BEKO Kühlschrank mit Gefrierfach Gefrierschrank  983650 EI

Reparaturtipps zum Fehler: Leitungen Magnetventil

Im Unterforum Kühlschrank und Kühlgeräte - Beschreibung: Froster, Kühltruhe, Tiefkühltruhe, Gefrierschrank

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 17 7 2024  19:03:28      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Kühlschrank und Kühlgeräte        Kühlschrank und Kühlgeräte : Froster, Kühltruhe, Tiefkühltruhe, Gefrierschrank


Autor
Kühlschrank mit Gefrierfach BEKO 983650 EI --- Leitungen Magnetventil
Suche nach Kühlschrank Gefrierfach BEKO

    







BID = 1084544

Lavi-31

Gelegenheitsposter



Beiträge: 63
Wohnort: Erding
 

  


Geräteart : Kühl-Kombi
Defekt : Leitungen Magnetventil
Hersteller : BEKO
Gerätetyp : 983650 EI
S - Nummer : 7289120288
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo Zusammen, habe ein Kühlschrank von Beko bekommen wo die Kupferrohre bei Magnetventil abgeschnitten sind.
Erster Versuch diese zusammen zu löten ist knapp fehlgeschlagen.
Kühlbereich wird sehr langsam kühl, Gefrierschrank bleibt warm.
Welche Leitungen gehören zu welche? Aus dem Magnetventil kommen 3 Stück raus, 1 für Filter. 2 Stück für was und zu welche Kapillarleitungen gehören sie? Was ist mit den anderen 2 die übrig bleiben die aus dem Kühlschrank kommen?

Vielen Dank





[ Diese Nachricht wurde geändert von: Lavi-31 am 11 Jul 2021 20:13 ]

BID = 1084546

driver_2

Moderator

Beiträge: 12135
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

 

  

Schmeiß weg, den macht Dir keiner mehr, Du mußt ja die fehlende Menge Kältemittel wieder ergänzen und die ganze Kältebetriebe machen keine Haushaltskühlschränke mehr.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1084548

Lavi-31

Gelegenheitsposter



Beiträge: 63
Wohnort: Erding

Das mache ich selber, ich weiß aber nicht welche Leitungen wohin. Habe alles von Lokring-Zange + Teile bis hin zur Kältemittel etc.

BID = 1084549

driver_2

Moderator

Beiträge: 12135
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

Ok, alles Gut, dann bin ich aus dem Thema raus.

Aber wenn Du Kältemittel füllen kannst, solltst Du selbst eruieren können, welche Leitung wohin geht.

Die Geräte schalten mit dem Magnetventil nur den Kühlkreislauf oben ab, oder hinzu. Wenn der Kompressor läuft ist IMMER Gefrieren aktiv und Kühlen NUR auf Wunsch der Elektronik.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1084550

Lavi-31

Gelegenheitsposter



Beiträge: 63
Wohnort: Erding

Da dieses Modell zu kompliziert ist, kann ich nicht rausfinden was wohin gehört. Trotzdem danke dir für dein Einsatz.

BID = 1084580

Lavi-31

Gelegenheitsposter



Beiträge: 63
Wohnort: Erding

Keine weitere Vorschläge?

BID = 1084605

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36085
Wohnort: Recklinghausen

Das wird sich wohl bei diesem Zeugs niemand antun. Kaufst du den Schrott freiwillig?

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1084615

Lavi-31

Gelegenheitsposter



Beiträge: 63
Wohnort: Erding

ist nicht gekauft und es ist ein brutal schönes Modell. Außerdem wird bei mir erstmal alles repariert bevor ich was entsorge. Ich kann nicht einfach aufgeben.

Vielleicht kann mir Jemand ein Tipp geben, wie ich diese 4 dünne Rohre prüfen kann, welche wozu die sind.

Danke

BID = 1084617

driver_2

Moderator

Beiträge: 12135
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  


Zitat :
Lavi-31 hat am 12 Jul 2021 17:11 geschrieben :

Keine weitere Vorschläge?



Mir erschließt sich nicht, warum man die Leitungen abzwickt, außer, daß

- man den Kompressor für Afrika gewinnen will (die bauen sich Klimaanlagen daraus)
- man dem nächsten eine weitere Verwendung, egal wie, nicht gönnt.
- Spaß an der Freude zum Zerstören hat (hatte ich auch schon)

Wäre das jetzt eine 5000€ Liebherr SBS Kombi, wäre ein Rettungsversuch ja noch OK.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

[ Diese Nachricht wurde geändert von: driver_2 am 13 Jul 2021  8:34 ]

BID = 1084621

Lavi-31

Gelegenheitsposter



Beiträge: 63
Wohnort: Erding

Hallo driver_2, letztes Punkt vielleicht Aber es ist mindestens nagelneu und ich will den retten
Daher brauche ich Tipps, wie man nachprüfen kann, welche Leitungen, was für eine Rolle spielen.
Mit Tipps könnte ich weitere Versuche starten

BID = 1084636

driver_2

Moderator

Beiträge: 12135
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  


Zitat :

Mit Tipps könnte ich weitere Versuche starten


Ich kann zu BEKO nichts detailliertes sagen, da ich diese nicht repariere.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1084706

silencer300

Moderator



Beiträge: 9696
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Mit den angegebenen Gerätedaten kann ich das Gerät auf der ARCELIK-Plattform nicht finden. Poste mal ein Foto vom Typenschild.
Möglicherweise war das Gerät nicht für den europäischen Markt gedacht, oder war ein Messeexponat. Dann wird es wohl aussichtslos sein, irgendwelche Dokumentationen zu finden.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1084732

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36085
Wohnort: Recklinghausen

Ich gehe davon aus daß das ein Messegerät ist, das bewusst unbrauchbar gemacht wurde.
Genau wie die vorherigen Beko-Geräte, die Lavi-31 hier schon hatte, die aber nur im Demomodus waren.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1084733

driver_2

Moderator

Beiträge: 12135
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

Für uns ist der Fall erledigt, würde ich mal sagen.

_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 15 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 21 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181677671   Heute : 3993    Gestern : 5332    Online : 436        17.7.2024    19:03
5 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 12.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.32387304306