Hisense Kühlschrank mit Gefrierfach Gefrierschrank  Sidebyside 535

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Gefrierschrank zu warm

Im Unterforum Kühlschrank und Kühlgeräte - Beschreibung: Froster, Kühltruhe, Tiefkühltruhe, Gefrierschrank

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Kühlschrank und Kühlgeräte        Kühlschrank und Kühlgeräte : Froster, Kühltruhe, Tiefkühltruhe, Gefrierschrank

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      

Autor
Kühlschrank mit Gefrierfach Hisense Sidebyside 535 --- Gefrierschrank zu warm
Suche nach Hisense

    










BID = 1065326

Axelander

Gerade angekommen


Beiträge: 8
 

  


Geräteart : Kühl-Kombi
Defekt : Gefrierschrank zu warm
Hersteller : Hisense
Gerätetyp : Sidebyside 535
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo Zusammen, ich bin neu hier, grüße alle und bedanke mich für die Aufnahme hier im Forum.

Ich habe ein Problem mit meinem sidebyside Kühlschrank von hisense. Der ist jetzt genau 4 Monate aus der Gewährleistung raus :/ und jetzt funktioniert der gefrierschrank nicht mehr richtig. Gestern hat er immerhin noch -5 Grad geschafft. Heute schon nur noch 0grad. Eingestellt sind -24. Aufgefallen ist es mir erst, als der Icemaker nicht mehr ging. Der Kühlschrank funktioniert noch einwandfrei. Ich hatte dann einen Servicetechniker da. Der meinte das der Motor richtig heiß wäre. Diagnose: Schrott! Der hätte irgendwo ein leck und da das alles eingeschäumt ist, ist der quasi irreparabel. Ich dachte Leckagen gäbe es heutzutage nicht mehr. Ist das plausibel was der Techniker da sagt?

BID = 1065328

prinz.

Moderator

Beiträge: 8032
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  

 

  


Zitat :
Ich dachte Leckagen gäbe es heutzutage nicht mehr. Ist das plausibel was der Techniker da sagt?

Warum soll es die heute nicht mehr geben?
Ja was der Techniker sagte stimmt


_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken






BID = 1065332

Axelander

Gerade angekommen


Beiträge: 8

Ja besser gesagt habe ich gelesen, dass das Kühlsystem nur noch sehr selten leckt, weil das bewährte Technik ist und meistens eher die Elektronik defekt ist. Aber scheinbar habe ich einfach mit dem Gerät Pech gehabt. Oder passiert das öfter? Ich habe jetzt auch gelesen, daß die sidebyside Geräte anfälliger sind. Stimmt das und wenn ja warum eigentlich? Müsste doch eigentlich die selbe Technik mit anderem Aufbau sein.

BID = 1065333

prinz.

Moderator

Beiträge: 8032
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  


Zitat :
Ich habe jetzt auch gelesen, daß die sidebyside Geräte anfälliger sind. Stimmt das und wenn ja warum eigentlich? Müsste doch eigentlich die selbe Technik mit anderem Aufbau sein.

Wer billig kauft kauft halt öfters das sollte deine Frage beantworten


_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

BID = 1065335

driver_2

Moderator

Beiträge: 5310
Wohnort: Speyer
ICQ Status  


Zitat :
Axelander hat am 14 Apr 2020 16:28 geschrieben :

Ja besser gesagt habe ich gelesen, dass das Kühlsystem nur noch sehr selten leckt, weil das bewährte Technik ist und meistens eher die Elektronik defekt ist.


Ich weiß zwar jetzt nicht, woher Du das hast, aber heute lecken Sie öfter, weil die den Übergang von der dünnen Kondensatorleitung zur dicken Verdampferleistung nicht mehr löten, sondern nur noch Pfropfen, also ineinanderstecken. Habe mal eine Miele/Liebherr KGK aufgeschlitzt innen und auseinandergerissen, die so eine Leckage hatte. Finde leider das Video und die Bilder nicht mehr ......





_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten meist: 9-21 Uhr

BID = 1065336

driver_2

Moderator

Beiträge: 5310
Wohnort: Speyer
ICQ Status  

Habe die Bilder doch gefunden






Hochgeladene Datei (23831002) ist grösser als 300 KB . Deswegen nicht hochgeladen


_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten meist: 9-21 Uhr

BID = 1065344

Axelander

Gerade angekommen


Beiträge: 8

Danke für die Antworten. Hier das Typenschild.

Das mit dem Kompressortausch hat mir auch schon der Techniker erzählt. Verstehe ich aber nicht so ganz. Wäre da nicht das Risiko, das das Leck woanders ist? Wenn ich eine Garantie hätte, dass der danach wieder geht, würde ich es sogar noch in Betracht ziehen.

@ Prinz. Was kannst Du denn so empfehlen? Ab wann ist es denn teuer genug, damit so etwas nicht mehr passiert? Der Servicetechniker konnte eigentlich nur Siemens oder Bosch empfehlen. Alle anderen, egal ob Samsung, Lg und co wären häufig nach 3-4 Jahren Schrott.

