Samsung Kombi Side By Side RS21KPSM

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Taut ständig ab

Im Unterforum Kühlschrank und Kühlgeräte - Beschreibung: Froster, Kühltruhe, Tiefkühltruhe, Gefrierschrank

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 17 4 2024  20:47:02      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Kühlschrank und Kühlgeräte        Kühlschrank und Kühlgeräte : Froster, Kühltruhe, Tiefkühltruhe, Gefrierschrank

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      


Autor
Kombi Samsung Side By Side RS21KPSM --- Taut ständig ab
Suche nach Samsung RS21KPSM

Fehler gefunden    







BID = 1035115

Marco CL13

Neu hier



Beiträge: 31
 

  


Geräteart : Kühl-Kombi
Defekt : Taut ständig ab
Hersteller : Samsung
Gerätetyp : Side By Side RS21KPSM
S - Nummer : Leider nicht vorhanden
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer, Duspol
______________________

Vorweg: Das Typenschild mit der Seriennummer ist in der Innenseite nicht auffindbar.


Hallo Leute..
Nachdem mein Side by Side RS21KPSM mit dem neuen Entstörfilter nicht mehr die Sicherung schmeißt ringt er mit dem nächsten Fehler um Aufmerksamkeit:

JEDES mal nachdem der Kompressor gelaufen ist, startet er an der Kühlseite einen Abtauvorgang

Also nicht wie gewohnt alle 6-8 Stunden sondern jedes mal wenn er herunter gekühlt hat startet er die Heizung, welche nach ca. 10 Minuten dann wieder abschaltet.
Also ein normaler defrost Vorgang, nur das er das jetzt jedes mal nach dem kühlen macht.


Die Heizung arbeitet also wird warm.
Außerdem ist sie vor kurzem erst getauscht worden.

Die Verbrauchswerte habe ich gemessen:
Kompressor startet: ca. 300W.
In der ersten Minute geht er auf 200W herunter und pendelt sich da ein.
Bei erreichen der Temperatur geht der Kompressor aus und der Verbrauch geht herunter auf 4W.
Ein paar Sekunden später schaltet ein Relais die Heizung ein 140W
Nach ca. 10 Minuten geht die Heizung aus und er bleibt bei ca. 4W
Wenn er nach einer Zeit wieder den Kompressor startet geht das Spiel von vorne los.

Er zeigt keinen Fehler in der Selbstdiagnose an.


Hat einer von euch eine Ahnung was das jetzt schon wieder ist?

Ansonsten kommt er leider auf den Wertstoffhof.

Langsam reicht mir es mit dem Ding.

Gruß
Marco


BID = 1035118

silencer300

Moderator



Beiträge: 9645
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

 

  

Überprüfe die (reale) Temperatur im KT, wenn die stabil ist und annähernd den Sollwert erreicht, würde ich garnichts unternehmen. Falls nicht, könnte (außer den 1000 anderen Möglickeiten) der NTC am Verdampfer eine Macke haben.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1035130

Marco CL13

Neu hier



Beiträge: 31

Reale Temperatur ist 3-6 Grad höher.
Den Temperatursensor am Verdampfer habe ich heute ausgetauscht, keine Änderung..
Mist :/

BID = 1035193

Marco CL13

Neu hier



Beiträge: 31

So jetzt ist das Problem klar.
Er hat es in der Gefrierseite nicht mehr über -11 Grad geschafft.
Das wurde heute immer schlimmer bis oh wunder mal wieder die Sicherung draußen war.
Nach Messung hat der Kompressor 18 Ohm gegen Erdung also Wicklung defekt.
Vermute mal das war ein schleichender Fehler.

Da ich gerne bastel habe ich mir einen Danfoss Kompressor mit den gleichen Daten bestellt.
Mal schauen ob das klappt.
Equipment für die Befüllung bekomme ich von einer benachbarten Werkstatt geliehen.
Habe noch nie einen Kompressor gewechselt aber ich versuchs einfach mal.
In den RS21 kommen 88g r600a oder?
Mein Typenschild ist leider nicht mehr vorhanden.

Wünscht mir Glück

BID = 1035196

silencer300

Moderator



Beiträge: 9645
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Ja, R600a, 88g ist korrekt...

Viel Erfolg!

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1035222

Marco CL13

Neu hier



Beiträge: 31

Super, vielen Dank
Muss ich beim Trockner etwas beachten?
Welchen sollte ich am besten nehmen?
Taugen die Einstechventile etwas?
Können die dann dran bleiben oder besser Ventile verlöten?

BID = 1035224

derhammer

Urgestein

Beiträge: 11119
Wohnort: Hamm / NRW

R600a nicht löten
Pressen
R600a ist brennbar. Es kann zur Verpuffung kommen.

_________________
Bitte die geltenden VDE und Sicherheitsvorschriften beachten.
Ein Gerätebedienfeld ist kein Klavier. Nicht versuchen, ohne Kenntnisse ins Prüfprogramm zu gelangen
Haftung wird nicht übernommen. Jeder ist für sein Handeln selbst verantwortlich.

BID = 1035225

Marco CL13

Neu hier



Beiträge: 31

Wieso? ich spüle vorher das System durch.
Natürlich montiere ich den alten Kompressor durch schneiden ab.
Den neuen sollte ich doch mit dem Trockner zusammen einlöten können weil kein Gas mehr vorhanden oder nicht?
Das Pressen ist laut Werkstatt viel zu teuer, die löten r600a Kompressoren auch.

