Thyristor Laderegler für perm.err. Lima?

Im Unterforum Projekte im Selbstbau - Beschreibung: Selbstbau von Elektronik und Elektro

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 23 4 2024  06:50:18      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Projekte im Selbstbau        Projekte im Selbstbau : Selbstbau von Elektronik und Elektro


Autor
Thyristor Laderegler für perm.err. Lima?
Suche nach: laderegler (750)

    







BID = 818907

Corradodriver

Schreibmaschine



Beiträge: 1108
Zur Homepage von Corradodriver
 

  


Hallo Leute, ich hab derzeit ein kleines Problem.

Ich bin dabei ein Mopped (Simson S50) für Showzwecke umzubauen, (Chopperumbau) und aus diesem Grund reicht die elekt. Leistung der originalen Lima nicht mehr aus. Es ist bekannt, das es für dieses Moped Umrüstsätze von Vape gibt, aber die sind mir im Moment zu teuer, deshalb will ich eigene Wege gehen. Auf der Grundplatte der Lima sind original drei Lichtspulen verschiedener Größen (Zündung, Licht vorn / hinten) verteilt. Diese sind im 120°-Winkel verbaut, und werden jetzt gegen drei einheitlich große (Die größten erhältlichen / 12V-42W ) ersetzt. Durch die Anordnung im 120°-Winkel möchte ich versuchen, diese Anlage als Drehstromgenerator an nem Drehstromgleichrichter zu nutzen, um noch das letzte an Leistung rauszuholen.

Mein derzeitiges Problem ist, das ich keinen Schaltplan für nen passenden Thyristor-Laderegler finden konnte, und ich suche noch nen Anbieter für Isolierbuchsen mit 4mm Innenloch, um die Spulen von der Gehäusemasse zu trennen.

Die Ladeanlage hat keine Erregerspule, sondern arbeitet mit einem Polrad.
Hat da jmd. viell. Tipps, wo ich passende Infos finden könnte?
Hier im Forum bin ich bisher nicht fündig geworden, und Google zeigt mir immer nur Motorenregler und keine Generatorregler.

Die angestrebte Gesamtleistung beträgt bei 12 Volt 146W. (3 x 42W)

Wäre super, wenn mir da jmd. helfen könnte.

MFG Andy

BID = 818908

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17431

 

  

Vergiss es die Ladespulen sind ungeregelt und es gibt keine Möglichkeit da irgend etwas zu regeln.
Edit: Simse
Die Ladeelektronik erfolgte über Drossel und Einweggleichrichter
Bremslicht , Schlusslicht und Scheinwerfer werden mit Wechselspannung versorgt.

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: der mit den kurzen Armen am  5 Mär 2012 18:47 ]

BID = 818910

Corradodriver

Schreibmaschine



Beiträge: 1108
Zur Homepage von Corradodriver

Google sagt, bei jeder dauererregten Lima wird das so gemacht, das die Spule über den Thyristor kurzgeschlossen wird.

Und das ganze ist in Mopeds und Motorräder nahmhafter Hersteller verbaut. Nur als Beispiel...Honda soll das so z.B. in der CBF1000 drin haben.

Ich hätt mir ja auch sonen Laderegler geholt, nur findet man sehr schwer Infos zu dessen Beschaltung und Leistungsdaten.

BID = 818912

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17431

Bei den Simsons eben nicht zumal da eh 6 Magnetpolpaare verbaut sind!
Edit: Gleichspannung wurde da nur für Blinker und Hupe verwendet und die funktionieren nur wenn ein Akku oder Monozellen verbaut waren.
Edit2 : Bei der elektronischen Zündung wurde sowohl die Grundplatte als auch das Schwungrad getauscht genauso so wie bei der VAPE ! Trotzdem hat sich an der Ladeelektronik nichts geändert! Drossel mit Anzapfung und SY


_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: der mit den kurzen Armen am  5 Mär 2012 18:53 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: der mit den kurzen Armen am  5 Mär 2012 19:03 ]

BID = 818915

Corradodriver

Schreibmaschine



Beiträge: 1108
Zur Homepage von Corradodriver


Zitat :
Bei den Simsons eben nicht zumal da eh 6 Magnetpolpaare verbaut sind!


