Phasenanschnittsteuerung über microcontroller

Im Unterforum Projekte im Selbstbau - Beschreibung: Selbstbau von Elektronik und Elektro

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Projekte im Selbstbau        Projekte im Selbstbau : Selbstbau von Elektronik und Elektro

Autor
Phasenanschnittsteuerung über microcontroller
Suche nach: phasenanschnittsteuerung (265)

    










BID = 1036339

I-need

Stammposter



Beiträge: 373
 

  


Hallo, darf ich kurz um eure Hilfe bitten?

Mein Projekt "Wecker" ist sehr am voranschreiten. Ich bin gerade am Layout des Mainboard. Gehirn des ganzen ist ein PIC16F18345. Da ich noch Platz auf der Platine habe und noch nen Haufen ungenutzte Ein und Ausgänge, möchte ich das zuvor geplante Relais durch einen Triac ersetzten. Somit kann der Wecker das Tageslicht nicht nur bloss ein und ausschalten sondern auch dimmen usw.

Ich habe mich etwas von anderen Schaltungen inspirieren lassen und den Leistungsteil mit Opptodiac und Triac mehrheitlich kopiert Link. Anforderungen habe ich nicht sehr grosse... Es soll einfach möglich sein:
-Ein und Ausschalten der Last
-Dimmen der Last
Last: einfache Lampe. LED oder Halogen.

Taugt die Schaltung die herausgekommen ist etwas? ist der verwendete Diac und Triac brauchbar. bei meinem Standardhändler ist jedoch nur den MOC 3021M und TIC225M erhältlich. Aber soviel ich gesehen habe sind sie mehrheitlich identisch.

Da der ganze Uhr schon ein sehr grosse Anforderung an meine Softwareprogrammierkünste ist, wird dieser Teil wohl auch nicht als erstes ausprobiert werden....
Also was denkt ihr? Wenn ihr sonnst noch Ideen habt, was für Peripherien ich auf das Mainboard noch unterbringen sollte, nur zu





_________________

BID = 1036341

Her Masters Voice

Inventar


Avatar auf
fremdem Server !
Hochladen oder
per Mail an Admin

Beiträge: 5296
Wohnort: irgendwo südlich von Berlin

 

  

wo genau ist da ein DIAC?








BID = 1036343

I-need

Stammposter



Beiträge: 373

Ich verstehe nicht ganz, habe ich das falsche Schaltbild kopiert in der Eile?
ist es so besser...




OK nein, jetzt sehe ich den Fehler. Optodiac macht schon gar keinen Sinn, nur das Schaltzeichen ähnelt einem Diac, da das Steuergate ja entfällt und durch das Licht gezündet wird. Also ist es ein Optotriac, danke für den Hinweis

_________________

BID = 1036347

Her Masters Voice

Inventar


Avatar auf
fremdem Server !
Hochladen oder
per Mail an Admin

Beiträge: 5296
Wohnort: irgendwo südlich von Berlin

na gut dann eben ohne DIAC

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Her Masters Voice am 27 Mär 2018 11:57 ]

BID = 1036348

I-need

Stammposter



Beiträge: 373

eben keinen...ich schrieb:


Zitat :

OK nein, jetzt sehe ich den Fehler. Optodiac macht schon gar keinen Sinn, nur das Schaltzeichen ähnelt einem Diac, da das Steuergate ja entfällt und durch das Licht gezündet wird. Also ist es ein Optotriac, danke für den Hinweis


So wie ich das jetzt interpretiere ist es ein Optotriac der dann der Leistungstriac zündet. ich habe den Schaltplan vom verlinkten Skript kopiert. ich würde da jetzt ja ein Bild davon einfügen, darf ich aber jo nicht. der interessante teil ist aber auf seite 4 abgebildet.
Dem Skript nach sollte es ja funktionieren. Ich wollte nur sicher sein und eure Meinung hören, denn wenn ich dann die PCB fertigen lasse, möchte ich keine unangenehme Überraschungen erleben beim ausprobieren.

