Punktschweißgerät Trafo Anschluss

Im Unterforum Historische Technik - Beschreibung: Geräte, Bauteile, Installationen aus alter Zeit.

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Historische Technik        Historische Technik : Geräte, Bauteile, Installationen aus alter Zeit.

Autor
Punktschweißgerät Trafo Anschluss
Suche nach: trafo (14924)

    










BID = 1066998

Jabo

Neu hier



Beiträge: 24
Wohnort: Köln
 

  


Hallo alle zusammen,

ich bin dabei ein altes Punktschweißgerät wieder funktionsfähig zu machen und bin mir nicht sicher, wie genau der Trafo angeschlossen werden soll. Zum Trafo gehen zwei Kabel (1 und 2) das Kabel 1 wird dann über einen Schalter auf die verschiedenen Stufen des Trafos geschaltet und Kabel 2 geht direkt zu Trafo.
Ich frage mich aber was das rote Kabel (roter Kreis) für eine Funktion hat. Dieses ist mit dem Gehäuse verbunden. Bedeutet das nicht, dass das Gehäuse dann unter Strom steht?
Würde mich freuen, wenn ihr mir helfen könntet!

Viele Grüße,

Jabo



BID = 1067004

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 12565
Wohnort: Tal der Ahnungslosen

 

  

Früher (also ganz früher) war der Schutzleiter rot...

_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)








BID = 1067005

Jabo

Neu hier



Beiträge: 24
Wohnort: Köln

Vielen Dank für die schnelle Antworten!

Okay, verstehe. Heißt das, ich würde die 1 im Bild Erden und die 2 an eine beiden beiden Phasen vom Wechselstrom hängen?

Grüße

BID = 1067022

Goetz

Schreibmaschine

Beiträge: 1600
Wohnort: Dresden
Zur Homepage von Goetz

Die 4 Adern aus dem gartenschlauch sind was???
Zuleitung Drehstrom?? (dann wären die Farben falsch)

Ans Gehäuse gehört der Schutzleiter, sonst nix.

BID = 1067028

Jabo

Neu hier



Beiträge: 24
Wohnort: Köln

Die anderen zwei Adern, die da liegen sind für einen Schalter, der die Steuerung auslöst, sobald die Zange geschlossen ist. Die haben erstmal nichts mit dem Trafo zu tun.
Finde es auch sehr komisch, dass das Gehäuse eben an dem einen Leiter hängt. Vielleicht hat es auch einfach jemand falsch verkabelt, was anderes kann ich mir gerade nicht vorstellen. Grüße

BID = 1067031

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 32710
Wohnort: Recklinghausen

Das ist nicht "sehr komisch" sondern völlig normal und bei praktisch jedem Gerät mit Metallgehäuse üblich.
Aus diesem Grund hat fast jede Steckdose auf diesem Planeten drei Kontakte.

Ich würde vorschlagen, du überlässt den Anschluss jemanden der weiß was er da tut.




_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1067032

Jabo

Neu hier



Beiträge: 24
Wohnort: Köln

Ich weiß, das meine ich nicht! Ich finde es komisch, dass eben nur zwei Adern zum Trafo führen und davon eben eine auf das Gehäuse gelegt ist. Dass das Gehäuse geerdet werden muss ich mir klar, ich frage mich nur eben wie der Trafo dann funktionieren soll. Grüße


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 46 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 26 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 153494689   Heute : 11345    Gestern : 14256    Online : 371        15.8.2020    19:46
12 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 5.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.239087820053