siemens Induktionsherd Induktionskochfeld  EH78S501/09

Reparaturtipps zum Fehler: lüfter läuft dauerhaft c3

Im Unterforum Herd und Backofen - Beschreibung: Reparaturtipps für Elektroherde, Backofen, Grill, Fritteusen, Herdplatten, Glaskeramik, Kochfelder

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 26 5 2024  06:44:36      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Herd und Backofen        Herd und Backofen : Reparaturtipps für Elektroherde, Backofen, Grill, Fritteusen, Herdplatten, Glaskeramik, Kochfelder

Autor
Induktionsherd siemens EH78S501/09 --- lüfter läuft dauerhaft c3
Suche nach Induktionsherd siemens

    







BID = 1027034

tomes

Gerade angekommen


Beiträge: 1
 

  


Geräteart : Induktionskochfeld
Defekt : lüfter läuft dauerhaft c3
Hersteller : siemens
Gerätetyp : EH78S501/09
FD - Nummer : 8804
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
______________________

hallo ,
wir haben an unserem herd ( ca 10 jahre alt) plötzlich bemerkt dass der lüfter dauerhaft läuft. selbst nach einer nacht mit abgeschalteter sicherung lief er direkt nach anschalten wieder.es kam nach einigen tagen eine fehlermeldung c3 dazu und die beiden rechten platten gingen dann nicht mehr.
siemens kundendienst wollte für 150 euro den ntc tauschen , falls es dieser dann nicht wäre für maximal 349 euro die platine (elin).
es gab hier im forum einen ähnlichen fall

https://forum.electronicwerkstatt.d......html

dieser hat meine frau darauf gebracht dies auch bei unserem herd zu probieren. sie hat auf einer der linken platten einen grossen topf wasser zum kochen gebracht und diesen dann auf die grosse vordere rechte platte gestellt. nach ca 20 sekunden konnte diese platte wieder ohne fehlermeldung eingeschaltet werden. sie hat die beiden rechten platten wasser nochmals aufkochen lassen und dann ausgeschaltet. der lüfter lief eine halbe stunde nach und ging dann aus.
seither funktioniert das ding wieder problemlos!
ich konnte im anderen thema leider nichts mehr posten, da dieses geschlossen wurde.
an dieser stelle nochmals vielen vielen dank an bjørn!!

falls mir jemand dieses verhalten elektrotechnish erläutern könnte würde ich mich sehr freuen.

gruss tomes


Liste 1 SIEMENS    Liste 2 SIEMENS    Liste 3 SIEMENS   

Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 14 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 2 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181353875   Heute : 561    Gestern : 5980    Online : 640        26.5.2024    6:44
1 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 60,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,229666948318