Fehler bei der Betreibsspannung oder eher Relais kaputt?

Im Unterforum Platinen, Layout - Beschreibung: Herstellung und Bearbeitung von Platinen. Bohren, Löten, Sägen, Fräsen und alle anderen Bearbeitungen von Werkstoffen. Belichtungen von Platinen.

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Platinen, Layout        Platinen, Layout : Herstellung und Bearbeitung von Platinen. Bohren, Löten, Sägen, Fräsen und alle anderen Bearbeitungen von Werkstoffen. Belichtungen von Platinen.

Autor
Fehler bei der Betreibsspannung oder eher Relais kaputt?
Suche nach: relais (20448)

    










BID = 1014360

Lo-Dipop

Gerade angekommen


Beiträge: 17
 

  


Hallo!

Die Platine des Waschtrockners hat einen Defekt. Hierbei werden Verbraucher mal richtig angesteuert, dann wieder nicht,...

Es kommt auch vor, dass ein Relai immer wieder wie wild klickt.

Ich habe bereits einen Bekannten gefragt, was der Defekt sein könnte. Dieser meinte, dass etwas bei der Betriebsspannung ist. Er hat gesagt, dass der eine IC K501 beteiligt ist, aber er weiß auch nicht wo sie erzeugt wird. In einem anderen Forum habe ich schon herausgefunden, dass der eine Kondensator C17 auch mit der Betriebsspannung beteiligt ist.

Daher nun meine Frage:
Wie kann man am besten die Betriebsspannung überprüfen?
Welche Bauteile gehören, neben dem IC, zur Betriebsspannung?
Ist ein Defekt bei der Betreibsspannung realistisch?

Die Bilder sind hier zu finden:
https://1drv.ms/f/s!Au6PGRETgngKgRWt6pWWvu9uI3gn

Danke!


P.S.:Falls genaueres vom machen/nicht machen benötigt wird, einfach meine andere Frage in der Kategorie Waschtrockner, anschauen. Hier, bei dieser Frage, geht es halt eher um die spezielle Frage der Betriebsspannung.

BID = 1014361

Offroad GTI

Urgestein



Beiträge: 11444
Wohnort: Cottbus

 

  


Zitat :
Hier, bei dieser Frage, geht es halt eher um die spezielle Frage der Betriebsspannung.
Sorry, aber das ist Unfug. Wenn du eine Frage hast, gehört die nicht in mehrere Beiträge aufgeteilt, weil dann keiner mehr durchsieht.

Im Unterforum Leiterplatten ist sie erst recht nicht richtig aufgehoben.




_________________
Theoretisch gibt es zwischen Theorie und Praxis keinen Unterschied. Praktisch gibt es ihn aber.








BID = 1014363

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 31891
Wohnort: Recklinghausen

Da du vermutlich kein neues Layout erstellen möchtest, erstelle bitte einen neuen Thread im passenden Unterforum. Da füllst du dann bitte die notwendigen Angaben zum Gerätetyp, Hersteller usw. aus und lädst die Bilder hier hoch, nicht auf irgendwelche Filehoster.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1014371

Lo-Dipop

Gerade angekommen


Beiträge: 17


Zitat :
Offroad GTI hat am 25 Feb 2017 13:47 geschrieben :

Sorry, aber das ist Unfug. Wenn du eine Frage hast, gehört die nicht in mehrere Beiträge aufgeteilt, weil dann keiner mehr durchsieht.


Hm, so weit habe ich nicht gedacht




Zitat :
Offroad GTI hat am 25 Feb 2017 13:47 geschrieben :

Im Unterforum Leiterplatten ist sie erst recht nicht richtig aufgehoben.


Weil Leiterplatte in diesem Bereich speziell für PC gedacht ist, oder wieso?

