LED betreiben ohne offensichtliche Spannungsquelle ?

Im Unterforum LED Alles über Leuchtdioden - Beschreibung: Probleme mit Leuchtdioden, LED

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 24 7 2024  20:27:15      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   LED Alles über Leuchtdioden        LED Alles über Leuchtdioden : Probleme mit Leuchtdioden, LED


Autor
LED betreiben ohne offensichtliche Spannungsquelle ?
Suche nach: led (32500) spannungsquelle (1657)

    







BID = 916089

Rial

Inventar



Beiträge: 5401
Wohnort: Grossraum Hannover
 

  


Ich habe in der Bucht (ArtNr 261054292736) eine
"Regenwalddusche" gefunden.

Ich zitiere aus dem Angebottext :

Zitat :
Sobald warmes Wasser durch die Brause fließt, beginnt die Brause automatisch zu leuchten
Bei Wassertemperaturen kleiner 43°C leuchtet die Brause blau
Bei Wassertemperaturen zwischen 43°C und 50°C leuchtet die Brause rot
Bei Wassertemperaturen über 50°C beginnt die Brause rot zu blinken
Die LED-Farbe hängt von der Wassertemperatur ab
Und das alles ohne Batterien


Wie soll das funktionieren ?
Oder habe ich was überlesen ?



_________________
Früh aufstehen ist der erste Schritt in die falsche Richtung !

Alle Tips ohne Gewähr und auf eigene Gefahr !!!
Vorschriften sind zu beachten !!!

BID = 916090

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17433

 

  

Thermoelemente oder sogar eine kleine Turbine.

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 916095

Rial

Inventar



Beiträge: 5401
Wohnort: Grossraum Hannover

An eine Turbine hatte ich jetzt mal
gar nicht gedacht

Thermoelemente waren mir bis eben auch fremd.
Laut Wiki bringen die aber nur rund 50mV !?

_________________
Früh aufstehen ist der erste Schritt in die falsche Richtung !

Alle Tips ohne Gewähr und auf eigene Gefahr !!!
Vorschriften sind zu beachten !!!

BID = 916096

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17433

jo aber die lassen sich auch in Reihe schalten und Spannungswandler sind auch kein Hexenwerk.

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 916100

Rial

Inventar



Beiträge: 5401
Wohnort: Grossraum Hannover

Ahja...
Vielen Dank für deine Erleuchtung

_________________
Früh aufstehen ist der erste Schritt in die falsche Richtung !

Alle Tips ohne Gewähr und auf eigene Gefahr !!!
Vorschriften sind zu beachten !!!

BID = 916116

Her Masters Voice

Inventar


Avatar auf
fremdem Server !
Hochladen oder
per Mail an Admin

Beiträge: 5307
Wohnort: irgendwo südlich von Berlin

Ich hab mal so einen chinesischen Superwunderbuntleuchtduschkopf zerlegt nachdem er nach knapp einem Jahr nicht mehr leuchten wollte und es war tatsächlich eine kleine Turbine drin. Leider war die Turbine zu klein für das harte deutsche Wasser und war nach einem Jahr völlig verkalkt. Dummerweis liess sich der tolle Duschkopf nicht zerstörungsfrei öffnen obwohl das Turbinchen nachm entkalken wieder prima funktioniert hätte. So landeten die Teile wohl in der Bastelkiste.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Her Masters Voice am  1 Feb 2014 20:21 ]

BID = 919540

LED-Profi

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Kempten


Zitat :
Rial hat am  1 Feb 2014 18:18 geschrieben :

An eine Turbine hatte ich jetzt mal
gar nicht gedacht

Thermoelemente waren mir bis eben auch fremd.
Laut Wiki bringen die aber nur rund 50mV !?




LEDs brauchen je nur wenig Strom. Im Brausenkopf ist ne kleine Turbine drin, die einen Generator antreibt.
Hält meist nicht lange bei unserem Wasser.

Und hat vor allem noch nen erheblichen Nachteil.
Der Wasserdruck wird reduziert. Also nicht überall geeignet.
Hat man schon geringen Druck auf der Leitung, dann besser die Finger davon lassen.


_________________
LED Treiber, LED mit DALI, LED-Lampen und -Leuchten und auch LED-Spektrometer.....zu all diesem will ich versuchen meinen Senf dazu geben.

BID = 919551

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat : Her Masters Voice hat am  1 Feb 2014 20:19 geschrieben :

Ich hab mal so einen chinesischen Superwunderbuntleuchtduschkopf zerlegt nachdem er nach knapp einem Jahr nicht mehr leuchten wollte und es war tatsächlich eine kleine Turbine drin.
...
Keinerlei Batterie?
Einige solcher Öko-Spielzeuge funktionieren in Wirklichkeit nur, weil außer dem Voodoo doch eine Li-Knopfzelle drinsteckt.


Offtopic :

Zitat :
Thermoelemente waren mir bis eben auch fremd.
Laut Wiki bringen die aber nur rund 50mV !?
Dann schaltet man eben, genau wie bei Peltier-Kühlern, viele davon in Reihe. *) Irgendwann reicht es dann um einen Spannungswandler zu betreiben.
Allerdings leben auch Thermoelemente nicht von der Temperatur allein, sondern von der Temperaturdifferenz.
Das bedeutet, dass es neben der Warmseite auch eine Kaltseite geben muß, zu der die Wärme fliessen kann.
Die Kaltseite muß also irgendwie gekühlt werden.
Unterm Strich haben Thermoelemente, wenn sie mit niedrigen Temperaturen "beheizt" werden, einen miserablen Wirkungsgrad.
Gut genug für Meßzwecke, aber nicht gut genug um damit etwas zu beleuchten.

*) P.S.:
Wer einen Peltier-Bauteil besitzt, kann ja dort mal ein Voltmeter anschliessen, und beobachten welche Spannung das Teil liefert, wenn man es auf einer Seite mit der Hand erwärmt, oder mit Kältespray abkühlt.
Nicht über +80°C gehen, sonst wird das Teil beschädigt!


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 13 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 3 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181715277   Heute : 5910    Gestern : 5510    Online : 449        24.7.2024    20:27
13 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 4.62 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0323889255524