PWM Signal (2kHz) jedes zweite Signal raus filtern ?

Im Unterforum Projekte im Selbstbau - Beschreibung: Selbstbau von Elektronik und Elektro

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 20 6 2024  03:45:48      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Projekte im Selbstbau        Projekte im Selbstbau : Selbstbau von Elektronik und Elektro

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      


Autor
PWM Signal (2kHz) jedes zweite Signal raus filtern ?
Suche nach: pwm (3611)

    







BID = 1082769

Grimm

Stammposter



Beiträge: 489
Wohnort: Bayern
 

  


Hallo Jungs,
ich habe da mal wieder so eine „Baustelle“
Ich möchte von einem 5V PWM Signal (2kHz) jedes zweite Signal herausfiltern.

Hat jemand eine Idee wie man das geschmeidig erledigen kann?
MfG






[ Diese Nachricht wurde geändert von: Grimm am 26 Mai 2021 19:18 ]

BID = 1082773

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 7101

 

  

Das kann man mit einem Frequenzteiler machen.

_________________
mfg Jornbyte

Es handelt sich bei dem Tipp nicht um eine Rechtsverbindliche Auskunft und
wer Tippfehler findet, kann sie behalten.

BID = 1082774

BlackLight

Inventar

Beiträge: 5249

Wie genau muss es sein? (Jitter, ...)
Wie viel Verzögerung darf dazu kommen?
Ist die Quelle kurzschlussfest?

Welche Randbedingungen gibt es sonst noch?
(\Hardware, \Software, ...)

@Jornbyte, aber ändert sich dann nicht die An-Zeit? Ein T-FF/Binärzähler mit 2^1-Ausgang war auch mein erster Gedanke.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: BlackLight am 26 Mai 2021 19:44 ]

BID = 1082776

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 7101

Dann kann man den Ausgang eines Flipflop mit dem Eingangssignal "verodern". Da kommt am Ausgang des OR Gatters Pulse mit der originalen Pulsbreite und halber Frequenz. Das PWM Signal erreicht dann aber keine 100% (Duty Cycle).

_________________
mfg Jornbyte

Es handelt sich bei dem Tipp nicht um eine Rechtsverbindliche Auskunft und
wer Tippfehler findet, kann sie behalten.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Jornbyte am 26 Mai 2021 19:56 ]

BID = 1082779

Grimm

Stammposter



Beiträge: 489
Wohnort: Bayern

Hallo Jornbyte,
das das PWM dann nur noch bis 49,9% geht ist klar und das man dann nur noch 1kHz hat.

Das die Pulsbreite nach dem herausfiltern von jedem zweiten Impuls gleich wie am Eingang sein soll ist klar.

„Dann kann man den Ausgang eines Flipflop mit dem Eingangssignal "verodern". Da kommt am Ausgang des OR Gatters Pulse mit der originalen Pulsbreite und halber Frequenz.“

Haben Sie einen Plan, Übersicht, Schaltplan wie Sie sich das vorstellen ?

BID = 1082780

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 7101

Zeig uns erst mal deinen Vorschlag

_________________
mfg Jornbyte

Es handelt sich bei dem Tipp nicht um eine Rechtsverbindliche Auskunft und
wer Tippfehler findet, kann sie behalten.

BID = 1082781

Grimm

Stammposter



Beiträge: 489
Wohnort: Bayern

„Zeig uns erst mal deinen Vorschlag“

Hallo Jornbyte,
das ist doch das Problem das ich keinen Plan , keinne Idee habe wie man das am besten macht das jeder zweite PWM Impuls „verschwindet“.

BID = 1082782

Ltof

Inventar



Beiträge: 9301
Wohnort: Hommingberg


Zitat :
Jornbyte hat am 26 Mai 2021 19:52 geschrieben :

Dann kann man den Ausgang eines Flipflop mit dem Eingangssignal "verodern".

Nein! "Verunden" muss man das.

_________________
„Schreibe nichts der Böswilligkeit zu, was durch Dummheit hinreichend erklärbar ist.“
(Hanlon’s Razor)

BID = 1082787

BlackLight

Inventar

Beiträge: 5249

@Jornbyte/Ltof Guter Punkt, wieso bin ich nicht darauf gekommen?

Also sowas?




BID = 1082788

Grimm

Stammposter



Beiträge: 489
Wohnort: Bayern


So könnte das klappen,
Danke an alle.
MfG



BID = 1082793

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 7101

@Ltof Test bestanden

_________________
mfg Jornbyte

Es handelt sich bei dem Tipp nicht um eine Rechtsverbindliche Auskunft und
wer Tippfehler findet, kann sie behalten.

BID = 1082795

Bubu83

Schreibmaschine



Beiträge: 2819
Wohnort: Allgäu

Könnte man das nicht mit einem Zähler machen und den Ausgang für Bit 2 nehmen?

Schönen Abend
Bubu

BID = 1082796

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 7101

Nein, da ein Zähler keine PWM ausgeben kann.

_________________
mfg Jornbyte

Es handelt sich bei dem Tipp nicht um eine Rechtsverbindliche Auskunft und
wer Tippfehler findet, kann sie behalten.

BID = 1082797

BDX85

Stammposter



Beiträge: 467
Wohnort: Darmstadt

..genau müßte mit einem 4017 laufen...mit weitreren Optiomen...wieso nicht gleich die Frequenz manipulieren?

BID = 1082798

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 7101


Zitat :
wieso nicht gleich die Frequenz manipulieren

Weil die restlichen 50% Low Pegel haben müssen.

_________________
mfg Jornbyte

Es handelt sich bei dem Tipp nicht um eine Rechtsverbindliche Auskunft und
wer Tippfehler findet, kann sie behalten.


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 17 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 5 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181509220   Heute : 345    Gestern : 12273    Online : 101        20.6.2024    3:45
1 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 60.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.097216129303