eingelagerte Waschmaschine wieder aktivieren

Im Unterforum Haushaltstipps - Beschreibung: Tipps und Tricks für den Haushalt. Fragen zu Haushaltsgeräten und zum Haushalt
z.B. Wie reinige ich meine Spülmaschine

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 25 2 2024  22:04:48      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Haushaltstipps        Haushaltstipps : Tipps und Tricks für den Haushalt. Fragen zu Haushaltsgeräten und zum Haushaltz.B. Wie reinige ich meine Spülmaschine


Autor
eingelagerte Waschmaschine wieder aktivieren
Suche nach: waschmaschine (20576)

    










BID = 1004029

Santorin2001

Neu hier



Beiträge: 42
Wohnort: Berlin
 

  


Hallo,

ich habe eine 5 Jahre alte Waschmaschine von Siemens mit Aquastopp. Durch Bauarbeiten (Bautrocknung) ist die Maschine seit 6 Monaten in einem Lagerraum eingelagert.

Am Montag wird die Waschmaschine wieder angeliefert. Ist beim Anschluß und bei der Inbetriebnahme etwas zu beachten?

Frank

BID = 1004054

Bubu83

Schreibmaschine



Beiträge: 2819
Wohnort: Allgäu

 

  

Ich würde da gar nicht viel machen:
- Trommel von Hand durchdrehen um zu prüfen ob die gut "läuft"
- Kochwäsche ohne Wäsche (bestenfalls mit Putzlumpen) machen

Viele Grüße
Bubu

BID = 1004063

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach

Wasserdichtigkeit der diversen Anschlüsse und Schläuche kontrollieren.

BID = 1004065

prinz.

Moderator

Beiträge: 8922
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  


Zitat :
seit 6 Monaten in einem Lagerraum eingelagert.

Was soll da nach 6 Monaten passieren
Ich habe Geräte die sind schon seit über 10 Jahren eingelagert
da ist auch nichts passiert

_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

BID = 1004083

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36001
Wohnort: Recklinghausen

Sollte die Transportsicherung eingesetzt sein, ist die natürlich zu entfernen.
Meistens wurde die aber nach dem Kauf irgendwo sicher verstaut und ist daher unauffindbar.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1004111

Tom-Driver

Inventar



Beiträge: 8792
Wohnort: Berlin-Spandau
Zur Homepage von Tom-Driver

... vor dem Anschluß einfach mal den hier beschriebenen Eimertest machen, um sicherzustellen, daß die WaMa auch genügend Wasser bekommt ...

_________________
[x] <= Hier Nagel einschlagen für neuen Monitor!


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 28 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 26 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180237690   Heute : 16448    Gestern : 16379    Online : 399        25.2.2024    22:04
13 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 4.62 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0274047851562