Aktuell läuft der Kühlschrank mit PEN = Nullung sogar. Nen Fi hab ich natürlich dahinter geschaltet.
Erdung und N Leiter sind also verbunden und danach kommt nen Fi falls Fehlstrom entsteht.
Kompressor arbeitet so vollkommen normal trotz fehler in der Wicklung

Das ist aber nur eine vorübergehende Notlösung, ich bin Elektriker und weis was ich mache.
Leien sollten das aber auf KEINEN FALL nachmachen.
Wenn man da was falsch macht besteht Lebensgefahr!!

BID = 1035238

Marco CL13

Neu hier



Beiträge: 31

So habe jetzt folgendes getauscht:
Fühler Gefrierschrank
Fühler Kühlteil
Fühler cool select
Sensor am Verdampfer

Er kühlt jetzt bis zu seiner Temperatur runter, die Temperaturen innen stimmen auch.
Trotzdem taut er jede Stunde den Kühlteil ab
Das Teil will in Rente..
Noch Ideen?
Sonst kann ich mir den Kompressortausch auch sparen..

Er braucht so fast 3 KwH am Tag das ist enorm.
Das wären 400€ Stromkosten.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Marco CL13 am  4 Mär 2018 10:49 ]

BID = 1035249

IceWeasel

Moderator

Beiträge: 2347


Zitat :
Marco CL13 hat am  3 Mär 2018 20:16 geschrieben :

[...] ich bin Elektriker und weis was ich mache.


Sorry, aber demnach, was ich hier mitlese, kommen mir da Zweifel auf.

Was hast du wo am Kompressor gemessen, und wieso tauschst du den halben Kühlschrank für Nöppes aus?

_________________
Wenn's kracht und zischt, war das nüscht!

Ich bin kein Berufsgutmensch - ich bin nur zivilisiert und weiß, mich zu benehmen.

BID = 1035254

Marco CL13

Neu hier



Beiträge: 31

Die Schaltung habe ich so mit mehreren Kollegen in der Kältebrance abgesprochen und die würden das auch vorübergehend so machen.

Der Kompressor hat an C einen Masseschluss.
Mit PEN Anschluss Läuft der Verdichter normal und zieht um die 200W in Betrieb.
Dahinter hängt ein separater RCD um im falle eines defekten PE bei Fehlstrom ab 16 mA auszulösen.
Den Verdichter habe ich zusätzlich noch thermisch abgesichert.
Da kann so nichts passieren.
Außerdem ist immer jemand im Haus.

Das man sich über dieses Vorgehen streiten kann ist mir klar aber das ist meine Entscheidung, für die ich die Verantwortung trage. Das ist ein Notbehelf damit unsere Lebensmittel nicht eingehen (Randvoll).

Morgen soll schon der neue Kompressor da sein.
Dann ist das sowieso erledigt.

Das andere Problem bleibt aber:
Er startet jede Stunde einen Abtauvorgang.

Warum ich alle Sensoren getauscht habe?
Weil ich dachte es könnte daran liegen dass ein Sensor bei bestimmten Temperaturen Probleme macht und die Steuerung denkt er erreicht seine Solltemperatur nicht.
Als logische Konsequenz könnte die Steuerung dann einen Abtauvorgang starten.
Leider weis ich nicht wie diese eben programmiert ist.
Aber er muss ja einen Grund haben ständig abzutauen.

Diese Woche kommt auch ein Techniker wegen dem Reparaturprogramm seitens Samsung.


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Marco CL13 am  4 Mär 2018 19:21 ]

BID = 1035256

Marco CL13

Neu hier



Beiträge: 31

So hat sich erledigt, Fehler ist gefunden und behoben.
Jetzt taut er endlich nicht mehr ständig ab
Wenn morgen der Kompressortausch klappt habe ich einen neuen Kühlschrank
Hätte mir ja einen neuen geholt aber die gibt es nicht mehr mit dem cool select Fach..

BID = 1035259

silencer300

Moderator



Beiträge: 9645
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

War es nun ein banaler Fehler, oder eine größere Sache?

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1035262

Marco CL13

Neu hier



Beiträge: 31

Es waren jetzt 2 Fehler:
1. Temperaturfühler für die Umgebungstemperatur defekt: Dadurch ging der Kompressorlüfter nicht an, dieser überhitzte und wahrscheinlich hat er deshalb den Schaden.

2. Der Quarz auf der Steuerplatine war defekt, dieser ist für die Zeiten verantwortlich. Nach Austausch kann er jetzt wieder kontrolliert nach Zeitplan abtauen.

Er läuft bis jetzt wesentlich seltener und kürzer.
Klar er musste ja immer gegen seine Heizung arbeiten.
Die Temperaturen stimmen bis auf das Grad genau.
Das war mit den alten Sensoren nicht so.
Auch läuft er wesentlich seltener als er es je getan hat.
Daher hat sich der Austausch aller Sensoren doch gelohnt.
Es sind übrigens jetzt die neuesten(Schwarz) drin. Diese scheinen genauer zu sein.
Auch habe ich die Beleuchtung auf LED umgerüstet. Das Kaltweiße Licht macht echt was her.

Hoffentlich habe ich dann nach dem Kompressortausch wieder Ruhe.
Der neue ist ein Danfoss also sollte er etwas heben.

BID = 1035264

silencer300

Moderator



Beiträge: 9645
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Na dann, wohlan.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 
Das Thema ist erledigt und geschlossen. Es kann nicht mehr geantwortet werden !



Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 24 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 8 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180913904   Heute : 8033    Gestern : 10707    Online : 529        17.4.2024    20:47
7 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 8.57 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.08904504776