Hochgeladene Datei (5385118) ist grösser als 300 KB . Deswegen nicht hochgeladen

BID = 1065345

Axelander

Gerade angekommen


Beiträge: 8

So jetzt aber :)



BID = 1065349

driver_2

Moderator

Beiträge: 5310
Wohnort: Speyer
ICQ Status  


Zitat :


Das mit dem Kompressortausch hat mir auch schon der Techniker erzählt. Verstehe ich aber nicht so ganz. Wäre da nicht das Risiko, das das Leck woanders ist? Wenn ich eine Garantie hätte, dass der danach wieder geht, würde ich es sogar noch in Betracht ziehen.

Der Servicetechniker konnte eigentlich nur Siemens oder Bosch empfehlen.


Wenn der Kompressor heiß wird, sind die idR verschlissen, muß kein zwingender Kältemittelmangel sein, evtl. kann ein Kältetechniker auch einen Druckverlusttest machen.

BSH läßt seine SBS auch nur von LG oder Smasung fertigen und klebt seinen Namen drauf, selbst stellen die die Kisten nicht her.

Nimm Liebherr und stelle Dir Dein Pärchen zusammen, so wie Du es haben willst. Das sind zwei getrennte, die zusammen gefügt werden.





_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten meist: 9-21 Uhr

BID = 1065351

Axelander

Gerade angekommen


Beiträge: 8

danke für die Erklärung. Dann muss ich jetzt mal schauen was ich mache. Nervt mich, dass heute viele Hersteller nur noch so billig produzieren. Gerade bei solchen Geräten müssten die Hersteller mehr in die Pflicht genommen werden. Kann nicht sein, dass man nach gerade mal 2,5 Jahren einen 120kg, irreparablen Elektroschrottklotz entsorgen muss.

BID = 1065353

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 12540
Wohnort: Tal der Ahnungslosen


Zitat :
Axelander hat am 14 Apr 2020 22:29 geschrieben :

Kann nicht sein, dass man nach gerade mal 2,5 Jahren einen 120kg, irreparablen Elektroschrottklotz entsorgen muss.

Willkommen im Kapitalismus!
Wenn du Gefrierschränke produzieren würdest (und dir die Aktionäre im Nacken sitzen),würdest du auch so bauen,das der Kram nicht länger hält als er muß.
Das System funktioniert halt nur dadurch,das immer mehr immer billiger produziert wird.
(Wußte aber auch schon Karl Marx)
Und auch du bist Teil des Systems...


_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

BID = 1065356

driver_2

Moderator

Beiträge: 5310
Wohnort: Speyer
ICQ Status  


Zitat :

Und auch du bist Teil des Systems...




Richtig. Der Kunde hat durch sein Kaufverrhalten den Herstellern diese billige Produktionsweise aufgezwungen, fing direkt mit Euro Einführung und GEIZ IST GEIL von Saturn an.

Einige Hersteller produzierten billiger, fast alle anderen zogen nach. Miele hatte seinerzeit 2004/5 seine bis dato zurückliegende schwerste Krise und schloß als erste Maßnahme die Zwischenlager und kleinen Vertriebsstellen wie für uns hier Mannheim und Darmstadt



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten meist: 9-21 Uhr

BID = 1065647

Axelander

Gerade angekommen


Beiträge: 8

Guten Morgen zusammen!

Dank einer Amazon Produktbewertung eines LG Kühlschranks habe ich das Problem lösen können. Scheinbar war das Gerät irgendwo im inneren, hinter den Abdeckungen vereist. Nach 30 Std abtauen funktioniert das Gerät wieder. Schade das sowas nicht in der Bedienungsanleitung steht oder von Fachleuten und dem hisense Support hinterfragt wird. Als würden die die Geräte erst seit gestern bauen und reparieren.

BID = 1065651

driver_2

Moderator

Beiträge: 5310
Wohnort: Speyer
ICQ Status  

Man muß aber hinterfragen, WARUM es so massiv vereist ist.

a: Die Abtauheizung ist defekt

b: Die Tür stand unzulässig lange offen und es sog sich feuchtwarme Umgebungsluft hinein (in Schwülwarmen Sommern extrem kritisch)

Dem Unkraut den Halm abschneiden löst das Problem nur vordergründig, aber nicht restlos.....

_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten meist: 9-21 Uhr

BID = 1065653

Axelander

Gerade angekommen


Beiträge: 8

Laut LG Support kann das wohl passieren, wenn man den Gefrierschrank so voll packt, dass die Lüftungsschlitze von der Tiefkühlware verdeckt werden. Was vermutlich in sehr vielen Haushalten irgendwann mal vorkommt. Deshalb kann ich nicht verstehen, warum sowas nicht in der Bedienungsanleitung steht oder der erste Hinweis vom Service Techniker bzw Support ist. Im Nachhinein erscheint es mir auch logisch, aber nachher ist man immer schlauer.


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
---


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 36 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 7 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 153045236   Heute : 4851    Gestern : 12525    Online : 350        13.7.2020    13:31
16 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 3.75 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
1.46516704559