3 Lautsprecher in Reihe, oder parallel?!?!??!

Im Unterforum Projekte im Selbstbau - Beschreibung: Selbstbau von Elektronik und Elektro

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 15 7 2024  07:15:09      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Projekte im Selbstbau        Projekte im Selbstbau : Selbstbau von Elektronik und Elektro

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      


Autor
3 Lautsprecher in Reihe, oder parallel?!?!??!
Suche nach: lautsprecher (5304)

    







BID = 367160

Mitruel

Stammposter

Beiträge: 404
Wohnort: Memmingen
 

  


Hallo.
Ich habe nur ein kleines problem. Ich baue mir einen Lautsprecher in den 3 Boxen / je 4ohm / mit Frequenzweichen hineinkommen. Wie schließe ich die Laustprecher an meinen verstärker ( je kanal 4 - 16 Ohm) an?!?!

HAben die boxen auch noch 4 ohm wenn ne frequenzweiche dranhängt? wenn nein, könnte ich ja zwei boxen parallel und eine In reihe....
Was meint ihr?

Bitte um schnelle hilfe...

Mitruel

BID = 367165

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36085
Wohnort: Recklinghausen

 

  

??? Verwirrung...

Was baust du denn nun?

Boxen kommen nicht in den Lautsprecher, sondern umgekehrt.

Willst du nun eine Lautsprecherbox mit 3 Lautsprechern (Hoch-, Mittel-, Tieftöner) bauen, oder sollen 3 Lautsprecherboxen an einen Verstärkerausgang?


Zitat :
Bitte um schnelle hilfe...
Warum? Schnelle Hilfe dauert hier doppelt so lange wie normale...

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am  6 Sep 2006 20:31 ]

BID = 367169

Mitruel

Stammposter

Beiträge: 404
Wohnort: Memmingen

Also.
Ich will eine Box bauen, in die 3 Lautsprecher (Mitteltieftöner) mit Je 4Ohnm kommen und ein Hochtöner

Alle 4 Lautsprecher hängen an Frequenzweichen.
Ich möchte alle 4 (3 Mitteltief und 1 hochtöner) an einen Verstärkerausgang (wenn möglich) hängen.

Wie mach ich das?
Soll ich zwei in reihe und den 3 parallel dazu? (dann würde ich nämlich auf 2, 6 ohm kommen...)


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mitruel am  6 Sep 2006 20:34 ]

BID = 367176

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36085
Wohnort: Recklinghausen

2,6 Ohm ist etwas wenig, das macht der Verstärker nicht mit.
Wenn du Lautsprecher in Reihe schaltest leidet der Klang darunter.

Entweder du nimmst einen der Tiefmitteltöner, einen Hochtöner und eine geeignete 2-Wege Weiche, oder du besorgst dir geeignete Lautsprecher.
Mit 3 der Tiefmitteltöner und einem Hochtöner wird das nichts.




_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 367180

Mitruel

Stammposter

Beiträge: 404
Wohnort: Memmingen

ja, es hängt ja ein tiefmittel mit einem Hochtöner an einer 2 Wegeweiche, die anderen beiden tiefmittel hängen an 2 seperaten....geht´s dann? irgendwie sollts gehen


Es muß in dieser Konstellation irgendwie gehen. MUß. Die Box ist extra für genau diese Angefertigt...

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mitruel am  6 Sep 2006 20:59 ]

BID = 367183

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36085
Wohnort: Recklinghausen

Ja was denn nun???

Erst 3 Lautsprecher, dann 4, erst eine Weiche jetzt 3 Weichen...

Verar... kann ich mich selber!

Bau das Zeugs so zusammen wie es vorher war oder schau in die Anleitung von dem Bausatz.



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 367185

Mitruel

Stammposter

Beiträge: 404
Wohnort: Memmingen

Passt schon .

Wenn du blind bist, und nicht richtig lesen kannst (oben steht es das jeder lausprecher an einer weiche hängt und noch ein hochtöner.)

Danke trotzdem

Vielleicht hilft mir ja ein anderer.

