Sharp Backen K-61V28IM1-EU

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Türschiene gebrochen

Im Unterforum Herd und Backofen - Beschreibung: Reparaturtipps für Elektroherde, Backofen, Grill, Fritteusen, Herdplatten, Glaskeramik, Kochfelder

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 15 4 2024  10:59:42      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Herd und Backofen        Herd und Backofen : Reparaturtipps für Elektroherde, Backofen, Grill, Fritteusen, Herdplatten, Glaskeramik, Kochfelder

Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 )      


Autor
Backen Sharp K-61V28IM1-EU --- Türschiene gebrochen
Suche nach Sharp

    







BID = 1118322

driver_2

Moderator

Beiträge: 11919
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  
 

  



Zitat :
derhammer hat am 24 Okt 2023 19:08 geschrieben :

hat das Gerät Pyrolyse?
Den Hersteller mal angeschrieben?
Neuteil eventuell ne Alternative?



Ja
Habe ich bereits angeregt
Hat er ja, aber nur eben dieses anzuklebende Teil.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1118336

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36032
Wohnort: Recklinghausen

 

  

Also der von Uhu wird explizit als Kleber angeboten.

Aber auch selbst Sanitärsilikon kann als Kleber eingesetzt werden, allerdings würde hier der Geruch und die mangelnde Hitzebeständigkeit wohl dagegen sprechen.

Ich habe damit aber mal eine Seitenscheibe von einem Auto eingeklebt. Bei Frost die Scheibe runtergekurbelt und die aufgepresste Schiene dabei gelöst. Geklebt dann mit Sanitärsilikon in Braun aus dem Baumarkt für 3 DM, das hatte ich noch
Eine neue Scheibe wäre viel teurer gewesen und Geld war als Schüler immer knapp Hab zum Glück hab ich Gaffa dabei gehabt. Wenn mir die Scheibe in die Tür gefallen wäre, wäre die wohl kaputt gewesen.
Hat jedenfalls bis zum Verkauf 10 Jahre später gehalten.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1118338

driver_2

Moderator

Beiträge: 11919
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

Wir nehmen für die Scheiben der Omnibusse SIKAFLEX.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1118342

osfg1

Gerade angekommen


Beiträge: 7

Ja, das hat Pyrolyse. Aber da die Schiene hinter drei Glasscheiben zur Isolation ist, gehe ich jetzt doch nicht von so großer Hitze an der Klebestelle der Schiene aus. Wäre auch wohl sicherheitstechnisch nicht durchzukriegen, wenn die Tür dann auch so an die 400°C bekommen könnte.
Hersteller habe ich angeschrieben, aber noch keine Rückmeldung bekommen.
Ich dachte auch, dass ich an der alten Schiene, da ist die Halterung für die Glasscheibe gebrochen, vielleicht ein Blech hinschraube, damit die Glasplatte wieder hält. Mal sehen.

BID = 1118346

driver_2

Moderator

Beiträge: 11919
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

Gemäß EU Norm, darf die äußerste Haut eines Elektrogerätes maximal 40 Kelvin oberhalb der Raumtemperatur liegen, also liegen wir bei 80-90°C grob.

Jetzt sollte doch der Kleber zu finden sein.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr


Vorherige Seite      
Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 24 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 8 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180888430   Heute : 2400    Gestern : 8982    Online : 463        15.4.2024    10:59
12 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 5.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.065938949585