LED Beleuchtung im Puppenhaus mit Powerbank

Im Unterforum LED Alles über Leuchtdioden - Beschreibung: Probleme mit Leuchtdioden, LED

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 23 4 2024  07:25:21      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   LED Alles über Leuchtdioden        LED Alles über Leuchtdioden : Probleme mit Leuchtdioden, LED


Autor
LED Beleuchtung im Puppenhaus mit Powerbank
Suche nach: led (32425) beleuchtung (4092) powerbank (162)

    







BID = 1110087

MacGyver-Andi-S

Neu hier



Beiträge: 22
Wohnort: Wiesbaden
 

  


Hallo ins Forum,
ich habe folgende Frage bzw. Gedankengänge die ich gerne verifiziert haben möchte.
Geplant ist eine Beleuchtung in einem Puppenhaus mit ca. 8-10 LEDs als Parallelschaltung mit Schaltern. Die Spannung soll eine Powerbank liefern mit 5V 1A 11000mAh. Bei den LEDs handelt es sich um weiße 5mm 3,5V 25mA. Ergibt laut meiner Rechnung Vorwiderstände von 60 Ohm.
Nun frage ich mich was genau der Widerstand mit dem Strom macht? Die Spannung wird auf 3,5V reduziert und der Strom auf 25mA?
Der Gesamtstrom bei 10 LEDs beträgt 250mA bei 1A die zur Verfügung stehen, richtig? Also kein Problem für die Powerbank?
Wie verhält es sich mit den 11000mAh der Powerbank, sind diese nur dafür entscheidend wie lange die Powerbank durchhält?
Werden die einzelne LEDs stärker belastet wenn z.B. nur 2 eingeschaltet sind und die restlichen aus bleiben?
Bin auf dem Gebiet ziemlicher Laie, habe aber versucht das Ohmsche Gesetzt zu verstehen und mich zu belesen. Komplett verstanden habe ich es aber bisher nicht.

Eine Powerbank soll deshalb eingesetzt werden, weil das Puppenhaus standortunabhängig benutzt werden kann und später noch ein Solarpanel aufs Dacht kommt, mit der die Powerbank geladen wird.

BID = 1110088

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 7078

 

  

https://forum.electronicwerkstatt.de/phpBB/faq/led/

_________________
mfg Jornbyte

Es handelt sich bei dem Tipp nicht um eine Rechtsverbindliche Auskunft und
wer Tippfehler findet, kann sie behalten.

BID = 1110090

Mic4

Stammposter



Beiträge: 428
Wohnort: bei H

die Powerbank "schiebt" nicht den Strom in die Verbraucher, sondern sie liefert den von den Verbrauchern geforderten Strom, die Verbraucher "holen" sich den Strom. Wenn nur zwei Leds "Strom ziehen", wird die Powerbank länger den Strom liefern können.
Die einzelnen Leds werden nicht überlastet, wenn nicht alle zehn Leds eingeschaltet sind

Die 11000 mAh sind eine Kapazitätsangabe der Powerbank, hast schon richtig erkannt, diese Angabe entscheidet, wie lange die Powerbank durchhält.

BID = 1110092

rasender roland

Schreibmaschine



Beiträge: 1704
Wohnort: Liessow b SN

Es sind 11 Ah. Es sagt doch auch niemand ich fahre mit 50.000 m/h durch die Stadt.
Muss man denn immer alles nachäffen was Werbefuzzis sich ausdenken.

Man bedenke.
Diese 11 Ah beziehen sich auf den 3,6 V Akku darin.
Auf 5 V gewandelt sind es dann nur noch knapp 8 Ah.
Reicht aber immer noch das die Puppen ein paar Tage Licht haben.

_________________
mfg
Rasender Roland

BID = 1110094

MacGyver-Andi-S

Neu hier



Beiträge: 22
Wohnort: Wiesbaden


Zitat :
Mic4 hat am 18 Mär 2023 00:55 geschrieben :

Die einzelnen Leds werden nicht überlastet, wenn nicht alle zehn Leds eingeschaltet sind


Was genau ist das Problem bei zehn eingeschalteten LEDs?

