automatischer Audio-Quellenumschalter

Im Unterforum Projekte im Selbstbau - Beschreibung: Selbstbau von Elektronik und Elektro

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Projekte im Selbstbau        Projekte im Selbstbau : Selbstbau von Elektronik und Elektro

Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 Nächste Seite )      

Autor
automatischer Audio-Quellenumschalter
Suche nach: audio (2487)

    










BID = 876764

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 13007
Wohnort: Tal der Ahnungslosen
 

  


Also irgendwas stimmt da nicht.
Entweder du hast Mist gemessen,oder das Multimeter auf Gleichspannung gestellt.
Der Pegel des Line-Out sollte ein paar hundert Millivolt sein.


_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

BID = 876767

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17296

 

  

und dann koppelt man auch die NF über einen Elko an die Basis an.
Der notwendige Basisspannungsteiler stellt den Arbeitspunkt des Transistors ein und zur Weiterverarbeitung kann die verstärkte Spannung am Kollektor gleichgerichtet werden.

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!








BID = 876773

bubblemaker

Gesprächig



Beiträge: 125


Zitat :
Kleinspannung hat am 27 Feb 2013 17:12 geschrieben :

Also irgendwas stimmt da nicht.
Entweder du hast Mist gemessen,oder das Multimeter auf Gleichspannung gestellt.
Der Pegel des Line-Out sollte ein paar hundert Millivolt sein.




Ich hatte alles so aufgebaut wie in der Zeichnung. Wenn ich am Ausgang der Diode messe, habe ich doch Gleichspannung, oder??? Jedenfalls kamen da nur so einige Millivolt an. Maximal glaube ich 5 mV. Wechselspannung kann ich nicht messen, mein Messgerät hat nur 2 Einteilungen: 600V und 200V! Da tut sich bei so kleinen Spannungen gar nichts im Display

Weiß jemand, wie hoch die Spannung an der Basis sein muß, um den Transistor zu schalten?

Zitat :
und dann koppelt man auch die NF über einen Elko an die Basis an.

Habe einen kleinen Kondensator dran... Welche Größe sollte der ELKO denn etwa haben?


BID = 876790

winnman

Schreibmaschine



Beiträge: 1520
Wohnort: Salzburg

600V bei 5% sind da wohl nicht geeignet hier vernünftiges zu messen. ->

Entweder Messwert einfach ignorieren oder vernünftiges Messgerät verwenden!

BID = 876792

bubblemaker

Gesprächig



Beiträge: 125


Zitat :

Entweder Messwert einfach ignorieren oder vernünftiges Messgerät verwenden!

Kann ich denn nicht einfach den Gleichstrom bzw. Spannung NACH der Diode messen? Das ist dann doch der Wert, mit dem der Transistor geschaltet werden soll, oder verstehe ich das falsch?

edit: Mein Multimeter kann zumindest Gleichspannung bis in den Millivoltbereich...

[ Diese Nachricht wurde geändert von: bubblemaker am 27 Feb 2013 19:30 ]

BID = 876793

Offroad GTI

Urgestein



Beiträge: 12102
Wohnort: Cottbus


Zitat :
Habe einen kleinen Kondensator dran...
Aber bestimmt nicht in Reihe zur Basis.


Zitat :
Welche Größe sollte der ELKO denn etwa haben?
Versuchs doch mal mit einem im Breich 1...10µF

Welches Multimeter hast du eigentlich?
Hoffentlich nicht so ein Teil für 3,99 aus der Kramliste im Baumarkt...




_________________
Theoretisch gibt es zwischen Theorie und Praxis keinen Unterschied. Praktisch gibt es ihn aber.

BID = 876800

bubblemaker

Gesprächig



Beiträge: 125


Zitat :
Offroad GTI hat am 27 Feb 2013 19:37 geschrieben :

Aber bestimmt nicht in Reihe zur Basis.


Meinst Du so:





Mein Multimeter hat MINDESTENS 15 Euro gekostet

BID = 876804

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17296

schau dir mal diese Seite an
Die beiden Koppelökondensatoren halten die Gleichspannung fern und hiter dem Koppelkondensator am Kollektor nimmst du Deine Steuerspannung ab, die Du mit der Diode in Reihe zur Basis des Steuertransistors Schaltest. Von der Basis zum GND kommt noch ein 10µF Elko zur Glättung.

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 876805

Offroad GTI

Urgestein



Beiträge: 12102
Wohnort: Cottbus


Zitat :
Meinst Du so:
Nein. So: http://upload.wikimedia.org/wikiped.....r.PNG

Offtopic :


Zitat :
Mein Multimeter hat MINDESTENS 15 Euro gekostet
Na dann muss es ja was gutes sein


Edit: Mist, Bernd war schneller...


_________________
Theoretisch gibt es zwischen Theorie und Praxis keinen Unterschied. Praktisch gibt es ihn aber.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Offroad GTI am 27 Feb 2013 20:15 ]

BID = 876811

bubblemaker

Gesprächig



Beiträge: 125


Zitat :
der mit den kurzen Armen hat am 27 Feb 2013 20:13 geschrieben :

schau dir mal diese Seite an
...


Da verstehe ich erstmal nur Bahnhof... Muss mich mal in Ruhe damit auseinander setzen, habe aber zZ wenig Z. Nächste Woche gehts auch noch in den Urlaub

BID = 876812

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17296

so gehts du verstärkst das Eingangssignal und verarbeitest es erst nach der Verstärkung





_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 876818

bubblemaker

Gesprächig



Beiträge: 125

Supi! Ihr seid mir wirklich eine sehr große Hilfe und ich danke Euch dafür!!!

Werde wohl vor dem Urlaub keine Zeit mehr finden, das auszuprobieren. Habe ja auch nicht alle Teile "auf Lager".

BID = 876838

bubblemaker

Gesprächig



Beiträge: 125


Zitat :
der mit den kurzen Armen hat am 27 Feb 2013 20:44 geschrieben :








Falls jemand Lust dazu hat, kann er mir mal erklären, was da so abläuft, wie die Verstärkung erfolgt...

BID = 876843

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17296

lesen gehört nicht gerade zu DEINEN starken Seiten das steht alles im Link von mir

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 876852

bubblemaker

Gesprächig



Beiträge: 125

Doch schon... ich lese eigentlich sehr viel... wie gesagt, ich zieh mir das mal rein, wenn ich bisschen mehr Zeit habe. Habe ja auch schon geschrieben, daß das im Augenblick noch alles ziemlich unverständlich für mich ist. Muss noch viel lernen! Ich meine ja auch nur, daß sich das am konkreten Beispiel eigentlich besser erklären lassen würde. Mit einfachen Worten. Aber das geht wohl auc gar nicht und ich werde nicht umhin kommen, mich in die Materie einzuarbeiten.


Vorherige Seite       Nächste Seite
Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 34 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 17 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 166461057   Heute : 11320    Gestern : 17163    Online : 635        24.5.2022    18:26
21 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2.86 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0398080348969