Liebherr Kühlschrank Kühltruhe  CBPes 3656-20C

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Kühlt nicht

Im Unterforum Kühlschrank und Kühlgeräte - Beschreibung: Froster, Kühltruhe, Tiefkühltruhe, Gefrierschrank

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Kühlschrank und Kühlgeräte        Kühlschrank und Kühlgeräte : Froster, Kühltruhe, Tiefkühltruhe, Gefrierschrank

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      

Autor
Kühlschrank Liebherr CBPes 3656-20C --- Kühlt nicht
Suche nach Kühlschrank Liebherr Kühlt nicht

    










BID = 844162

Kühlschrank-Freund

Gerade angekommen


Beiträge: 7
 

  


Geräteart : Kühlschrank
Defekt : Kühlt nicht
Hersteller : Liebherr
Gerätetyp : CBPes 3656-20C
S - Nummer : 24.200.922.9
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer
______________________

Hallo an das Forum,

nun kühlt unser Liebherr CBPes 3656-20C (Baujahr 2007) nicht mehr.

Zuerst ging morgens der Alarm an und die Temperaturen in Gerfrier und Kühlteil gingen hoch. Nach zwei Tagen kühlte er wieder. Der Kundendienst, den wir gerufen hatten stand vor dem Gerät und meinte nur, dass er nun nichts machen könne, da das Gerät ja läuft.

Nun ist der Kühlschrank wieder ausgefallen. Wenn der Stecker reingesteckt wird, dann brummt erst etwas leise und nach einiger Zeit klickt es und das Brummen ist weg.

Was kann der Defekt sein? Temperaturfühler?

Danke im Voraus für Antworten!

------

Nachtrag: Der Kompressor wird nch etwa 10 min handwarm.
Kompressor: ACC HKK12 AA
6 749 0028850 1








[ Diese Nachricht wurde geändert von: Kühlschrank-Freund am 21 Aug 2012 21:27 ]

BID = 844172

derhammer

Urgestein



Beiträge: 10708
Wohnort: Hamm / NRW

 

  

Hat das Gerät Superfrost?






BID = 844173

Kühlschrank-Freund

Gerade angekommen


Beiträge: 7


Zitat :
derhammer hat am 21 Aug 2012 21:50 geschrieben :

Hat das Gerät Superfrost?


Ja, hat es!

BID = 844177

derhammer

Urgestein



Beiträge: 10708
Wohnort: Hamm / NRW

Schon mal gedrückt?

BID = 844181

Kühlschrank-Freund

Gerade angekommen


Beiträge: 7

Ja, auch schon gedrückt!

BID = 844184

derhammer

Urgestein



Beiträge: 10708
Wohnort: Hamm / NRW

Wat passiert?


Aber diese leise Brummen und das Klicken deutet darauf hin, das der Klixxon am Verdichter abschaltet, also Fehler am Verdichter.


Kannst du die Stromaufnahme messen?

[ Diese Nachricht wurde geändert von: derhammer am 21 Aug 2012 22:40 ]

BID = 844783

Kühlschrank-Freund

Gerade angekommen


Beiträge: 7

Hallo,

war einige Zeit unterwegs und erst jetzt wieder dazu gekommen, mal die Ströme zu messen:

Stecker rein: 4,6 - 4,3 A sinkend, bis Klick (etwa nach 10 sec.), dann 0,3 A.

Gemessen zwischen Nullleiter und Nulleiter-Kontakt an StarKtereinheit (L-Terminal).

Kompressor scheint möglicherweise von Cubigel in Österreich für ACC gebaut worden zu sein. Im Anhang ein Bild zu den Anschlüssen/Kontakten der Startereinheit (FTE 2191), so, wie sie bei meinem Kompressor aussieht, und zwei Datenblatter zum Kompressor.

Übrigens: Superfrost einschalten bringt nichts.

Helfen die Stromaufnahme-Daten weiter?

Danke und Gruß!


PDF anzeigen


PDF anzeigen


PDF anzeigen



[ Diese Nachricht wurde geändert von: Kühlschrank-Freund am 26 Aug 2012 14:44 ]

BID = 844797

derhammer

Urgestein



Beiträge: 10708
Wohnort: Hamm / NRW

Anlaufkondensator prüfen ( run capacitor )

BID = 844813

Kühlschrank-Freund

Gerade angekommen


Beiträge: 7

Danke Hammer!

Da ich mit meinem Equipment ein wenig eingeschränkt bin, habe ich erstmal den ohmschen Wiederstand gemessen = unendlich, also kein Kurzschluss!


Hast Du noch einen Tip was ich weiter messen kann?




[ Diese Nachricht wurde geändert von: Kühlschrank-Freund am 26 Aug 2012 17:16 ]

BID = 844826

derhammer

Urgestein



Beiträge: 10708
Wohnort: Hamm / NRW

Tausche mal die Polarität der Messleitungen

BID = 844832

Kühlschrank-Freund

Gerade angekommen


Beiträge: 7

So, Polarität mal getauscht: Widerstandswert von -4 MOhm langsam Richtung positive Werte und dann nach einiger Zeit auf Unendlich gegangen (> 20MOhm).

Habe ein digitales Multimeter!


BID = 844909

derhammer

Urgestein



Beiträge: 10708
Wohnort: Hamm / NRW

ok, dann scheint der i.O.

BID = 844917

Mirto

Schreibmaschine



Beiträge: 2235
Wohnort: Sardinien (IT)


Zitat :
ok, dann scheint der i.O.

Diese Prüfmethode ist aber nur ein kleinwenig besser als die


_________________
Fehler passieren immer wieder. Wichtig dabei ist, anschliesend noch in der Lage zu sein, davon berichten zu können!!

BID = 844929

derhammer

Urgestein



Beiträge: 10708
Wohnort: Hamm / NRW

Hast recht Mirto

Ein Meßgerät für Kapazitäten wäre die bessere Lösung.

BID = 844955

Mirto

Schreibmaschine



Beiträge: 2235
Wohnort: Sardinien (IT)


Offtopic :
Habe mir vor kurzem ein Multimeter für 10€ beim Chinesen geholt. Damit wurde ich nie Netzspannung messen wollen , aber der Kapazitätsmessbereich von 0,2-200 mikroF ist ideal für solche Probleme.


_________________
Fehler passieren immer wieder. Wichtig dabei ist, anschliesend noch in der Lage zu sein, davon berichten zu können!!


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 33 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 39 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 166328227   Heute : 20467    Gestern : 19117    Online : 627        16.5.2022    23:34
11 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 5.45 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.192621946335