Samsung Madril Notebook

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Dunkles Display

Im Unterforum Reparatur - Monitor TFT - Beschreibung: Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 15 4 2024  11:45:42      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Monitor TFT        Reparatur - Monitor TFT : Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD


Autor
Sonstige Samsung Samsung Madril Notebook--- Dunkles Display
Suche nach Samsung Samsung Notebook

    







BID = 707242

Smeidl

Gerade angekommen


Beiträge: 3
Wohnort: Lübeck
 

  


Geräteart : Sonstige
Defekt : Dunkles Display
Hersteller : Samsung
Gerätetyp : Samsung Madril
Chassis : k.A.
FCC ID : k.A.
Kenntnis : keine Kenntnis der Materie
______________________

Moin Leute,

ich hab glaub ich eine ziemlich einfache Frage für euch.
Ich selber hab leider garkeine Ahnung von Elektrotechnik...

Mein LCD-Display is nach der selbstständigen Reinigung des Lüfters dunkel geblieben. Also nach ein paar mal googln, müssten es ja die CCF-Lampen sein oder der Inverter? Oder wie man diese kleine Platine nennt.

Meine Frage: Wie kann ich nun testen welche die Fehlerquelle ist?

Ich hab mal die Platine ausgebaut und nach Schadstellen gesucht, aber nichts wirklich gefunden. Bis auf diese kleine Stelle die auf den Bildern eingerahmt ist, ist mir nichts ungewöhnliches aufgefallen.
Was das für ein Teil ist, weiß ich nich ;), aber das gleiche Teil daneben sieht noch ganz aus, während das andere irgendwie kaputt aussieht ;)...
Ist das nun ne Fehlerstelle?

Schonmal im Voraus sorry für meine absolute Unwissenheit und für die schlechte Quali der Bilder, ich denke aber es ist zu erkennen was ich meine...

Und natürlich schonmal danke für eure Hilfe...

MfG Smeidl.


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Smeidl am 11 Aug 2010 22:38 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Smeidl am 11 Aug 2010 22:42 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 707244

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36032
Wohnort: Recklinghausen

 

  

Welche "selbstständige Reinigung" meinst du?

Ist die Sicherung auf dem Inverter OK. Das, was du für ein defektes Bauteil hältst, ist eine Lötbrücke.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 707245

Smeidl

Gerade angekommen


Beiträge: 3
Wohnort: Lübeck

Wie sieht denn eine Sicherung aus?

Und wenn das ne Lötbrücke is, wieso is die dann durchgerissen?

Erklärung von Abkürzungen

BID = 707249

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36032
Wohnort: Recklinghausen


Zitat :
Wie sieht denn eine Sicherung aus?

So wie die 2A Sicherung auf der Position F1.
Und wenn das ne Lötbrücke is, wieso is die dann durchgerissen?
Diese Brücken dienen der Konfiguration. Die rechte ist nicht gerissen, die ist freigelötet. Wenn da was abgerissen ist, dann durch Gewalteinwirkung.

Was meintest du denn nun mit dem Lüfter?

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 707251

Smeidl

Gerade angekommen


Beiträge: 3
Wohnort: Lübeck

Hmm,

jo na das Notebook wurde ohne jegliche Anwendung schon sehr warm und wenn ich dann gezockt habt wurde es extrem heiß auf der Seite des Lüfters, also wollte ich den mal reinigen und hab dazu das Notebook eben aufgeschraubt...

Gibts denn keine Methode rauszufinden obs nun die Lampen sind oder der Inverter?
Ich meine außer n neuen Inverter zukaufen uns auszuprobieren.

Aber meine Annahme, dass wenn ich ein extrem dunkles Bild erhalte, dass es dann entweder die Lampen oder der Inverter ist, stimmt doch erstmal oder?

Erklärung von Abkürzungen

BID = 707260

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36032
Wohnort: Recklinghausen


Zitat :
also wollte ich den mal reinigen und hab dazu das Notebook eben aufgeschraubt

Also keine "selbstständige Reinigung" sondern rumgefummelt.

Zitat :
Gibts denn keine Methode rauszufinden obs nun die Lampen sind oder der Inverter?

Natürlich. Anderen Lampen, anderen Inverter oder einen Lampentester anschließen.

Zitat :
Aber meine Annahme, dass wenn ich ein extrem dunkles Bild erhalte, dass es dann entweder die Lampen oder der Inverter ist, stimmt doch erstmal oder?

Das sind zwei Möglichkeiten. Ein defekt am Mainboard oder der Verdrahtung, z.B. durch Fehler beim öffnen eines Notebooks zwecks Lüfterreinigung ist natürlich auch möglich und in deinem Fall auch warscheinlicher. Wenn man da unvorsichtig oder mit falschem Werkzeug oder an ungeeigneten Arbeitsplätzen rangeht, ist sowas natürlich auch möglich.
Bei defekten Lampen, sofern nicht gebrochen, blitzt die Hintergrundbeleuchtung i.d.r. kurz auf. Bei defekter Sicherung auf dem Inverter nicht. Bei defektem Inverter ist oft. auch ein kurzes Aufblitzen zu sehen.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 24 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 8 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180888850   Heute : 2820    Gestern : 8982    Online : 319        15.4.2024    11:45
5 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 12.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.121890068054