Basisfrage um ein elektronisches Bauteil. Variable Steckverbindung ?

Im Unterforum Grundlagen - Beschreibung: Grundlagen und Fragen für Einsteiger in der Elektronik

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Grundlagen        Grundlagen : Grundlagen und Fragen für Einsteiger in der Elektronik

Autor
Basisfrage um ein elektronisches Bauteil. Variable Steckverbindung ?
Suche nach: bauteil (9393)

    










BID = 1039310

Shroomystic

Gerade angekommen


Beiträge: 5
Zur Homepage von Shroomystic
 

  


Hallo !

Dies ist mein erster aber bestimmt nicht letzter Beitrag, da ich bald mit dem Selbstbau von Klangerzeugern beginnen will.

Um dieses Thema dreht sich auch meine erste Frage,
ich habe in diesem Video ein Bauteil entdeckt, auf das ich mir keinen Reim machen kann wie es heißt (und auf reichelt.de zu finden ist)...

es handelt sich um das Teil in diesem Video, bei Minute 2:50

-> https://www.youtube.com/watch?v=VZ1.....84891

in das der Kondensator und der Wiederstand gesteckt wurden (und nach belieben andere eingesteckt werden können um, die veränderte Klangerzeugung zu beobachten)

Kann mir jemand sagen wie man das schwarze kleine Teil nennt, in das bis zu 8 pins eingesteckt werden können.

Ich bedanke mich schonmal im Vorraus, für die fachkundigen Tipps
die ich denke in diesem Forum finden zu können.

Ganz liebe Grüße,
Shroomystic




BID = 1039311

rasender roland

Schreibmaschine



Beiträge: 1459
Wohnort: Liessow b SN

 

  

Nennt sich IC Fassung für DIL Gehäuse.
gibt es mit 6,8,14 und mehr Beinen.

_________________
mfg
Rasender Roland








BID = 1039312

Shroomystic

Gerade angekommen


Beiträge: 5
Zur Homepage von Shroomystic


Zitat :
rasender roland hat am  5 Jun 2018 20:02 geschrieben :

Nennt sich IC Fassung für DIL Gehäuse.
gibt es mit 6,8,14 und mehr Beinen.




Wow Roland, du machst deinem Namen alle Ehre !
Vielen herzlichen dank, für die schnelle und ebenso aufschlussreiche Antwort!

Liebe Grüße,
Shroomystic

BID = 1039313

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 8512
Wohnort: Alpenrepublik


Offtopic :
Wow Roland, du machst deinem Namen alle Ehre !
Hier eine Roland R805-6 Offset Druckmaschine Die macht auch einen tollen Sound.





Zu den Sockeln/ Fassungen:
Hier übliche Bezeichnungen für die Suche bei Deinem Einkauf:

DIL = Dual In Line
SIL = Single In Line --> Diese kannst Du natürlich auch nehmen.

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: nabruxas am  5 Jun 2018 21:48 ]

BID = 1039314

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
(und nach belieben andere eingesteckt werden können
Na ja, dabei leiern die Federn der IC-Fassungen aus, weil die ICs schmalere Beinchen haben, als die meisten anderen Bauteile.
Man kann aber (billige) IC-Fassungen ineineinander stecken bzw. stapeln.
Dann lötet man eine davon in die Platine ein, und in einer anderen lötet man die Bauteile ein.
Das gibt dann keine Wackelkontakte und man kann mit einem Handgriff die komplette Baugruppe austauschen.
In eine 16-polige Fassung passen z.B. auch zwei 8-polige...

BID = 1039317

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 34397
Wohnort: Recklinghausen

Oder man nimmt gleich Nullkraftfassungen. https://de.aliexpress.com/item/1Pie......html

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1039321

Maou-Sama

Schriftsteller



Beiträge: 787


Offtopic :

Zitat :
Man kann aber (billige) IC-Fassungen ineineinander stecken bzw. stapeln.
Aber nicht wundern, wenn beim Stapeln der ganz billigen Fassungen die Federkontakte der oberen Fassung nach oben rausgedrückt werden oder du unbemerkt Pins umbiegst...

