Gefrierschrank abtauen

Im Unterforum Haushaltstipps - Beschreibung: Tipps und Tricks für den Haushalt. Fragen zu Haushaltsgeräten und zum Haushalt
z.B. Wie reinige ich meine Spülmaschine

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Haushaltstipps        Haushaltstipps : Tipps und Tricks für den Haushalt. Fragen zu Haushaltsgeräten und zum Haushaltz.B. Wie reinige ich meine Spülmaschine

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      

Autor
Gefrierschrank abtauen
Suche nach: gefrierschrank (947)

    










BID = 1005313

Otiffany

Urgestein



Beiträge: 13683
Wohnort: 37081 Göttingen
 

  


Wer seinen Gefrierschrank nach längerem Gebrauch mal abtauen muß, erlebt oft eine große Schweinerei in der Küche oder wo auch immer.
Den Tip mit dem Topf mit heißem Waseer kennen wohl viele, aber wo bleibt das Wasser wenn das Eis taut?
Mein Tip: Vor den Gefrierschrank eine "Reine" oder eine andere flache Schale deponieren; in den Gefrierschrank in das unterste Fach einen Wischlappen so einlegen, daß ein Zipfel über die Kante hängt, sodaß das Wasser in die darunterstehende Schale ablaufen kann.
Schale rechtzeitig leeren!

Gruß
Peter

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Otiffany am 12 Nov 2016 14:47 ]

BID = 1005333

Ronnie1958

Schreibmaschine



Beiträge: 1343
Wohnort: Taunusstein

 

  

Wir haben mal einen kleinen Tischgefrierschrank, so 60 Liter, gebraucht gekauft. Es ist ein Privileg und der war neu bestimmt nicht sehr teuer. Der hat im Boden ein Loch, wo man eine Schale draußen unterstellen kann. So etwas hat nicht mal das unten liegende Gefrierteil unserer Liebherr-Kombi.








BID = 1006862

muchacho

Gerade angekommen


Beiträge: 1

Wow, top! Danke für den Tipp, morgen direkt mal ausprobieren!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: muchacho am 30 Nov 2016 22:42 ]

BID = 1006885

Tom-Driver

Inventar



Beiträge: 8780
Wohnort: Berlin-Spandau
Zur Homepage von Tom-Driver


Offtopic :
Was definitiv NICHT hilft, ist das permanente Abspielen bestimmter Lieder wie "Uptown Funk" - "Uptown Girl" oder eines Kinofilms "Uptown Girls" - alles gerne als "Abtaun Girl" etc. verhohnepipelt...
Okay, Ausnahme vielleicht, man stellt den Verstärker unten rein und läßt ihn richtig krachen ... SCNR!


_________________
[x] <= Hier Nagel einschlagen für neuen Monitor!

BID = 1006913

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 35184
Wohnort: Recklinghausen


Offtopic :
Ordentlicher Möhrenverstärker ins Gemüsefach, dann taut das Ding schnell ab


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am  1 Dez 2016 14:45 ]

BID = 1006967

silencer300

Moderator



Beiträge: 8379
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Den Gefrierschrank im Keller habe ich schon seit 6 Jahren (also seit Anschaffung) nicht mehr abgetaut, da steht aber auch ein Zauberwort drauf, NO-frost, trotzdem guter Tipp, probiere ich am WE mal am Einbaukühlschrank, dessen Gefrierfach sich seit ca. 3 Monaten nicht mehr gewaltfrei öffnen lässt.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1007053

prinz.

Moderator

Beiträge: 8617
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  


Zitat :
Zauberwort drauf, NO-frost

Du weißt aber hoffentlich auch was das bedeutet

_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

BID = 1007069

Tom-Driver

Inventar



Beiträge: 8780
Wohnort: Berlin-Spandau
Zur Homepage von Tom-Driver


Zitat : prinz. hat am  3 Dez 2016 07:19 geschrieben :
Du weißt aber hoffentlich auch was das bedeutet

Integrierte Heizung zum Abtauen plus ständige Umwälz-Lüfter ist gleich extra erhöhter Stromverbrauch?

Wir haben gleich zwei NoFrost-Geräte. Die "Regierung" bestand da drauf.
Dafür wechsele ich jedes Jahr den Stromanbieter...


_________________
[x] <= Hier Nagel einschlagen für neuen Monitor!

BID = 1007105

silencer300

Moderator



Beiträge: 8379
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

@prinz:, bin über solche Sachen, beruflich bedingt, recht gut informiert, aber die rund 100 kWh mehr/Jahr gehen irgendwo mit im Grundrauschen der Elektro-Zentralheizung unter und mein Energieversorger ist nicht unglücklich damit.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1007237

Tom-Driver

Inventar



Beiträge: 8780
Wohnort: Berlin-Spandau
Zur Homepage von Tom-Driver


Zitat : silencer300 hat am  3 Dez 2016 20:20 geschrieben :
... Elektro-Zentralheizung ...


