Nilfisk Hochdruckreiniger

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Motor läuft nicht

Im Unterforum Alle anderen Reparaturprobleme - Beschreibung: Telekom, Funkgeräte und alle anderen Geräte

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Alle anderen Reparaturprobleme        Alle anderen Reparaturprobleme : Telekom, Funkgeräte und alle anderen Geräte

Autor
Sonstige Nilfisk Hochdruckreiniger --- Motor läuft nicht
Suche nach Nilfisk

    










BID = 768966

d0um

Gesprächig



Beiträge: 158
 

  


Geräteart : Sonstige
Defekt : Motor läuft nicht
Hersteller : Nilfisk
Gerätetyp : Hochdruckreiniger
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo allerseits,

Nachdem wir im letzen Winter vergessen haben unseren Hochdruckreiniger rechtzeitig frostfrei unterzubringen ist dieser leider erforen.

Heute habe ich auf dem Flohmarkt das genannte Gerät erworben. Nilfisk Alto force.
Der Verkäufer sagte wenigstens, dass das Gerät defekt sei. Er sagte es würde am Motorkondensator liegen(hätte ihm wohl eine Werkstatt gesagt...)
Der Kondensator, 25µF 450V, macht optisch einen guten Eindruck.
Zum testen habe ich mal einen 20µF gleicher Spannungsfestigkeit aus unserem alten Hochdruckreiger getestet, ohne Erfolg.

Das Fehlerbild ist wie folgt: Trocken läuft der Motor einwandfrei. Sobald aber ein Wasserschlauch angeschlossen ist stoppt der Motor nach 2-3 Sekunden.
Dieser Fehler sollte nicht am Kondensator liegen, oder?

Das Gerät scheint einen Druckschalter zu besitzten(Bild kann ich gerne nachreichen). Vielleicht ist dieser defekt und gaukelt dem Gerät einen Überdruck vor?

Hat Jemand eine Idee was da im Argen liegen könnte?
Soo viele Fehlerquellen besitzt solch ein Gerät ja nicht.

Schönes Wochenende,

Marcel

Erklärung von Abkürzungen

BID = 769023

powersupply

Schreibmaschine



Beiträge: 2921
Wohnort: Schwobaländle

 

  

Hallo

Was passiert denn wenn Du den Druckschlauch NICHT montiert hast?
Wenn er dann fröhlich pumpt ist wohl bei der Umschaltung in den Drucklosen Umlauf etwas defekt
Von Geräten anderer Marken weis ich, dass in dem Mesingsechskant in dem der Schlauch eingeschraubt wird ein Rückschlagkörper drin ist.
Dieser muss frei beweglich und der O-Ring, an der zum Gerät gerichteten Seite, in Ordnung sein.

powersupply

Erklärung von Abkürzungen








BID = 769086

d0um

Gesprächig



Beiträge: 158

Hallo,

Ich habe mir das Gerät nun mal ein bisschen genauer angeschaut.
Anscheinend wurde da doch schonmal rumgebastelt. Ich kann mir die fehlenden Schrauben und eine nur halb eingedrehte Schraube am Zylinderkopf nicht anders erklären...

Es gibt einen Druckschalter. Diesen habe ich mal ausgebaut und den Zylinder gereinigt.
Vielleicht ist es auch der Schalter der das Gerät abschaltet wenn man kein Wasser bezieht.
Jedenfalls war dieser sehr versifft, die Federn völlig verrostet...

Habe den Schalter mal manuell betätigt, dann lief der Reiniger.
Allerdings hat er nur sehr wenig Druck aufgebaut....

Ohne Druckschlauch kann ich nochmal testen.

Marcel

Erklärung von Abkürzungen

BID = 769093

powersupply

Schreibmaschine



Beiträge: 2921
Wohnort: Schwobaländle


Zitat :


Habe den Schalter mal manuell betätigt, dann lief der Reiniger.
Allerdings hat er nur sehr wenig Druck aufgebaut....


Da sind mindestens die Ventile verschmutzt.
Die sollten stirnseitig an der Pumpe unter Schraubdeckeln zu finden sein.
Insgesamt sechs Stück. Wenn die O-Ringe dort zerfranst sind ist die Pumpe mal kavitiert, das heist hat längere Zeit zu wenig Wasser bekommen. Dann kannst Du davon ausgehen, dass mindestens alles was aus Gummi im druckseitigen Wasserbereich ist kaputt ist...

powersupply

Erklärung von Abkürzungen

BID = 769232

Rhodosmaris

Schreibmaschine



Beiträge: 2338
Wohnort: Lindau/Bodensee


Zitat :
Allerdings hat er nur sehr wenig Druck aufgebaut...

Es ist auch möglich, daß noch zu viel Luft im System ist.
Der Wasserdruck würde dann hochdruckseitig stark schwanken und das Wasser würde stoßweise (spucken) herauskommen.
Also evtl. nach Herstellervorschrift befüllen/entlüften.

Unser Kränzle (3~400V) zeigt jedenfalls dieses Verhalten, obwohl er in Ordnung ist.

ciao Maris

Erklärung von Abkürzungen

BID = 769238

d0um

Gesprächig



Beiträge: 158

Hallo,

Ich denke weniger, dass es an Luft im System liegt.
Sowohl bei unserem alten, also auch dem jetzigen Kärcher-Spielzeug für 39.95€ gabs da nie Probleme.

Allerdings sind diese Geräte ja auch DAU-Sicher ausgelegt, währenddessen professionelle Geräte wie Dein Kränzle andere Prioritäten haben.

Ich habe mal eine Paint Zeichung eingefügt. Ich bitte meine Fähigkeiten zu entschuldigen, aber erkennen sollte man es.

Es handelt sich wie gesagt um einen Schalter der anscheinend hochdruckseitig angeschlossen ist.
Baut sich Druck auf, so wird die starke Feder in Richtung Schalter gedrückt und schließt so den Kontakt.
Betätige ich diesen Schalter manuell läuft das Gerät mit dem typischen, stoßweise Geräusch. Dabei geht der kleine Kolben ständig hoch und runter.
In dem Moment wo er wieder hochgedrückt wird schaltet sich der Motor ab und----Aus.

Leider ist der Druck viel zu schwach. Da kann ich gleich mit dem Druck aus der Wasserleitung reinigern....

Ich werde die Ventile mal einigen.
Leider ist auch bei der Verbindung von Kolben und Schaltgestänge(rot eingekreist) etwas gebrochen.
Dies sollte sich jedoch kleben lassen...

Marcel



Erklärung von Abkürzungen


---


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 38 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 3 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 152461679   Heute : 567    Gestern : 10956    Online : 92        28.5.2020    5:18
0 Besucher in den letzten 60 Sekunden         ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
2.41933703423