3 Phasen Messung mit LemFlex.

Im Unterforum Messgeräte - auch im Selbstbau - Beschreibung: Vorstellung und Diskussion über Meßgeräte, die auch für Hobby noch erschwinglich sind.

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 16 6 2024  01:25:54      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Messgeräte - auch im Selbstbau        Messgeräte - auch im Selbstbau : Vorstellung und Diskussion über Meßgeräte, die auch für Hobby noch erschwinglich sind.

Autor
3 Phasen Messung mit LemFlex.
Suche nach: messung (5260)

    







BID = 539533

Tohm

Gerade angekommen


Beiträge: 2
Wohnort: Darmstadt
 

  


Hallo erstmal,

Ich habe momentan als Aufgabe in unserem Betrieb den momentanen Stromverbrauch zu messen und über einen Logger auch zu speichern.

Als Logger stehen mir mehrere Enerlog ML02D von Medatec zur Verfügung und als "Stromzange" 3 LemFlex RR-3000SD.

Wenn ich jetzt am Verteilerschrank, z.B. ein dezentrales Klimagerät messen will, das über 3 Phasen mit Strom versorgt wird,
kann ich mit einer LemFlex alle 3 Phasen aufeinmal messen oder sollte ich lieber jede Phase mit einer LemFlex messen ?
Das Problem dabei ist, das die Phasen relativ eng beinander sind und ich diese nicht mir 3 Lemflex gleichzeitig messen könnte.

Mir würde der Gesamtverbrauch der 3 Phasen reichen, ist halt nur die Frage ob die Werte nicht verfälscht werden.

BID = 539635

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

 

  

Hallo Tohm,

wie kommen die eigentlich dazu, solch eine Aufgabe einem Nichtfachmann zu übertragen???
Das solltest Du schon aus Sicherheitsgründen ablehen!


Kopfschüttelnder Gruß,
sam2

_________________
"Das Gerät habe ich vor soundsoviel Jahren bei Ihnen gekauft! Immer ist es gegangen, immer. Aber seit gestern früh geht es plötzlich nicht mehr. Sagen Sie mal, DA STIMMT DOCH WAS NICHT???"


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 15 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 4 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181475903   Heute : 216    Gestern : 7051    Online : 586        16.6.2024    1:25
7 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 8.57 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0530741214752