_________________

BID = 1036349

I-need

Stammposter



Beiträge: 373

hoppla, jetzt habe ich gerade Stellung zu deiner Antwort genommen, jetzt hast du den Post in der Zwischenzeit bearbeitet. also einfach den ersten teil überlesen ja

eine Änderung habe ich auch noch gefunden beim ersetzten des MOC 3020 zu dem MOC 3021,... der LED Vorwiderstand auf 270 Ohm erhöhen. Wie sieht es aus für Anpassungen vom TIC225S zum TIC225D oder TIC225M?



[ Diese Nachricht wurde geändert von: I-need am 27 Mär 2018 12:15 ]

BID = 1036356

I-need

Stammposter



Beiträge: 373

Ich wäre wirklich sehr dankbar, Tyristoren, Triac, Diac gehörten nicht mehr zu unserem Ausbildungsplan. Mein wissen darüber ist sehr bescheiden und stammt von Recherche im Internet. Die Theorie hinter der Ansteuerung habe ich ja schon begriffen, aber ob die Dimensionierung oder die Bauteilwahl sinnvoll ist, da dazu fehlt mir schlicht die Erfahrung.

vielen herzlichen Dank
Simon

_________________

BID = 1036962

I-need

Stammposter



Beiträge: 373

Schade, ich dachte ich würde etwas mehr Unterstützung bekommen....

_________________

BID = 1036978

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17197

Warum nimmst du nicht gleich ein fertiges SSR ? ZB https://www.pollin.de/p/solid-state.....D_BwE

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 1036982

Maou-Sama

Schriftsteller



Beiträge: 787


Zitat :
Warum nimmst du nicht gleich ein fertiges SSR
Weil das von dir verlinkte Bauteil (wie viele SSR) einen Nulldurchgangsdetektor hat, und damit seinem Phasengeschnibbelvorhaben im Wege stände?
https://www.pollin.de/productdownloads/D340633D.PDF
http://www.chinaxurui.net/solid-state-relay/post/xssr-da38-p3.htm
http://www.chinaxurui.net/uploads-x.....4.jpg


Zitat :
Schade, ich dachte ich würde etwas mehr Unterstützung bekommen..
Deine Beitragshistorie laut Forensuche zeigt 30 Einträge insgesamt, davon aber 25 als Topicstarter...
Ich denke du hast bisher schon genug Hilfe für deine Problemchen bekommen und bei Leibe absolut keinen Grund dich über mangelnde Unterstützung zu beschweren.


BID = 1037003

I-need

Stammposter



Beiträge: 373

Okay. SSR werde ich mir mal anschauen.


Zitat :
Deine Beitragshistorie laut Forensuche zeigt 30 Einträge insgesamt, davon aber 25 als Topicstarter...

Tut mir leid, wenn ich selber noch zu wenig Erfahrung habe um anderen zu helfen, anstelle nur zu Fragen... Ich kann mir aber in Zukunft mühe geben auch mal bei anderen Beiträgen zu helfen versuchen, wenn das so vom mir verlangt werde.

Zitat :
Ich denke du hast bisher schon genug Hilfe für deine Problemchen bekommen und bei Leibe absolut keinen Grund dich über mangelnde Unterstützung zu beschweren.
Beschwerden will ich mich auch nicht, denn bis jetzt war ich immer sehr sehr zufrieden mit den Hilfestellungen hier. Auch die durchgesetzte Netikette und gegenseitigem Respekt gegenüber anderen Foren hat mich dazu bewogen hier zu bleiben. Also vielen Dank für all die Hilfeleistung die ich von euch erhalte...

Nur wollte ich halt unbedingt eine Rückmeldung erhalten...

_________________


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 42 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 35 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 161761319   Heute : 14632    Gestern : 19567    Online : 698        25.10.2021    19:04
20 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 3.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0358748435974