Ich würde so ein Steckdichschlau Gelumpe auf einem Steckbrett aufbauen, oder - wenn die Menge der "auszutauschen Bauteile" überschaubar ist (z.B. nur drei Kondensatoren und sechs Widerstände) - könnte man auch überlegen, den Bauteilen "Füße" aus passend abgelängten vergoldeten Stiftleisten zu verpassen und in die Platine die dazu passenden Abschnitte von Buchsenleisten einzusetzen.
Das gibt m.E.n. selbst nach mehreren Steckvorgängen immer noch einen guten Kontakt und eignet sich sogar bedingt bis in die nahe HF (z.B. für auswechselbare Spulensätze bei experimenten mit Audionschaltungen, poor man Dip-Metern usw).


Zitat :
Oder man nimmt gleich Nullkraftfassungen
Kaufen kann jeder *G*

BID = 1039322

Shroomystic

Gerade angekommen


Beiträge: 5
Zur Homepage von Shroomystic


Zitat :
nabruxas hat am  5 Jun 2018 21:43 geschrieben :


Offtopic :
Wow Roland, du machst deinem Namen alle Ehre !
Hier eine Roland R805-6 Offset Druckmaschine Die macht auch einen tollen Sound.





Zu den Sockeln/ Fassungen:
Hier übliche Bezeichnungen für die Suche bei Deinem Einkauf:

DIL = Dual In Line
SIL = Single In Line --> Diese kannst Du natürlich auch nehmen.


[ Diese Nachricht wurde geändert von: nabruxas am  5 Jun 2018 21:48 ]



Alles klaro, danke für diese Infos !
Bin gerade noch auf der Suche nach einem passenden Shop wo ich dann das beziehe. Bei Reichelt finde ich diesbezüglich nicht genau das Teil aus dem Video.


BID = 1039323

Shroomystic

Gerade angekommen


Beiträge: 5
Zur Homepage von Shroomystic


Zitat :
perl hat am  5 Jun 2018 21:43 geschrieben :


Zitat :
(und nach belieben andere eingesteckt werden können
Na ja, dabei leiern die Federn der IC-Fassungen aus, weil die ICs schmalere Beinchen haben, als die meisten anderen Bauteile.
Man kann aber (billige) IC-Fassungen ineineinander stecken bzw. stapeln.
Dann lötet man eine davon in die Platine ein, und in einer anderen lötet man die Bauteile ein.
Das gibt dann keine Wackelkontakte und man kann mit einem Handgriff die komplette Baugruppe austauschen.
In eine 16-polige Fassung passen z.B. auch zwei 8-polige...



Geht dabei dann eh nur ums durchprobieren was sich wie anhört ums dann schlussendlich fest zu verlöten.
Also das kann dann auch gerne ausleiern

Liebe Grüße.

BID = 1039325

Rafikus

Inventar

Beiträge: 3729


Zitat :
Bei Reichelt finde ich diesbezüglich nicht genau das Teil aus dem Video.

Wie bitte? Und die MPE 001-1-008-3 soll auch nicht das richtige sein?
Hier ein Link: https://www.reichelt.de/IC-Sockel/M.....pol_0


BID = 1039328

Otiffany

Urgestein



Beiträge: 13638
Wohnort: 37081 Göttingen

Schau auch mal hier:

https://www.pollin.de/search?query=.....=9774

Gruß
Peter

_________________
Ich ignoriere Beiträge, die ohne Anwendung der deutschen Rechtschreibung verfaßt werden!

BID = 1039329

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 8512
Wohnort: Alpenrepublik

Es gibt viele Hersteller!
Hier eine Möglichkeit: Click mich!

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

BID = 1039358

Shroomystic

Gerade angekommen


Beiträge: 5
Zur Homepage von Shroomystic

Vielen Dank -> Nabruxas + Otiffany + Rafikus + Mr.Ed + Maou-Sama + perl + rasender Roland ! Ihr wart alle eine super Hilfe !

Wenn alles mal verlötet ist und tönt, lass ich euch mal was sehen.
Ihr seit beteiligt, dass ich den Einstieg finden kann.

Super Sache !


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 42 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 161598780   Heute : 1686    Gestern : 16985    Online : 557        17.10.2021    7:53
6 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 10.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.068351984024