Kannst mir das mal bitte näher Erläutern, was das ganze mit der Magnetzahl zu tun hat? Steh da grad etwas auf dem Schlauch.

MFG Andy

BID = 818920

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17431

Die Spulen sind im 120 grad Winkel angeordnet auf der Schwungscheibe sind 6 Polpaare siehe Link oben Bild 2 und Bild 3
Bei jeder Drehung laufen die 6 Magnetpolpaare an den Polschuhen der Spulen vorbei und induzieren dadurch die Spannung in den Spulen.
Edit: Schaltpläne Simson

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: der mit den kurzen Armen am  5 Mär 2012 19:16 ]

BID = 818924

Corradodriver

Schreibmaschine



Beiträge: 1108
Zur Homepage von Corradodriver


Zitat :
Bei jeder Drehung laufen die 6 Magnetpolpaare an den Polschuhen der Spulen vorbei und induzieren dadurch die Spannung in den Spulen.


Na das ist doch der Sinn an der Anlage. Wo ist jetzt das Problem? Ich verstehs jetzt echt nicht, sorry.

Abgesehn davon sinds wohl keine Magnetpolpaare, sondern nur Magnetpole.
Die Pole liegen, soweit ich weiß, auf der innen und Außenseite des Magnetes, nicht an den Halteklammern.

MFG Andy

Edith meint, jeder Brushless-Motor ist so aufgebaut, wie dieser Generator dann...Und die funktionieren ja auch.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Corradodriver am  5 Mär 2012 19:17 ]

BID = 818927

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17431

Na dann Teste mal die Magnete der Schwungscheibe

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 818928

GeorgS

Inventar



Beiträge: 6450


Zitat :
Abgesehn davon sinds wohl keine Magnetpolpaare, sondern nur Magnetpole.


Pass auf!
Der erste, der einzelne Magnetpole vorzeigen kann,
kriegt einen Nobelpreis verpasst!.
Georg

_________________
Dimmen ist für die Dummen

BID = 818931

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17431

Nur mal zum Nachrechnen Einsatzdrehzahl ca 600 RPM Höchstdrehzahl 5500 RPM Das entspricht einer Frequenz des Wechselstromes von 600: 60=10*6 =60 Hz und 5500:60*6 =550 Hz
Edit auf die Idee die Simse auf Gleichstrom umzustellen sind schon vor Dir andere gekommen und mächtig auf die Schnautze gefallen! Selbst die Elpa ist nicht in der Lage gewesen bei Tagfahrlicht die Batterie richtig zu laden.
Bei der Vape wurde nicht umsonst sowohl Grundplatte als auch Polrad gewechselt!

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: der mit den kurzen Armen am  5 Mär 2012 19:33 ]

BID = 818937

Corradodriver

Schreibmaschine



Beiträge: 1108
Zur Homepage von Corradodriver

Also ungeachtet dessen, das ichs jetzt wirklich kontrollieren wollte, und dabei dachte, das n kleiner Kompass jetzt schön wäre, kenne ich diese Anordnung.

http://www.ddrmoped.de/forum/uploads/post-1-1164043548.jpg

BID = 818948

Corradodriver

Schreibmaschine



Beiträge: 1108
Zur Homepage von Corradodriver

Edith hat mich nicht mehr an mein Post gelassen, daher ein weiteres....

Das hier hab ich mal zum Thema gefunden...

http://www.honda-varadero.de/filead.....s.pdf

MFG Andy


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 23 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180964439   Heute : 1509    Gestern : 9907    Online : 582        23.4.2024    6:50
4 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 15.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0949511528015