Uff!

Na denn ...

(Bei uns isses nur der 21kW-DLH, der metert, neben den vielen PCs, dem gut benutzten E-Herd und den zwei Kühl/Gefrierkombis "NoFrost" halt, im Winter zusätzlich Ölradiatoren in den Lagerräumen... ansonsten Fußbodenheizung, ölgefeuert, vermieterbedingt)

Gruß,
TOM.

_________________
[x] <= Hier Nagel einschlagen für neuen Monitor!

BID = 1007368

silencer300

Moderator



Beiträge: 8379
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Noch mehr UFF, habe gleich 3 davon, 21kW Bad/Küche EG, 13kW Dusche 1.OG + Heizlüfter, 5kW Unterbaugerät Küche 1.OG, da reg ich mich wegen der paar kWh vom NO-Froster nicht mehr auf. Heizung geht (auch tagsüber) immer über den NT-Zähler und wird pro Etage von einem Holzofen entlastet. Bin froh, keine Ölfeuerung mehr zu haben.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1007479

2N3055

Schreibmaschine



Beiträge: 1383
Wohnort: Sulzbach (Ts.)

Es gibt auch Leute, die stellen zum Abtauen eine brennende Kerze in den Kühlschrank, siehe hier.

_________________
Wo kommt nur dieses "eingeschalten" her, aus Neufünfland?
Entweder "einschalten" oder "eingeschaltet"!

BID = 1007497

Tom-Driver

Inventar



Beiträge: 8780
Wohnort: Berlin-Spandau
Zur Homepage von Tom-Driver


Offtopic :
@2N3055: Deine (neue) Signatur gefällt mir außerordentlich!
Ich frage mich das auch schon seit ewigen Zeiten.
Diese Leute haben doch auch "eingekauft" und nicht "eingekaufen"!
Einkaufen / Einschalten - eingekauft / eingeschaltet - Wo ist da jetzt das Problem?
Scheinbar haben einige "Neufünfländer" das aber schon in Elternhaus/Schule mitbekommen -
irritierenderweise gibt es aber auch einige "Wessies", die das falsch benutzen.
DAS konnte mir noch keiner erklären.



_________________
[x] <= Hier Nagel einschlagen für neuen Monitor!

BID = 1007513

prinz.

Moderator

Beiträge: 8617
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  

Hm, eigentlich meinte Ich zwar was anderes. No Frost Geräte sind Pflegeintensiv
Ein No Frost Gerät muß man sehr wohl abbauen auch wenn die Werbung was anderes sagt.
Auch muß es im Bereich des Lüfters von Staub befreit werden.
Das Gerät taut sich zwar selber ab aber es weiß nicht wie dick die Eisschicht
ist.
Ich kenne genug Geräte die haben die Kunden selber getötet.

_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

BID = 1007515

Tom-Driver

Inventar



Beiträge: 8780
Wohnort: Berlin-Spandau
Zur Homepage von Tom-Driver


Offtopic :
Das kenne ich aber anders.
NoFrostKG zeichnen sich dadurch aus, daß erst gar keine nennenswerte Eis-Schicht entstehen kann.
Grund 1: Die Kaltluft im Inneren wird permanent durch Lüfter in Bewegung gehalten,
Grund 2: Eine automatische Abtauheizung sorgt dafür, daß mindestens 1mal täglich die Kühlschlangen im Inneren beheizt werden, so daß eine eventuell entstandene dünne Eisschicht abgetaut wird und das Wasser über den gewohnten Weg abfließt.
Im Idealfall funktioniert das alles so, daß sich im Inneren dieser Kühlgeräte nirgendwo eine Eisschicht aufbauen kann - alles bleibt wunderbar eisschicht-frei!

Das schaffen unser uralter (~ 23 Jahre alter) Philips/Whirlpool 1/4 KGS, der schonmal einen neuen ÜT-Schutz brauchte, unser BSH 1/3, der nach ca. 20 Jahren wegen zu wenig Kältemittel einem nun 3 Jahre altem 1/1 Liebherr weichen mußte, problemlos. Eine ausgereifte Technik, würde ich meinen.


_________________
[x] <= Hier Nagel einschlagen für neuen Monitor!


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 35 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 24 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 167102360   Heute : 21108    Gestern : 21548    Online : 497        29.6.2022    23:44
14 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 4.29 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.040020942688