BID = 1014372

Lo-Dipop

Gerade angekommen


Beiträge: 17


Zitat :
Mr.Ed hat am 25 Feb 2017 13:58 geschrieben :

Da du vermutlich kein neues Layout erstellen möchtest, erstelle bitte einen neuen Thread im passenden Unterforum. Da füllst du dann bitte die notwendigen Angaben zum Gerätetyp, Hersteller usw. aus und lädst die Bilder hier hoch, nicht auf irgendwelche Filehoster.



Okay, mache ich ...

BID = 1014382

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 31891
Wohnort: Recklinghausen


Zitat :

Weil Leiterplatte in diesem Bereich speziell für PC gedacht ist, oder wieso?


Warum PC? Das Forum behandelt die Herstellung und Bearbeitung von Leiterplatten. Wie belichte und ätze ich eine Platine, wie zeichne ich das Layout, wie säge und bohre ich das Material.

Daher auch die Beschreibung: Platinen, Layout : Herstellung und Bearbeitung von Platinen. Bohren, Löten, Sägen, Fräsen und alle anderen Bearbeitungen von Werkstoffen. Belichtungen von Platinen.



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1014430

BlackLight

Inventar

Beiträge: 3702


Zitat : Lo-Dipop hat am 25 Feb 2017 13:24 geschrieben :
Dieser meinte, dass etwas bei der Betriebsspannung ist.
Warum? Was hat er gemessen oder wie hat er es festgestellt?



Zitat :
Er hat gesagt, dass der eine IC K501 beteiligt ist, aber er weiß auch nicht wo sie erzeugt wird.
Das IC heißt aber TNY264. Aber es ist ein kleiner Regler für 230V-Schaltnezteile.


Zitat :
In einem anderen Forum habe ich schon herausgefunden, dass der eine Kondensator C17 auch mit der Betriebsspannung beteiligt ist.
Link? Naja, zum Netzteil gehören wahrscheinlich C17, C20, C10(6) und C4 wird wahrscheinlich der 400V-Primärelko sein.
Denn die drei Konensatoren und die Drossel daneben schauen sehr nach einem CLC-Tiefpass aus. Ist üblich bei SNT, siehe auch das Datenblatt des TNY264 in Abb. 14, da sind es C5+L2+C6.


> Wie kann man am besten die Betriebsspannung überprüfen?
Ich würde ja an C17, C20 oder C10(6) messen. Aber aufpassen, am TNY264 liegen bis 400 VDC an.

> Welche Bauteile gehören, neben dem IC, zur Betriebsspannung?
Die Bauteile um den TNY264, einfach mal im Datenblatt die Beispielschaltungen anschauen.

> Ist ein Defekt bei der Betreibsspannung realistisch?
Keine Ahnung.

@Mr.Ed:
Der Hoster ist nicht irgendjemand sondern Microsoft. Fast schon erkennbar an 1drv.ms und jeder mit einem Microsoft-Konto hat ebenso OneDrive. Aber es ist schon praktischer die Fotos hier hochzuladen - die sind auch angenehm gut.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: BlackLight am 26 Feb 2017 11:28 ]

BID = 1014431

J_B

Stammposter



Beiträge: 220
Wohnort: Karlsruhe

Ich behaupte mal, daß das schwarze Zeug um RV4/Q14 (zweites Bild oben) keine normale Staubablagerung ist, sondern daß es den gehimmelt hat.
Zumindest würde ich die Bauelemente in diesem Bereich mal alle prüfen...

BID = 1014432

Offroad GTI

Urgestein



Beiträge: 11444
Wohnort: Cottbus

Soviel zum Thema Redundanz
https://forum.electronicwerkstatt.d.....rest=




_________________
Theoretisch gibt es zwischen Theorie und Praxis keinen Unterschied. Praktisch gibt es ihn aber.

BID = 1014447

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 31891
Wohnort: Recklinghausen

Daher hier geschlossen, bitte in dem richtigen Thread weitermachen, sonst gerät das völlig durcheinander!



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 43 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 50 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 149264900   Heute : 17307    Gestern : 18793    Online : 247        11.11.2019    22:12
8 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 7.50 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.515405893326