Lieben Dank an alle für die schnellen Antworten.

BID = 1110096

rasender roland

Schreibmaschine



Beiträge: 1704
Wohnort: Liessow b SN

Gar keins.
Es fließen 250 mA (25mA pro LED) und gut.
Wenn der Rv pro LED richtig dimensioniert ist.

_________________
mfg
Rasender Roland

BID = 1110097

Ltof

Inventar



Beiträge: 9273
Wohnort: Hommingberg

Es darf auch gerne etwas weniger Strom pro LED sein. Moderne LEDs sind bei Nennstrom schon so hell, dass es für eine Puppenhausbeleuchtung zuviel sein kann. Einfach mal verschiedene Vorwiderstände testen. Die Powerbank wird es mit längerer Laufzeit danken.

Zur Powerbank:
Da kommen konstant 5V raus (Spannungsquelle). Egal, ob keine, eine oder viele LEDs, sind es 5V. Nur wenn es zu viele sind (in Summe >1A oder was sie halt kann), dann schaltet sie sich ab oder die Spannung bricht zusammen oder die Powerbank raucht ab (hoffentlich nicht).

_________________
„Schreibe nichts der Böswilligkeit zu, was durch Dummheit hinreichend erklärbar ist.“
(Hanlon’s Razor)

BID = 1110099

MacGyver-Andi-S

Neu hier



Beiträge: 22
Wohnort: Wiesbaden


Zitat :
Ltof hat am 18 Mär 2023 11:05 geschrieben :

Es darf auch gerne etwas weniger Strom pro LED sein. Moderne LEDs sind bei Nennstrom schon so hell, dass es für eine Puppenhausbeleuchtung zuviel sein kann.


Hast du Erfahrungswerte für die Helligkeit oder jemand anderes?
Habe da schon viel zu gelesen aber welche LEDs ich kaufen soll, weiß ich immer noch nicht.
https://www.reichelt.de/led-5-mm-be.....nbc=1
Bei Reichelt gibt's welche mit der unterschiedlichsten mcd Angabe. Sind 7150mcd schon viel zu hell, wenn noch ein Papierlampenschirm drumherum kommt? Oder ist es ein guter Ausgangswert den man dann ggf. mit einem höheren Widerstand runter regelt?

BID = 1110100

Ltof

Inventar



Beiträge: 9273
Wohnort: Hommingberg


Zitat :
MacGyver-Andi-S hat am 18 Mär 2023 11:37 geschrieben :

Sind 7150mcd schon viel zu hell, wenn noch ein Papierlampenschirm drumherum kommt?

Kann sein. Probier es aus. Je heller, desto weniger Strom brauchst Du.

Zitat :

Oder ist es ein guter Ausgangswert den man dann ggf. mit einem höheren Widerstand runter regelt?

Genau so!

50° Abstrahlwinkel ist schon mal gut. Zu wenig darf es nicht sein, sonst ist das eher ein kleiner Spot. Knapp 60 Lumen/Watt ist für eine so billige LED auch ganz ordentlich.

Nimm die.

