Hisense Kühlschrank mit Gefrierfach Gefrierschrank  RB400N4EG3

Reparaturtipps zum Fehler: Gerät kühlt nicht mehr

Im Unterforum Kühlschrank und Kühlgeräte - Beschreibung: Froster, Kühltruhe, Tiefkühltruhe, Gefrierschrank

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 25 6 2024  13:24:45      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Kühlschrank und Kühlgeräte        Kühlschrank und Kühlgeräte : Froster, Kühltruhe, Tiefkühltruhe, Gefrierschrank


Autor
Kühlschrank mit Gefrierfach Hisense RB400N4EG3 --- Gerät kühlt nicht mehr
Suche nach Hisense

    







BID = 1077973

chrispet85

Gerade angekommen


Beiträge: 2
 

  


Geräteart : Kühl-Kombi
Defekt : Gerät kühlt nicht mehr
Hersteller : Hisense
Gerätetyp : RB400N4EG3
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo liebe Forengemeinde,
ich habe hier eine Kühl-Gefrierkombi der Marke Hisense.
4 Monate nach Ablauf der Garantie hat das Gerät den Dienst quittiert und kühlt nicht mehr.

Aufgefallen ist mir zuerst, dass die Lebensmittel im Gefrierbereich teilweise nicht mehr hart gefroren sind. Dieser Zustand verschlechterte sich dann von Tag zu Tag. Ich habe dann ein Thermometer ins Gefrierfach gelegt und statt der eingestellten -18°C nur noch -5°C gemessen.
Zuerst hat es den Anschein gemacht, als würde der Kühlbereich noch funktionieren, dieser wurde dann aber auch von Tag zu Tag wärmer.

Ein Antrag auf Kulanzreparatur wurde vom Hersteller natürlich abgelehnt.

Ich bin es Leid, dass Geräte heutzutage so konzipiert werden, dass diese kurz nach der Garantie den Geist aufgeben und würde die Kombi gerne vor dem Schrott retten und hoffe, dass man mich hier unterstützen kann.

Was ich schon geprüft habe:
- Widerstand Abtauheizung gemessen. Scheint OK zu sein.
- Widerstand Temperatursensoren gemessen. Hier hat mein Multimeter komischerweise immer nur kurz einen Widerstand gezeigt und dann nichts mehr. Habe mir jetzt Krokodilklemmen bestellt, um ein Abrutschen der Messspitzen auszuschließen.
- Lüfter im Kühl- und Gefrierbereich laufen
- Gerät auf Superfrost gestellt und Verdampfer im Gefrierteil beobachtet. Komischerweise vereisen hier nur die ersten 15 Zentimeter der Rohrleitung. Der Rest wird nicht merklich kälter.
- Kompressor läuft und ist relativ leise. Wird auch nur handwarm.
- Einsehbare Leitungen auf der Rückseite zeigen zumindest optisch keine Lecks.

Das Gerät hat laut Datenblatt zwei Kühlkreisläufe. Ich werde noch versuchen, ob man an den Verdampfer im Kühlteil kommt und mir auch diesen mal anschauen.

Ich hoffe ja immer noch, dass nur eine Kleinigkeit defekt ist und man das Gerät retten kann.


Vielen Dank vorab für Eure Hilfe.
Gruß und schönes Wochenende
Christian

BID = 1077992

driver_2

Moderator

Beiträge: 12091
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

 

  

Kundendienst rufen, Kulanz abfragen, wenn Kältekreislauf tot ist.

HiSense ist Chinaplunder.

_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1077994

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36085
Wohnort: Recklinghausen


Zitat :
Ich bin es Leid, dass Geräte heutzutage so konzipiert werden, dass diese kurz nach der Garantie den Geist aufgeben und würde die Kombi gerne vor dem Schrott retten und hoffe, dass man mich hier unterstützen kann.

Die werden so konzipiert weil die Leute lieber billigen Chinaschrott kaufen, statt Qualitätsware. Geiz ist ja angeblich geil.
Wenn niemand dieses Zeugs kaufen würde, würde er auch nicht mehr produziert. Da aber immer mehr von diesem Zeugs gekauft wird, mußt du damit in Zukunft wohl leben.

Klingt nach Kühlmittelverlust, irgendwo ein Minileck. Wirtschaftlicher Totalschaden.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1078051

chrispet85

Gerade angekommen


Beiträge: 2

Vielen Dank für die Rückmeldungen.

Dann werde ich das Teil zum Schrott bringen und hoffe, dass ich mit einem Markengerät eines deutschen Herstellers einen besseren Kauf getätigt habe. Wobei dieses laut Typenschild auch nicht mehr Made in Germany, sondern Türkei ist.

BID = 1078066

driver_2

Moderator

Beiträge: 12091
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  


Zitat :

und hoffe, dass ich mit einem Markengerät eines deutschen Herstellers einen besseren Kauf getätigt habe


Liebherr bspw. gibt bis 8 Betriebsjahre Zeitabhängige Kulanz, auf Kältesystemtechnische Totalschäden, haben wir im Geschäft in den 2 Jahren wo ich dort war, 2x angewandt.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1078134

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36085
Wohnort: Recklinghausen


Zitat :
Wobei dieses laut Typenschild auch nicht mehr Made in Germany, sondern Türkei ist.

Bedenke aber das Grundig nur noch ein ehemals guter Name, kein deutscher Hersteller mehr ist, sollte das dein "Deutscher Markenhersteller" sein.
Haushaltsgeräte haben die nie gebaut.



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1078140

driver_2

Moderator

Beiträge: 12091
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  


Zitat :

Haushaltsgeräte haben die nie gebaut.



Wenn Max Grundig wüsste, was mit seinem Namen getrieben wird, würde der sich wie ein Propeller im Grabe drehen.

Unvergessen das Videosystem 2000 was die damals entwickelt haben. Technisch um Längen dem VHS weit voraus.

_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 17 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181546962   Heute : 3460    Gestern : 6675    Online : 86        25.6.2024    13:24
4 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 15.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
1.2190580368