Candy Waschmaschine  CNE 128 T

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Programmwahlschalter dreht du

Im Unterforum Waschmaschine - Beschreibung: Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader. Fragen zu Ersatzteilen und Reparaturen. Tipps für Bedienung und Reparatur.

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Waschmaschine         Waschmaschine : Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader. Fragen zu Ersatzteilen und Reparaturen. Tipps für Bedienung und Reparatur.

Autor
Waschmaschine Candy CNE 128 T --- Programmwahlschalter dreht du
Suche nach Waschmaschine Candy

    










BID = 876529

Ecki_C

Gerade angekommen


Beiträge: 3
Wohnort: Chemnitz
 

  


Geräteart : Waschmaschine
Defekt : Programmwahlschalter dreht du
Hersteller : Candy
Gerätetyp : CNE 128 T
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter
______________________

Anmerkungen zum Programmwahlschalter der Waschmaschine Candy CNE128T

1. Es ist immer zuerst das Programm zu wählen und dann die Maschine einzuschalten.

2. Die zeitliche Steuerung der einzelnen Programmschritte übernimmt die Steuerelektronik, über den Ablauf am Programmwahlschalter erfolgt nur die Festlegung der Inhalte des jeweiligen Programmschritts.

3. Der Programmwahlschalter hat nach außen zur Steuerelektronik hin 3 neben einander liegende Kontakte, von denen jeweils einer der äußeren zum mittleren hin mit wechselndem Widerstand über Schleifkontakte verbunden ist: 100, 200, 300 … 1900 Ohm.

4. Das Weiterschalten erfolgt über einen einfachen Synchronmotor, dessen Drehrichtung zufällig ist. Sollte der Motor in die falsche Richtung loslaufen, verhindert ein Freilauf das Rückwärtsdrehen des Programmwahlschalters. Es ist ein leises Knacken zu hören. Dies ist normal.

5. Wenn durch die Steuerelektronik der Weiterlauf zum nächsten Programmschritt veranlasst wird, müsste innerhalb von etwa 1 sec. eine Widerstandsänderung an den Kontakten erkannt werden. Erfolgt dies nicht, dreht sich der Motor in die falsche Richtung und wird erneut gestartet. Dies kann sich mehrfach wiederholen.

6. Wird eine Widerstandsänderung erkannt, stoppt die Elektronik den Motor. Allerdings ist nicht gewährleistet, dass das Schaltwerk auch die nächste Raststellung erreicht hat. Dies führt dann dazu, dass sich der Knopf rückwärts bewegt und wieder der vorhergehende Widerstandswert an den Schaltkontakten auftritt. Dies erkennt die Elektronik und startet den Motor erneut, allerdings einen geringen Zeitraum verlängert. Diese Nichtübereinstimmung zwischen mechanischer Änderung des Widerstands durch Wechsel der Kontakte und nächster mechanischer Raststellung kann zum mehrfachen Hin- und Herschwingen des Drehschalters führen, bis wirklich die Einrastung erfolgt. Dies ist normal.

7. Sollte es zu ernsthaften Kontaktproblemen kommen, kann das dazu führen, dass sich der Programmwahlknopf immer weiter dreht, weil die Steuerelektronik von falschem Motorlauf oder noch nicht erfolgtem Kontaktwechsel ausgeht. Dies ist nicht normal.

Im letztgenannten Fall ist der Schalter zu demontieren (geht einfach zu erledigen) und die Kontakte zu putzen und auf Beschädigung zu kontrollieren.

Um den Schalter auszubauen, ist der Waschmaschinendeckel abzunehmen und die Frontplatte abzubauen. Danach kann der Knopf abgenommen werden, indem 3 Rastnasen gelöst werden. Darunter kommt eine Schraube zum Vorschein, so dass ein weiteres Teil des Knopfes abgebaut werden kann. 2 Schrauben halten dann den Wahlschalter und müssen herausgedreht werden.

Am Wahlschalter ist zuerst der Motor auszuklipsen, dann kann man den Schalter ebenfalls öffnen, der durch Rastnasen zugehalten wird.

BID = 876553

prinz.

Inventar

Beiträge: 7792
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  

 

  

Hä was will er damit sagen

_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken






BID = 876810

Ecki_C

Gerade angekommen


Beiträge: 3
Wohnort: Chemnitz


Zitat :
prinz. hat am 26 Feb 2013 19:45 geschrieben :

Hä was will er damit sagen


Ich habe es fast geahnt.

Ich fand zum Thema eine Frage aus 2009, aber keine Antwort. Vielleicht hat jemand das gleiche Problem? Dann gibt es die Antwort im Voraus. Ich musste nämlich mühsam die Ursache des Nichtfunktionierens suchen.

Viele Grüße

Ecki_C


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 47 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 149682244   Heute : 856    Gestern : 16272    Online : 160        10.12.2019    5:32
1 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 60.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.964304924011