eine leitung doppelt verwenden

Im Unterforum Projekte im Selbstbau - Beschreibung: Selbstbau von Elektronik und Elektro

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 17 4 2024  20:48:19      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Projekte im Selbstbau        Projekte im Selbstbau : Selbstbau von Elektronik und Elektro


Autor
eine leitung doppelt verwenden
Suche nach: leitung (19083)

    







BID = 1117631

anaxagoras

Gelegenheitsposter



Beiträge: 61
 

  


Hallo,

ich möchte eine 12V DC Leitung doppelt verwenden.
Ich habe eine 12V LED - Beleuchtung im Keller. Ich hatte früher einen ausgedienten Auto akku der jetzt komplett kaputt ist, so habe ich eine dünne Leitung in den 1Stk verlegt und dort ein entsprechendes Netzteil. Soweit ganz gut, jetzt ist aber oft der Fall daß ich unten bin und etwas vom Keller brauche, da möchte ich nicht jedesmal hochrennen. Deswegen dachte ich ich könnte doch (mit einer kleinen Hilfsbatterie) im Keller eine AC Signal oder nur Impuls erzeugen und über Leitung hochschicke und mit dem entsprechenden Empfänger das netzgerät für die LED's einschalten.
Welche Freqenz soll ich verwenden und wie am besten ein und auskoppeln?

Danke für alle Ideen
Gruß anax

BID = 1117634

J_B

Stammposter



Beiträge: 320
Wohnort: Karlsruhe

 

  

Warum schaltest Du nicht einfach die 12V im Keller?

BID = 1117636

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 7074

Warum schaltest du das Licht nicht an bevor du in den Keller gehst?

_________________
mfg Jornbyte

Es handelt sich bei dem Tipp nicht um eine Rechtsverbindliche Auskunft und
wer Tippfehler findet, kann sie behalten.

BID = 1117637

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 7340

???

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!

BID = 1117638

rasender roland

Schreibmaschine



Beiträge: 1703
Wohnort: Liessow b SN

Funksteckdose für`s Netzgerät und Fernbedienung im Keller wenn die Reichweite reicht.

_________________
mfg
Rasender Roland

BID = 1117676

anaxagoras

Gelegenheitsposter



Beiträge: 61

Hallo,
Funksteckdose mit Taster im keller wäre eine vernüftige Lösung, ich glaube aber nicht daß das durch 2 Stahlbetondecker zuverlässig funktioniert, also lieber nicht.

Zu den anderen 'Warums'. Ich habe ja genau beschrieben was ich will-- geht alles daneben.

Gruß anax

BID = 1117677

BlackLight

Inventar

Beiträge: 5219

12 V Bewegungsmelder im Keller?

Ja, beschrieben was aber nicht warum. Deshalb ist imho eine sinnvolle Antwort Glückssache.

BID = 1117687

rasender roland

Schreibmaschine



Beiträge: 1703
Wohnort: Liessow b SN

@anaxagoras
Dein Vorhaben ist durchaus realisierbar so wie gewünscht in Deinem ersten Post.
Es erfordert aber eine ständige Hilfsspannung für eine Elektronik die den Zustand abfragt und dann das NT einschaltet.
Um welche Leistung der Beleuchtung geht es denn?
Schaltnetzteile haben einen sehr geringen Standbyverbrauch.
Mein Tipp:
Lass das NT an und bau im Keller einen Schalter in die Zuleitung.
Fertig.

_________________
mfg
Rasender Roland

BID = 1117699

anaxagoras

Gelegenheitsposter



Beiträge: 61

hallo,
was vielleicht gefehlt hat bei meiner Beschreibung, ich schalte das von Hand ein. Dazu, brauche ich eine Hilfsspannung, um das Signal erzeugen und losschicken zu können. Und ich stelle mir das so vor daß ich über die gleiche Leitung eine Wechselspannung hochschicke die mir das Netzgerät einschaltet.
Die Leistung, es sind 6 Stk 3W Leds angeschlossen, ist aber für mein Problem völlig unwichtig welche Leistung dranhängt. ich brauche auch keine dauernde Abfrage. Wenn ich im Keller bin und Licht brauche dann will ich einschalten, mehr nicht

BID = 1117700

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 7074

Nun komme es:

Zitat :
brauche ich eine Hilfsspannung

was ist das, welche Spannung möchte das Netzteil haben? Was sagt die Anleitung vom Netzteil? Netzteiltyp, Beschreibung, alle Angaben... her damit.

_________________
mfg Jornbyte

Es handelt sich bei dem Tipp nicht um eine Rechtsverbindliche Auskunft und
wer Tippfehler findet, kann sie behalten.

BID = 1117706

rasender roland

Schreibmaschine



Beiträge: 1703
Wohnort: Liessow b SN


Zitat :
anaxagoras hat am  8 Okt 2023 19:51 geschrieben :

hallo,
was vielleicht gefehlt hat bei meiner Beschreibung, ich schalte das von Hand ein. Dazu, brauche ich eine Hilfsspannung, um das Signal erzeugen und losschicken zu können.

Und wo kommt diese Hilfsspannung her?

Zitat :
anaxagoras hat am  8 Okt 2023 19:51 geschrieben :

ich brauche auch keine dauernde Abfrage. Wenn ich im Keller bin und Licht brauche dann will ich einschalten, mehr nicht

Du möchtest zu jeder Zeit das Licht einschalten können. Richtig?
Also brauchst Du im Keller eine Mimik die an einer Hilfsspannung betrieben wird
um das NT oben einzuschalten.
Du hast meine erste Antwort glaube ich nicht wirklich verstanden.
Setze den Aufwand und nutzen mal ins Verhältnis.
Was kostet ein SNT das 18 -20 Watt liefert im Leerlauf ohne Last?
Ist es der Ehrgeiz zu sparen egal was es kostet?

_________________
mfg
Rasender Roland

BID = 1117707

Murray

Inventar



Beiträge: 4689


Zitat :
anaxagoras hat am  8 Okt 2023 19:51 geschrieben :
.. Wenn ich im Keller bin und Licht brauche dann will ich einschalten, mehr nicht


ja dann mache da einen Schalter hin wie schon mehrfach geschrieben wurde.
Deine Idee dazu ist gelinde gesagt Blödsinn

BID = 1117772

anaxagoras

Gelegenheitsposter



Beiträge: 61

zu Rasender Roland

Ja du hast recht, ich könnte das netzgerät dauernd eingeschaltet lassen, braucht vermutlich nicht viel im Leerlauf. Irgendwie widerstrebt es mir- aber ja, vielleicht ist es doch (fast) vernüftig. Jetzt, interessehalber, was soll die "Mimik" machen, das ist mir nicht klar, eine dauernde Abfrage ist nicht notwendig.

Danke Gruß anax

BID = 1117776

Murray

Inventar



Beiträge: 4689

Die Mimik braucht genau so Strom. Da ist doch kein Unterschied

BID = 1117779

Goetz

Schreibmaschine

Beiträge: 1929
Wohnort: Dresden
Zur Homepage von Goetz

Anderer Ansatz: Wäre es nicht möglich, den ohnehin vorhandenen Kingeltrafo für die Kellerbeleuchtung anzuzapfen?


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 24 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 8 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180913911   Heute : 8040    Gestern : 10707    Online : 438        17.4.2024    20:48
6 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 10.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.043998003006