Grundig CBM 200

Im Unterforum Funktechnik - Beschreibung: Amateurfunk und CB-Funk

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 16 6 2024  01:25:00      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Funktechnik        Funktechnik : Amateurfunk und CB-Funk


Autor
Grundig CBM 200
Suche nach: grundig (5334)

    







BID = 21013

twdennis

Gesprächig



Beiträge: 166
Wohnort: göttingen
 

  


Hallo
Mein Gerät hab ich mit eienr Stabantenne verbunden nur leider hab ich nicht den besten empfang.
Was gibt es da an verstärkern die ich zwischen bauen kann.
Welche Verstärker bringen was?
Gruß Dennis

BID = 21016

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36080
Wohnort: Recklinghausen

 

  

Alte Weisheit: Der beste Verstärker ist eine gute Antenne! Der Spruch hat nach fast 100 Jahren immer noch Gültigkeit.

Stabantennen bringen garnichts, auch mit Verstärker nicht.
Besseren Empfang bringt eine Zimmerantenne mit Verstärker, aber erwarte auch da keine Wunder. Der Verstärker kann nur das Verstärken was er von der ANtenne geliefert bekommt. Wenn das schon schlecht ist bringt der Verstärker nichts.
Je nachdem wo du wohnst wirst du selbst damit keinen guten Empfang haben. Selbst die Position in der Wohnung spielt eine Rolle.
Beispiel. Die Sendeantennen für Sat1 in unserer Stadt kann ich von einem Zimmer aus sehen, ist allerdings kein starker Sender sondern soll nur für diese eine Stadt sein,. Der hat nur 100W Sendeleistung, ist also nicht mit einem normalen TV-Sender zu vergleichen.
In einem Zimmer auf der gegenüberliegenden Seite habe ich trotzdem keinen einwandfreien Empfang.

Einwandfreien Empfang bietet nur eine gute Dachantenne, Kabelanschluss oder eine Sat-Antenne.
Die Stabantennen die bei den tragbaren Fernsehern dabei sind könnten sich die Hersteller eigentlich sparen, ich habe damit noch nie ein brauchbares Bild bekommen können. Von der Länge her sind die sowieso nur für den VHF-Bereich einsetzbar. Einige Hersteller hatten für UHF mal ein Ringdipol beigelegt, habe ich aber schon längere Zeit nicht mehr gesehen.



_________________
-=MR.ED=-

Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am 27 Mai 2003 20:14 ]

BID = 21019

FozzieBear

Gelegenheitsposter


Avatar auf
fremdem Server !
Hochladen oder
per Mail an Admin

Beiträge: 62

Sicher hat Mr Ed recht, nur hätte uns der Poster mal erleuchten sollen, um welche Art von Gerät es sich handelt.
Das ist laut Google ein CB Funkgerät, nicht wahr?

Was verstehst du unter Stabantenne genau? Eine Antenne wie an deinem UKW Radio? Oder ein elektrisch verkürzter Vertikalstrahler, der bereits für den CB-Betrieb ausgelegt wurde?

Willst du nur Empfangen oder auch senden?


BID = 21020

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36080
Wohnort: Recklinghausen

Uups. Da hab ich mich evtl. etwas verhauen. An die alten Grundig CB's hatte ich garnicht gedacht. Ihc bin jetzt von einem Fernseher ausgegangen.

Wenn es wirklich um ein Funkgerät geht: Was für eine "Stabantenne" ist das?
Verstärker scheiden dann sowieso aus, die Empfangsverstärker bringen nur was wenn du Verluste durch Lange Kabel hast (Verstärker am Mast oder auf dem Dachboden montiert) und Sendeverstärker sind nicht erlaubt.



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 15 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 4 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181475896   Heute : 209    Gestern : 7051    Online : 475        16.6.2024    1:25
4 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 15.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0541868209839