Williams Dracula

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Keine

Im Unterforum Alle anderen Reparaturprobleme - Beschreibung: Telekom, Funkgeräte und alle anderen Geräte

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Alle anderen Reparaturprobleme        Alle anderen Reparaturprobleme : Telekom, Funkgeräte und alle anderen Geräte

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      

Autor
Sonstige Williams Dracula --- Keine
Suche nach Williams

    










BID = 1095087

Atalantia

Gerade angekommen


Beiträge: 13
 

  


Geräteart : Sonstige
Defekt : Keine
Hersteller : Williams
Gerätetyp : Dracula
Chassis : Farbig
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo Leute,
ich möchte auf der Leiterplatte zwei Kondensatoren ersetzen. (Siehe Bild) Kann aber keine Kondensatoren finden bei welchen die Kontakte an beiden Stirnseiten herauskommen. Bei allen kommen die Kontakte nur auf einer Seite raus. Werden die in den Bildern gar nicht mehr hergestellt?







Erklärung von Abkürzungen

BID = 1095088

Rafikus

Inventar

Beiträge: 3905

 

  


Zitat :
Werden die in den Bildern gar nicht mehr hergestellt?

Aber sicher werden axial bedrahtete Elektrolytkondensatoren noch hergestellt. Und verkauft werden die auch noch.

Erklärung von Abkürzungen








BID = 1095089

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach

Wenn es zu aufwändig ist passende Elkos zu besorgen, kann man aber auch die radiale Bauform verwenden. Meist muss man dann aber noch ein Stückchen Draht einbauen, weil sonst der zurückgefaltete Draht zu kurz ist.

Minus ist i.d.R. nicht vom Becher isoliert, aber der Becher eignet sich nicht unbedingt als Anschluss.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1095091

Atalantia

Gerade angekommen


Beiträge: 13

400V kann ich finden. Das geht auch, oder? Einfach die Kapazität 150uF muss genau sein und Volt darf nicht weniger sein, so wie ich das mal früher verstanden habe. Ist das richtig?

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Atalantia am 12 Mär 2022  7:10 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1095092

Rafikus

Inventar

Beiträge: 3905


Zitat :
Einfach die Kapazität 150uF muss genau sein und Volt darf nicht weniger sein,

Es sind µF und die Spannungsfestigkeit darf nicht kleiner sein.
Wenn du keine 160V Typen findest und die 400V Typen mechanisch passen, dann kannst du die auch nehmen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1095100

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 35517
Wohnort: Recklinghausen

https://www.reichelt.de/elko-axial-......html

125°, der hält bei dem Einsatz dann ewig.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1095154

Atalantia

Gerade angekommen


Beiträge: 13

Hallo Leute,
ich kann diese Kondensatoren hier nicht finden. Ist es möglich andere Werte zu nehmen? Es handelt sich um die beiden Kondensatoren C4 und C7. Ich habe das Schema beigelegt. Es handelt sich um ein Dot-Matrix Board. Das steuert ein Display das aus Lichtpunkten besteht also z.B sowas:
https://5.imimg.com/data5/KI/IW/MY-.....0.png







[ Diese Nachricht wurde geändert von: Atalantia am 14 Mär 2022  3:08 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1095155

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
ich kann diese Kondensatoren hier nicht finden. Ist es möglich andere Werte zu nehmen?
Könnte sein.
Welche Werte wären das denn?


Zitat :
Ich habe das Schema beigelegt.
Aber leider nicht den Schaltplan, der viel mehr interessiert.



Erklärung von Abkürzungen

BID = 1095157

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 35517
Wohnort: Recklinghausen

Kein Schema sondern nur eine Bestückungsliste und einen Bestückungsplan.
150µF, 160V, +/- 50% Kommt bekannt vor...

Wo liegt denn nun das Problem? Kaufen mußt du die schon selber.