BID = 367207

Fallen Angel

gesperrt

Also Mitruel
Du würfelst die Begriffe Lautsprecher, Box und Weiche munter durcheinander.

Zeichne doch einen Verdrahtungsplan, dann ersparst du dir auch ellenlange Beschreibungen.

Und ich finde es bemerkenswert, dass du hier Leute anpflaumst, die versuchen dir zu helfen.
Ein Blick in deine Beitragsliste zeigt nur Fragen und Hilfegesuche. Hilfe gegeben hast du bislang nicht.
Angesichts dieses extrem negativen Geben-Nehmen Kontos würde ich vorschlagen, den Ball gaaaaannnnzzz flach zu halten und bei Verständnisfragen zuerst einmal den Fehler bei dir zu suchen, nicht bei den anderen.


BID = 367299

Woscit

Stammposter



Beiträge: 223

Also entweder ist es hier reichlich schwer mitzukommen (und man wird dafür auch noch angemotzt) oder Du hast ziemlichen Unfug vor! Vielleicht machst Du mal 'ne Zeichnung?

Ansonsten: An eine Frequenzweiche schließt Du genau das an, wofür sie vorgesehen ist. Wenn ich recht deute, willst Du zwei der Weichen ohne Hochtöner betreiben. So wird das nichts.

Desweiteren hat eine Box genau eine Frequenzweiche, die eben nach den Erfordernissen (wie viele Wege, wie viele Lautsprecher je Weg, gewünschte Impedanz) auszulegen ist.

BID = 367309

tsaphiel

Inventar



Beiträge: 3481
Wohnort: Unterfranken (frei statt Bayern!)
ICQ Status  

[...]


aber wirklich: ein Verdrahtungsplan wär mal nicht schlecht.

sind die Weichen gekauft oder selbst gebaut?
Home oder Car Hifi (och denke mal home, aber hast du nicht neulich mal Trennfrequenzen fürn ein Focal gesucht um dessen Weichen nach zu bauen ?)?
oder Car     Hifi (äht) Home?



Also ich lese das so:
- 1 TMT mit Weiche
- 1 TMT mit Weiche
- 1 TMT mit HT und Weiche

macht: 3 Weichen. 3 TMT und und 1 HT.

wenn dein Amp bis 16 kann häng doch alle 3 in Reihe. Gibt 12. passt doch.
Is halt leistungsmäßig nimmer so das Brett.

edit: zynische Zwischenbemerkung bzgl Dringlichkeiten wegeditiert. Zu mißverständlich, würde die falschen treffen

_________________
Druff un D'widd!!!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: tsaphiel am  7 Sep 2006 11:13 ]

BID = 367317

Gilb

Urgestein



Beiträge: 16262
Wohnort: Gardine (Gardinenhof)
Zur Homepage von Gilb

Wo bleibt denn eigentlich Schwaadlappe,
der kennt sich doch mit solcher Problematik aus.

BID = 367493

Mitruel

Stammposter

Beiträge: 404
Wohnort: Memmingen

Ok

Neuer Versuch

@tsapiel ich kann halt nicht so viel helfen, weil ich von dieser Materie nicht so viel Ahnung habe sry.

also Nochmal. Tshapiel hat das richtig erkannt

Ich möcht 3 TMT und einen Hochtöner an Meinen Verstärker anschließen. Sie sind in einer Box(Gehäuse) verbaut.

Ich Habe also 2 TMT Weichen(für tmt Alleine) und eine 3Wege weiche für einen TMT und Hochtöner.
Wie schließe ich das jetzt an meinen Verstärker an, das es schon das Brett wird? Die lautsprecher sind was sehr gutes.

Wie mache ich das?

Edit. Ist für home hifi
Schatlpan brauche ich doch (so meine ich) keinen Zeichnen, weil der ja gerade mein prob ist.

Bitte um Hilfe *Ball ganz flach halt*

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mitruel am  7 Sep 2006 20:42 ]

BID = 367516

tsaphiel

Inventar



Beiträge: 3481
Wohnort: Unterfranken (frei statt Bayern!)
ICQ Status  


Zitat :
@tsapiel ich kann halt nicht so viel helfen, weil ich von dieser Materie nicht so viel Ahnung habe sry.

