Siemens Induktionsherd Induktionskochfeld  EH645EB11E / 01

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Einschalten nicht möglich

Im Unterforum Herd und Backofen - Beschreibung: Reparaturtipps für Elektroherde, Backofen, Grill, Fritteusen, Herdplatten, Glaskeramik, Kochfelder

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Herd und Backofen        Herd und Backofen : Reparaturtipps für Elektroherde, Backofen, Grill, Fritteusen, Herdplatten, Glaskeramik, Kochfelder

Autor
Induktionsherd Siemens EH645EB11E / 01 --- Einschalten nicht möglich
Suche nach Induktionsherd Siemens Einschalten nicht möglich

    










BID = 999967

eNTi

Gerade angekommen


Beiträge: 5
 

  


Geräteart : Induktionskochfeld
Defekt : Einschalten nicht möglich
Hersteller : Siemens
Gerätetyp : EH645EB11E / 01
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer
______________________

Hallo allerseits.

Mein 6 Jahre altes Siemens Induktionskochfeld hat sich heute während dem Kochen einfach ausgeschaltet und lässt sich nicht mehr einschalten. Die Bedienfläche reagiert nicht mehr. Ich hatte verschiedenes versucht und beim Drücken der Kindersicherung blinken die mittleren Querstriche der Stufenanzeigen ein paar Mal. Sonst tut sich nix.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: eNTi am  3 Sep 2016 13:22 ]

BID = 999968

silencer300

Inventar



Beiträge: 5697
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

 

  

Hallo und herzlich willkommen im Forum.

Trenne das Gerät für ca. 1 min komplett vom Netz und versuche es erneut.
Sollte der Fehler weiterhin bestehen, liegt ein Elektronikfehler vor.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.






BID = 999970

eNTi

Gerade angekommen


Beiträge: 5


Zitat :
silencer300 hat am  3 Sep 2016 13:51 geschrieben :

Hallo und herzlich willkommen im Forum.

Trenne das Gerät für ca. 1 min komplett vom Netz und versuche es erneut.
Sollte der Fehler weiterhin bestehen, liegt ein Elektronikfehler vor.

VG


Danke für den Hinweis. Ich hatte das Gerät bereits längere Zeit vom Netz getrennt (Sicherung raus). Selber Fehler. Zahlt es sich aus den Siemens-Support (80€ für Anfahrt, Überprüfung & Kostenvoranschlag) anzufordern oder gibt es bessere Wege? Ich frage mich ja schon wofür man bei einer Markenfirma einkauft, wenn die einem beim Telefonsupport so gar nicht weiter helfen wollen.

BID = 999973

derhammer

Urgestein



Beiträge: 10612
Wohnort: Hamm / NRW

Du hast doch ein Multimeter. Dann nutze es und messe die Spannung am Gerät!!

Ist besser, als über den Hersteller zu schimpfen.

_________________
Bitte die geltenden VDE und Sicherheitsvorschriften beachten.
Ein Gerätebedienfeld ist kein Klavier. Nicht versuchen, ohne Kenntnisse ins Prüfprogramm zu gelangen

BID = 999974

derhammer

Urgestein



Beiträge: 10612
Wohnort: Hamm / NRW

Ich wüsste ja, was defekt ist, wenn die Spannung iO ist....

_________________
Bitte die geltenden VDE und Sicherheitsvorschriften beachten.
Ein Gerätebedienfeld ist kein Klavier. Nicht versuchen, ohne Kenntnisse ins Prüfprogramm zu gelangen

BID = 999975

silencer300

Inventar



Beiträge: 5697
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Der bessere Weg wäre, der Wegwerfmentalität den Mittelfinger zu zeigen und selbst zu reparieren.
Zunächst würde ich die Elektronikmodule und Verbindungsleitungen augenscheinlich auf Abnormitäten prüfen. Dann wären die NTC Sensoren (die steuern den Lüfter) und der Lüfter zum Durchmessen dran.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 999976

derhammer

Urgestein



Beiträge: 10612
Wohnort: Hamm / NRW

Lüfter und NTC Fehler werden durch Fehlercode angezeigt. Die sind es nicht

_________________
Bitte die geltenden VDE und Sicherheitsvorschriften beachten.
Ein Gerätebedienfeld ist kein Klavier. Nicht versuchen, ohne Kenntnisse ins Prüfprogramm zu gelangen

BID = 999977

silencer300

Inventar



Beiträge: 5697
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

@derhammer:

Vielen Dank für den Hinweis!
Warum betreibst Du heute so eine Geheimniskrämerei?

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 999981

derhammer

Urgestein



Beiträge: 10612
Wohnort: Hamm / NRW

Der TE schreibt doch nicht....

_________________
Bitte die geltenden VDE und Sicherheitsvorschriften beachten.
Ein Gerätebedienfeld ist kein Klavier. Nicht versuchen, ohne Kenntnisse ins Prüfprogramm zu gelangen

BID = 999998

eNTi

Gerade angekommen


Beiträge: 5


Zitat :
derhammer hat am  3 Sep 2016 16:23 geschrieben :

Ich wüsste ja, was defekt ist, wenn die Spannung iO ist....


Entschuldigung, ich war nicht daheim. Ja ich hab einen Multimeter, aber ich weiß nicht wo ich die Spannung ablesen soll. Ich werde morgen das Teil einmal aufschrauben.

BID = 1000011

derhammer

Urgestein



Beiträge: 10612
Wohnort: Hamm / NRW

Suche die Herdanschlußdose in der Wand. Öffne diese un messe die Spannungen mit dem Multimeter auf VAC

_________________
Bitte die geltenden VDE und Sicherheitsvorschriften beachten.
Ein Gerätebedienfeld ist kein Klavier. Nicht versuchen, ohne Kenntnisse ins Prüfprogramm zu gelangen

BID = 1000045

eNTi

Gerade angekommen


Beiträge: 5


Zitat :
derhammer hat am  4 Sep 2016 10:09 geschrieben :

Suche die Herdanschlußdose in der Wand. Öffne diese un messe die Spannungen mit dem Multimeter auf VAC


ich hab das ding aufgeschraubt und beim stromanschluss stehen normal 230V an.

manchmal blinken beim bedienfeld die mittelstriche kurz auf.

BID = 1000067

derhammer

Urgestein



Beiträge: 10612
Wohnort: Hamm / NRW

Leistungsmodul links defekt

_________________
Bitte die geltenden VDE und Sicherheitsvorschriften beachten.
Ein Gerätebedienfeld ist kein Klavier. Nicht versuchen, ohne Kenntnisse ins Prüfprogramm zu gelangen

BID = 1000080

eNTi

Gerade angekommen


Beiträge: 5


Zitat :
derhammer hat am  4 Sep 2016 18:00 geschrieben :

Leistungsmodul links defekt


Danke. Soll ich mir also die linke Platine neu kaufen und ersetzen? Wie kompliziert ist das? Oder den Support-Techniker kommen lassen? Zahlt sich das aus?

[ Diese Nachricht wurde geändert von: eNTi am  4 Sep 2016 22:11 ]


Liste 1 SIEMENS    Liste 2 SIEMENS    Liste 3 SIEMENS   

Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 27 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 34 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 147653796   Heute : 12956    Gestern : 12918    Online : 163        21.7.2019    20:24
6 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 10,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
1,14680290222