Käfer Blinker Problem

Im Unterforum Oldtimer wie Adler-Trumpf-junior - Beschreibung: Alles über Oldtimer

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Oldtimer wie Adler-Trumpf-junior        Oldtimer wie Adler-Trumpf-junior : Alles über Oldtimer

Autor
Käfer Blinker Problem
Suche nach: blinker (457)

    










BID = 1019586

prinz.

Inventar

Beiträge: 7602
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  
 

  


Eventuell weiß ja jemand die Lösung Ich komm nicht drauf
kann auch sein das Sie mich anspringt

Normalerweise kenn Ich Käfer Typ 1,4,22 und das andere Boxxer Zeug sehr gut zumindest die deutschen.

Problem

Käfer USA Import soll umgerüstet werden.

Benutzt man den Warnblinker blinken die Normal
Blinkt man rechts bzw. links Frequenz würde sagen doppelt so schnell

Hab erst gedacht das es an den Seiten Leuchten liegt die werden entweder als Makierung bei Fahrt benutzt oder als Zusatzblinker die sind entfallen.
Auch ein ersetzen der Leuchtmittel durch stärkere keine Besserung.

Es gibt noch einen anderen Käfer der noch im Orginalzustand ist der macht es genauso - blinken doppelt so schnell, Warnblinker normal.

Wie können die geschaltet sein einer ne Idee?
Das ist aber nur bei den VW Kisten so alle anderen Amis verhalten sich normal.

Schaltplan hab Ich leider keinen nur deutsche.
Vom Blinkstockschalter gehts zum Warnblinklichtschalter ab dann nicht mehr so ersichtlich Relais hängt ja auch noch dazwischen.


_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

BID = 1019588

Otiffany

Urgestein



Beiträge: 13445
Wohnort: 37081 Göttingen

Der Schaltplan sollte bei VW auch für Exportfahrzeuge ziemlich identisch sein.
Leider läßt Du uns im Unklaren, um welchen Typ Käfer es sich in deinem Fall handelt.

Ich poste mal einen Schaltplan nebst Legende, auch auf die Gefahr, daß Du den schon hast.
Grundsätzlich hängt die Blinkfrequenz von der Belastung des Blinkrelais ab. Ich weiß nicht wann dein Käfer gebaut wurde und ob er noch die 6V Elektrik oder schon die 12V Elektrik hat.
Bei 6V wurde oft ein Hitzdrahtblinkrelais verwendet.

Gruß
Peter




 

  








BID = 1019592

prinz.

Inventar

Beiträge: 7602
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  

Ach stimmt fehlt

Ist 12V mit 3 Bein Hitzdrahtblinkrelais

Typ ist 1303 Cabrio Bj78


Zitat :
Grundsätzlich hängt die Blinkfrequenz von der Belastung des Blinkrelais ab

Ja das weiß Ich fällt eine Lampe aus oder LED (muß Lastwiederling ran) blinkt es schneller.

Nur bei den beiden macht es das leider nicht.
Ach das Relais hatte Ich spaßes halber mal gegen deutsches getauscht weil Ich dachte eventuell ist das ja der Grund.
Aber egal welches immer dieses Verhalten auch bei stärkeren Lampen.

Das Witzige ist ja im Amiland ist das so in Ordnung das ist vom Hersteller so gewollt die wurden so ausgeliefert nur Ich komm nicht drauf was die gemacht haben.

Kann mir nur Vorstellen das die irgendwie in Reihe bzw. Parallel geschaltet werden nur wie?

_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

BID = 1019595

Maik87

Schriftsteller



Beiträge: 807
Wohnort: Wesel / Niederrhein

Du hast die Glühlampen durch stärke ersetzt...
Über wieviel Watt in Summe je Seite reden wir denn vorher und nachher?

BID = 1019600

prinz.

Inventar

Beiträge: 7602
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  

Wir reden von 21W pro Blinker
Die Amis haben 17W plus 4W gehabt
17 Blinker 4 Makierungslampe bei Blinkfunktion in Reihe auch 21W


_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

BID = 1019609

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Ja das weiß Ich fällt eine Lampe aus oder LED (muß Lastwiederling ran) blinkt es schneller.
Das muss so sein, und ist so in der StVZO vorgeschrieben.


Zitat :
Die Amis haben 17W plus 4W gehabt
Zufällig? entspricht das gerade einer deutschen Blinklampe.


Zitat :
17 Blinker 4 Makierungslampe bei Blinkfunktion in Reihe auch 21W
Nie wird jemand Lampen in Reihe schalten.


BID = 1019637

unlock

Schriftsteller

Beiträge: 692
Wohnort: Mosbach

Mess doch einfach mal die Leistungsaufnahme der Lampen bei ausgebautem und mit Amperemeter überbrücktem Relais!
Dabei kannst du dann die Spannung direkt an den Lampen messen und so einen evtl.zu hohen Klemmenwiderstand feststellen.

Evtl.könnte,wie bei Amis meist üblich,auch ein Umschalter defekt sein,welche das Bremslicht für den Blinker umschaltet.


_________________
One Flash and you're Ash !

BID = 1019762

prinz.

Inventar

Beiträge: 7602
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  

Umschalter hat er nicht ODER?
Hinten hat er normale Blinker wie bei uns alles schön getrennt
die sind sogar in Orange.
Aber das sowas wie nen Umsachalter irgendwo versteckt ist wäre ne Möglichkeit
Wollte das jetzt mal testen mit einem einstellbaren Lastunabhängigen Relais nur leider haben die das falsche geschickt muß erst mal auf das richtige warten

_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

BID = 1019770

unlock

Schriftsteller

Beiträge: 692
Wohnort: Mosbach

Hast du die Leistungsmessung schon gemacht?
Und welche Leuchten leuchten beim Blinken,und was passiert wenn du dabei aufs Pedal tritst?
Du kannst natürlich auch ein anderes Relais einsetzen,aber die Ursache wird damit nicht behoben...
Wie steht denn nun das Verhältnis von Istlast zu Solllast?

_________________
One Flash and you're Ash !


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 35 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 24 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 143732361   Heute : 5206    Gestern : 15758    Online : 431        20.11.2018    13:41
11 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 5.45 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.18240904808