BBC Metrawatt M6003 Oszilloskop defekt? Wie testen?

Im Unterforum Messgeräte - auch im Selbstbau - Beschreibung: Vorstellung und Diskussion über Meßgeräte, die auch für Hobby noch erschwinglich sind.

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 20 5 2024  18:20:58      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Messgeräte - auch im Selbstbau        Messgeräte - auch im Selbstbau : Vorstellung und Diskussion über Meßgeräte, die auch für Hobby noch erschwinglich sind.


Autor
BBC Metrawatt M6003 Oszilloskop defekt? Wie testen?
Suche nach: oszilloskop (10570)

    







BID = 936476

jaerc

Gerade angekommen


Beiträge: 5
 

  


Hallo zusammen

Ich habe mir im Internet ein BBC Metrawatt M6003 (Baugleich mit Hameg HM605).

Der Verkäufer teilt mir mit, dass das Gerät bei Ihm einwandfrei funktionierte.

wenn ich es einschalte sehe ich nur 1 weisse linie. Egal was ich mit dem Tastteiler 1:10 messe ich sehe immer nur di gleiche weisse linie welche sich nicht bewegt. Ich habe z.b. eine 1.5 Volt Batterie messen wollen und DIV/0.5Volt eingestellt. Trotzdem bewegt sich der Balken nicht.

Auch beim Tastkopf-Abgleich 0.2Volt bewegt sich der weisse Balken überhaupt nicht.

Der Kanal 2 zeigt gar keine Linie Obwohl der Dual Mode Knopf gedrückt ist und Laut Bedienungsanleitung eigentlich dann sofort eine 2-te Linie angezeigt werden muss.

Ich habe 2 Messonden welche die gleichen Resultate anzeigen. die sonden haben ca. 9.6 Mohm und scheinen OK zu sein.

Mache ich irgendwas komplett falsch bei der Bedienung oder ist das K.O. wirklich defekt?

Besten Dank für eure Hilfe.
Gruss Christian


BID = 936479

Offroad GTI

Urgestein



Beiträge: 12672
Wohnort: Cottbus

 

  


Zitat :
Mache ich irgendwas komplett falsch
Möglich.

Evtl ist es auf AC-Kopplung (oder gar GND) gestellt


Ein Bild von der Frontplatte mit allen Einstellungen könnte Helfen.



_________________
Theoretisch gibt es zwischen Theorie und Praxis keinen Unterschied. Praktisch gibt es ihn aber.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Offroad GTI am  1 Sep 2014 17:28 ]

BID = 936496

jaerc

Gerade angekommen


Beiträge: 5

Ok hier mal 2 Bilder. Danke für die Antwort

Ich habe schon alle möglichen Einstellungen probiert.
Leider sehe ich immer nur 1 weissen Balken am selben Ort.







BID = 936501

dl2jas

Inventar



Beiträge: 9914
Wohnort: Kreis Siegburg
Zur Homepage von dl2jas

Benutze mal den Komponententester!

Das ist dann ein einfacher Test, ob die Ablenkung funktioniert.
Komponententester offen ergibt einen waagerechten Strich, der nicht bis an die Enden geht. Ist der kurzgeschlossen, muss ein senkrechter Strich sichtbar sein. Schließt Du einen Kondensator um die 10 µF an, wird eine Ellipse sichtbar, mehr oder minder ein Kreis.
Machen und berichten!

DL2JAS

_________________
mir haben lehrer den unterschied zwischen groß und kleinschreibung und die bedeutung der interpunktion zb punkt und komma beigebracht die das lesen eines textes gerade wenn er komplizierter ist und mehrere verschachtelungen enthält wesentlich erleichtert

BID = 936506

jaerc

Gerade angekommen


Beiträge: 5

DL2JAS Danke für Deine Hilfe, dass wars. Der Component Tester Schalter war noch gedrückt. Nun funktioniert auch der 2-te Kanal und die Tasterkalibrierung geht auch

Cooler Hinweis mit dem Kondensator Test. man sieht einen schönen Kreis.

Da bin ich froh, ein ganzes Gerät gekauft zu haben

Gruss Christian

BID = 936531

dl2jas

Inventar



Beiträge: 9914
Wohnort: Kreis Siegburg
Zur Homepage von dl2jas

Da scheint es noch einen Bedienfehler zu geben.

Wäre nur der Komponententester eingeschaltet gewesen, hätte ich das sofort am Schirmbild gesehen, weil der waagerechte Strich in dem Fall nicht bis zum Bildschirmrand geht. Du hast/hattest offensichtlich noch direkt daneben den Schalter X-MAG X10 gedrückt, der den Strahl um Faktor 10 dehnt. Im Zusammenhang mit dem Komponententester ist der ganz nützlich, wenn man größere Kapazitäten testet, z.B. 470 µF. Ohne den sind größere Kapazitäten eher als senkrechter Strich statt als Ellipse sichtbar.

DL2JAS

_________________
mir haben lehrer den unterschied zwischen groß und kleinschreibung und die bedeutung der interpunktion zb punkt und komma beigebracht die das lesen eines textes gerade wenn er komplizierter ist und mehrere verschachtelungen enthält wesentlich erleichtert


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 16 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 8 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181319386   Heute : 3413    Gestern : 6420    Online : 716        20.5.2024    18:20
10 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 6.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0455119609833