Die ersten Googletreffer sind u.A. Flippershops, neben unzähligen normalen Elektronikhändlern.
Jede Menge in Radial, wenige in Axial, alle deutlich hochwertiger als das was drin war.
Axiale Bauteile sind halt Sonderversionen und heute entsprechend teuer.
Radiale sind Massenware.

Außerdem sind das immer noch die gleichen Kondensatoren die du am Samstag schon nachgefragt hast und bereits einen Link bekommen hast. Was möchtest du denn nun noch?
Es wird keiner zu dir fahren und dir die vorbeibringen...

Ein Handelsübliches Bauteil mit Link und du hast immer noch Beschaffungsprobleme?
Nicht dein ernst, oder?

Ob da andere gehen müßte man anhand des Schaltbilds feststellen. Vermutlich ja, da die alten 50% Abweichung haben. Aber wozu? Passende Bauteile gibt es doch?

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am 14 Mär 2022  8:28 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1095178

Atalantia

Gerade angekommen


Beiträge: 13

Das Problem ist, dass ich in Cambodia lebe und hier die normale Post nicht funktioniert. Im Stil, vielleicht kommt es an, vielleicht nicht. Ich brauche also DHL oder EMS. Andere Speditionen hat es hier nicht.
Es existieren viele Schaltpläne im Handbuch aber DOT-Matrix ausgerechnet nicht. Aber ich habe jetzt mal die zwei bestellt, hoffe mal die kommen an:
https://www.aliexpress.com/item/100.....9I7jJ

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Atalantia am 14 Mär 2022 15:55 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1095179

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 35517
Wohnort: Recklinghausen

Das können wir aber nicht wissen, wenn du es mit keinem Wort erwähnst, daß du in Cambodia lebst und die Post bei dir nicht ankommt, sondern nur DHL oder EMS
DHL ist übrigens der Standardversender in Deutschland, der verlinkte Shop nutzt u.A. DHL.

Ankommen wird wohl was, aber ob das echt ist... Der Hersteller warnt: https://www.chemi-con.co.jp/en/news/detail.php?id=29B5GR9

Wie hier erwähnt, es gibt wenig Chancen bei Aliexpress echte zu kriegen. https://www.eevblog.com/forum/chat/fakereal-nippon-chemi-con/

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1095316

Atalantia

Gerade angekommen


Beiträge: 13

Ist der erste hier 100µF 10V?
Der Zweite sieht doch noch ganz gut aus. Ich weiss aber nicht wie alt der ist. Denkt Ihr auch, dass man den stehenlassen kann?




Erklärung von Abkürzungen

BID = 1095317

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 35517
Wohnort: Recklinghausen

Du kannst das am aussehen erkennen? Glückwunsch, die anderen brauchen dafür ein Meßgerät.
Der Flipper ist fast 30 Jahre alt, also dürfte der Elko auch so alt sein.

Ja, 100µF 10V, steht drauf.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am 18 Mär 2022 10:27 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1095320

Atalantia

Gerade angekommen


Beiträge: 13

Den "Dicken" müsste man also ausbauen und messen? Kapazität messen mit einem Multimeter und wenn die stimmt ... kann man gleich 'nen neuen einbauen, wenn er schonmal draussen ist.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1095321

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 35517
Wohnort: Recklinghausen

Man muß jeden Kondensator ausbauen wenn man eine vernünftige Aussage treffen will.
Gibt es denn irgendwelche Anzeichen dafür das er defekt ist?
Bei der Kapazität muß das ein ein stark belasteter Zweig sein.
Die Elkos müßen nicht zwangsweise hinüber sein. Ich habe schon deutlich ältere Elkos gemessen und die waren noch exakt in der Toleranz, aber auch fast neue Teile die hinüber waren.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
---


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 39 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 22 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 170310236   Heute : 17463    Gestern : 20980    Online : 363        27.11.2022    19:52
25 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2.40 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
2.12310385704