AEG Waschmaschine  L62680

Reparaturtipps zum Fehler: Startet nicht

Im Unterforum Waschmaschine - Beschreibung: Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader.

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 24 7 2024  21:16:10      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Waschmaschine         Waschmaschine : Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader.


Autor
Waschmaschine AEG L62680 --- Startet nicht
Suche nach Waschmaschine AEG Startet nicht

    







BID = 1101889

Medic112

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Neubiberg
 

  


Geräteart : Waschmaschine
Defekt : Startet nicht
Hersteller : AEG
Gerätetyp : L62680
S - Nummer : 81500065
FD - Nummer : 914515260 00
Typenschild Zeile 1 : Type 6347648
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer, Duspol
______________________

'n Abend zusammen,

schön, mal wieder hier zu sein

Zur Vorgeschichte: Bei meiner AEG Lavamat L62680 funktionierte der Motor nicht mehr. Nach dem Ersatz der völlig aufgebrauchen Kohlen funktionierte soweit wieder alles. Als ich später wieder zur Maschine kam, war der Waschgang offenbar fertig, die Türe ließ sich öffnen, allerdings war die Sicherung geflogen und die Maschine tot. Also Sicherung wieder rein, Gerät lässt sich einschalten, Tasten und Anzeige funktionieren, keine Fehleranzeige.
Allerdings passiert nichts, wenn ich die Start-Taste drücke. Es piepst kurz, die Start/Stop-LED blinkt weiter, die Tür-LED leuchtet grün, kein Fehler, aber das wars.
Jeder Knopfdruck wird brav mit einem Pieps quittiert, mehr nicht.

So, und jetzt kommt Ihr ins Spiel. Ich habe ja die Türverriegelung im Verdacht, die hat schon länger durchgehalten als die alten. Aber wie kann ich die prüfen? Oder liegt das Problem doch woanders?


Lieben Dank und beste Grüße
Marcel

BID = 1101896

Schiffhexler

Inventar



Beiträge: 5215
Wohnort: OB / NRW

 

  

Moin Marcel

Ein Kurzschluss hinterlässt bei Geräten meisten Folgeschäden, bzw. eine Kettenreaktion (Motor, Elektronik, Eingabeelektronik, Türschloss usw.).
Das sieht nicht gut aus.
Entweder hast du den Motorkabelbaum nicht mit Strapse arretiert, oder die WA auf die falsche Seite gelegt → Elektronik nass geworden usw.
Zuerst würde ich die EL anschaue, ob da Leiterbahnen, bzw. auch Bauteile angeschmort oder sich zerlegt haben.

Gruß vom Schiffhexler




_________________
Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen Geschehen
auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

BID = 1101919

Medic112

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Neubiberg

Hallo Schiffhexler,

danke für deine Antwort. Ich hatte schon befürchtet, dass ich da etwas tiefer in die Fehlersuche einsteigen muss. Wobei ich einen Wassereintritt in die Elektronik ausschließen kann und auch die Kabel am Motor wieder alle ordentlich untergebracht waren.
Mich hat etwas verwundert, dass der Waschzyklus offenbar beendet war, als die Sicherung ausstieg. Die Wäsche war sauber und gut geschleudert. Ich hatte in meiner jugendlichen Naivität gehofft, dass "piepst beim Drücken, verriegelt und startet aber nicht" vielleicht ein Fehler mit bekannter Ursache sei
Ich tausch jetzt mal die Türverriegelung und melde mich dann wieder.

Marcel

BID = 1101922

Schiffhexler

Inventar



Beiträge: 5215
Wohnort: OB / NRW

→ Am 15 Sep 2022 9:54 erstellt

Zitat :
Zuerst würde ich die EL anschaue, ob da Leiterbahnen,
bzw. auch Bauteile angeschmort oder sich zerlegt haben.

Gruß vom Schiffhexler



_________________
Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen Geschehen
auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

BID = 1101951

Medic112

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Neubiberg

Hallo Schiffhexler,

hab ich eben gemacht. Du hattest Recht, die Platine ist geringfügig warm geworden... Mal überlegen, ob sich da der Ersatz noch lohnt. Zumal der Schaden ja vermutlich nicht die Ursache sondern eher die Wirkung sein dürfte.

Grüße
Marcel





Liste 1 AEG    Liste 2 AEG    Liste 3 AEG    Liste 4 AEG    Liste 5 AEG    Liste 6 AEG   

Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 13 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 3 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181715647   Heute : 6280    Gestern : 5510    Online : 336        24.7.2024    21:16
7 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 8,57 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,174867153168