Hä?


ich sag doch: in Reihe!
Gibt 12 Ohm! Das kann dein Amp ja laut deiner Aussage.

Allerdings frag ich mich bißchen was das soll. Is halt voll Mono was du da machst!
Sind das unterschiedliche TMT oder 3 mal die gleichen?
Oder hast du 16er 13er 10er und nen Tweeter?
Das käm schon schön.

Du klemmst die Lautsprecher an die Weichen, so wie das drauf steht.

Dann:
AMP + -> weiche 1 Plus
Weiche 1 Minus -> Weiche 2 Plus
Weiche 2 Minus -> Weiche 3 Plus
Weiche 3 Minus -> Amp Minus.

Lass dir das bitte bestätigen bevor du das so machst, ich bin nimmer wirklich fit grad.


Einfacher wärs halt du rückst mal raus mit was du da rum baust, anstatt "was gutes".
Wie heißen die Komponenten?


Mach auch mal bitte Bilder wenn du (halbwegs) fertig bist!

Grüße

Audio-Tsaph (der grad den Grundstein für seinen Kofferraumausbi gelegt hat)

_________________
Druff un D'widd!!!

BID = 367521

Woscit

Stammposter



Beiträge: 223

Ich denke und hoffe, es nun verstanden zu haben. Dazu kann ich dann aber nur nochmal sagen: Du kannst nicht einfach irgendwelche Ausgänge (Wege) einer Weiche leer lassen (z. B. einen der Ausgänge Deiner 3-Wege-Weiche).

Und ebenfalls sage ich nochmals: Du benötigst eine Weiche (kann man selbst berechnen und aufbauen, wenn so nicht fertig erhältlich), die für die gewünschte Anzahl von Wegen und von Lautsprechern pro Weg ausgelegt ist.

Sonst wird aus dem Vorhaben bestenfalls "schon das Brett", aber kein Hörgenuss. Sorry, is so.

BID = 367532

Mitruel

Stammposter

Beiträge: 404
Wohnort: Memmingen

Also. Was ich baue...Ich baue Design-Lautsprecher. (Bilder In dem anderen Thread von mir..."Verstärker selber bauen". Auf seite 2)
Mein neustes und gerade angefangenes Projekt poste ich als bild hier.

Ich Habe Car-Hifi Lautsprecher dafür vor (und mache es auch) zu nehmen. Focal 165 V2. (einfach mal googeln, wenn es intressiert).
Wer jetzt sagt;" nimm doch die Original Weichen", dem kann ich nur sagen, würde ich ja. Aber nachdem mein neustes projekt (Die Box) Innen Komplett sichtbar ist, müssen auch die Weichen komplett gestylt( also Layoutet und geätzt) werden. ( Man sieht ja alles)

So. Jetzt möchte ich die dann (Also die 3 Focal tmt und den Hochtöner) über die Anlage laufen lassen. Ich habe 2 kanäle an der Anlage frei.

Ich möchte natürlich schon, daß die Boxen super gehen. Kauf mir ja nicht umsonst so gute Speaker.

Wie (Schaltplantechnisch) design ich jetzt die Weichen Das es am besten klingt, und mein verstärker nicht das weinen Anfängt? 3 in reihe würde ja scho gehen, aber dann verhunz ich ja den klang....hat man mir ja gesagt

Aber du hast schon recht. Das ist dann halt so ne Mono sache.
Also müßte ich ja dann sowieso die beiden kanäle nehmen.
Wie mache ich das dann?

2 TMT an 2 Weichen in reihe am linken kanal
1 TMT und 1 Hochtöner an einer Weiche am rechten kanal

ginge das dann so und würde das dann auch gut klingen?


What nun?

Habe ich das diesmal einigermaßen verständlich rübergebracht was ich meine?





      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 16 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181663546   Heute : 571    Gestern : 5151    Online : 102        15.7.2024    7:15
2 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 30.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0845510959625