Was stimmt denn nun?? - Leistuingsangaben bei LED Leuchtmitteln

Im Unterforum LED Alles über Leuchtdioden - Beschreibung: Probleme mit Leuchtdioden, LED

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   LED Alles über Leuchtdioden        LED Alles über Leuchtdioden : Probleme mit Leuchtdioden, LED

Autor
Was stimmt denn nun?? - Leistuingsangaben bei LED Leuchtmitteln
Suche nach: led (30213)

    










BID = 1018990

Goetz

Schreibmaschine

Beiträge: 1570
Wohnort: Dresden
Zur Homepage von Goetz
 

  


Da sitzt man so vorm Rechner, denkt an nix Besonderes, und dann fällt einem eine Verpackung ins Auge:

220 - 240 V 52 mA, das sind rein rechnerisch (bei 240V) 12,48 W




ABER auf der anderen Seite der Schachtel steht was von 6 Watt:




Wo ist mein Denk- (oder Rechen-) Fehler ???

Muss ich wohl bei Gelegenheit mal nachmessen ........


BID = 1019003

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 16968

 

  

Na dann Google mal nach Schein und Wirkleistung! Und 6 VA sind nicht 6 W!

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!








BID = 1019004

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach

Frag mal Medion, was sie sich dabei gedacht haben oder nach welcher Norm das berechnet wurde.
Vermutlich werden die die Anfrage an den Hersteller weiterleiten.
Die Antwort kann also etwas auf sich warten lassen.

Mein Tipp:
Da ist ein Spannungwandler mit einem Ladeelko drin.
Durch den geringen Stromflußwinkel kann der Effektivstrom tatsächlich höher ausfallen, als es der aufgenommenen Leistung entspricht.

Einem Stromzähler der alten Machart mit der drehenden Scheibe sollte das nichts ausmachen, aber dem Vernehmen nach produzieren einige der neuen digitalen Zähler mit solchen Lasten enorme Meßfehler.
Natürlich zu Ungunsten des Kunden...

BID = 1023057

ReinerP

Gerade angekommen
Beiträge: 18

Ich glaube das bei Birnen oft geflunkert wird.
Erinnere man sich an die Energiesparlampen die ja 80% Strom einsparen sollten und am Ende nur als Sondermüll entsorgt wird.

BID = 1023063

BlackLight

Inventar

Beiträge: 3702


Zitat : ReinerP hat am 14 Jul 2017 02:22 geschrieben :
Ich glaube das bei Birnen oft geflunkert wird.
Ohne Begründung ist dieser Satz nutzlos.
Außerdem wurde oben ja schon mit einem Schaltnetzteil argumentiert.
Wahrscheinlich werden die Hersteller auch vom Worst-Case ausgehen und den Eingangsstrom bei Unterspannung, maximaler Lastansteuerung (Alterskompensation?) und kleinstem Flusswinkel annehmen.

Flunkern tun hin und wieder Noname-Anbieter, wo die 10W-LED schon mal primärseitig nur die Hälfte aufnimmt. Der große Schotte misst recht häufig die reale Leistungsaufnahme und den Leistungsfaktor von diversen LEDs aus.


Zitat :
Erinnere man sich an die Energiesparlampen die ja 80% Strom einsparen sollten und am Ende nur als Sondermüll entsorgt wird.
Wo liegt das Problem? Dass normale Glühlampen einen Beleuchtungswirkungsgrad von ~5% haben und ESL eher einen von 40% sind messtechnisch nachweisbar und das ESLs Quecksilber und früher auch Blei enthielten ist auch nichts neues.
Der Wirkungsgrad führt bei gleicher Beleuchtungsstärke dann zu einem Stromverbrauch von rund 13% was etwa 87% Einsparung macht. Dass es bei ESLs auch genug Quatsch gibt, Menschen dann dazu neigen eine entsprechend doppelt oder dreifach so helle ESL oder Anzahl dieser einzusetzen und durch eine längere Beleuchtungsdauer (ist ja eine Sparlampe) dann einen ähnlichen Stromverbrauch erreichen steht auf einem anderen Blatt. Dass die Dinger etwas aufwändiger zu produzieren sind halt auch.

Die Frage ist doch schon immer, verseuchen wir unsere eigene Umgebung mit den Abgasen aus Kohlestrom, holen wir uns den Strom von woanders oder verlagern wir das ganze Problem einfach, indem wir durch Hochtechnologie, deren Ressourcengewinnung und Produktion das Verschmutzungsproblem einfach auf andere Kontinente verlagern.

So, können wir die Leiche nun weiter ruhen lassen oder will noch jemand sein Wissen dazu abgeben?

BID = 1023108

ReinerP

Gerade angekommen
Beiträge: 18


Zitat :
BlackLight hat am 14 Jul 2017 09:18 geschrieben :

Ohne Begründung ist dieser Satz nutzlos.


Daher hatte ich ja auch: "ich glaube" geschrieben.
Danach zu suchen um es zu begründen lag mir nun einmal nicht.
Gründe wie die Ökopolitik mit großer Kurzsichtigkeit handelt hast du ja nun schon ausführlich erwähnt.


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 41 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 23 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 151659559   Heute : 14060    Gestern : 16345    Online : 180        4.4.2020    20:18
16 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 3.75 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.165721178055