_________________
„Schreibe nichts der Böswilligkeit zu, was durch Dummheit hinreichend erklärbar ist.“
(Hanlon’s Razor)

BID = 1110105

Trust No.1

Gerade angekommen


Beiträge: 6

25mA bei kaltweissen LED gibt sehr schnell einen Helligkeitseinbruch mit gelbverschiebung weil der Leuchtstoff die thermische Belastung nicht mitmacht. Oberhalb 15mA wirst du eh keine deutliche Helligkeitszunahme mehr sehen, da geht das meiste dann in Wärme weg.
Schau dir mal bei youtube den kanal von bigclivedotcom an, im besonderen den Beitrag zu den Dubai Lamps. Auch auf der Seite hackaday und vielen anderen gibt es mit dem Stichwort Dubai Lamps Beiträge zu den langlebigen LED leuchtmitteln die man ausserhalb der UAE nicht kaufen kann, weil wir ja hierzulande LED leuchtmittel mit umgerechnet 20 und mehr mA pro LED quälen müssen um möglichst viel ELektroschrott zu produzieren.
Bei mir werkeln daher schon seit Jahren gedrosselte LED leuchtmittel aus dem Euroshop. Will ich 6W LED lichtausbeute kauf ich eine 10 oder 11W LED Lampe und drossel die auf 10-12mA. Wie das geht und
bei welchem Lampentyp (und warum daher Euroshop Leuchtmittel) gibts auch bei bigclive zu sehen.

Für das Puppenhaus wäre mein Zielwert 10mA.
Und die verlinkte warmweisse LED von Reich... hat nen Nennbetriebsstrom von 20mA nicht 25mA!

Und zur Überlegung; es gibt für nicht mal nen Heiermann PWM module beim Chinamann die bis runter auf 5V funktionieren. Damit kann man auch nachträglich noch die Helligkeit runter stellen und den vorwiderstand trotzdem auf 25mA oder besser 20mA berechnet lassen.


BID = 1110162

MacGyver-Andi-S

Neu hier



Beiträge: 22
Wohnort: Wiesbaden

Ich würde es jetzt mit der LED, 5 mm, bedrahtet, warmweiß, 7150 mcd, 50° 3,6V und 20mA versuchen. Für den normalen nicht gedimmten Betrieb ergibt sich ein Widerstand bei 5V von 70 Ohm. Um auf 10mA zu kommen benötige ich 140 Ohm. Würde deshalb jetzt mal Widerstände im Bereich 70-200 Ohm besorgen wollen und die Helligkeit austesten.
Zu welchen Widerständen greife ich dabei: Dünnschicht, Kohleschicht, Metallschicht oder Metaloxid?

BID = 1110164

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 7078


Zitat :
Zu welchen Widerständen greife ich dabei

Das ist in dem Fall egal.

_________________
mfg Jornbyte

Es handelt sich bei dem Tipp nicht um eine Rechtsverbindliche Auskunft und
wer Tippfehler findet, kann sie behalten.

BID = 1110171

Offroad GTI

Urgestein



Beiträge: 12656
Wohnort: Cottbus

Nimm lieber zusätzlich (also in Reihenschaltung) ein Potentiometer (z.B. 1kOhm) zum Widerstand für den Nennstrom von 20mA.
Der Helligkeitsunterschied zwischen 10mA und 20mA ist nicht so groß, wie du vielleicht vermutest.



_________________
Theoretisch gibt es zwischen Theorie und Praxis keinen Unterschied. Praktisch gibt es ihn aber.

BID = 1110787

MacGyver-Andi-S

Neu hier



Beiträge: 22
Wohnort: Wiesbaden

Habe mittlerweile alle möglichen Kombinationen ausgetestet und bin zu folgendem Abschluss gekommen. Insgesamt habe ich 9 LEDs verbaut mit 7150mcd und diese parallel geschaltet. Da die LEDs nicht so hell sind wie erwartet, kommt jeweils nur ein 82 Ohm Widerstand zum Einsatz. Damit haben sie die perfekte Helligkeit für das Puppenhaus. Der Abstrahlwinkel von 50° ist perfekt. Gespeist werden sie wahlweise mit einem Handy-Ladenetzteil oder der Powerbank.
Die Verkabelung läuft in zwei getrennten Boxen zusammen und die Etagen können dort über Kippschalter gesteuert werden.
Vielen Dank an alle Unterstützer für die Hilfestellung. Meine Kinder (und ich) erfreuen uns immer wieder an dem Spielhaus.







BID = 1110788

Offroad GTI

Urgestein



Beiträge: 12656
Wohnort: Cottbus

Sieht sehr gut aus



Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 23 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180964605   Heute : 1675    Gestern : 9907    Online : 429        23.4.2024    7:25
5 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 12.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0746870040894