Technics Tuner Empfänger Radio  ST-CA 1080

Reparaturtipps zum Fehler: 2 Drehpotis geschrottet

Im Unterforum Reparatur - HIFI-Geräte - Beschreibung: Reparaturen an Stereoanlagen, CD-Player, Tuner, Verstärker, Car-HIFI

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 20 6 2024  05:37:43      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - HIFI-Geräte        Reparatur - HIFI-Geräte : Reparaturen an Stereoanlagen, CD-Player, Tuner, Verstärker, Car-HIFI


Autor
Tuner Technics ST-CA 1080 --- 2 Drehpotis geschrottet
Suche nach Tuner Technics

    







BID = 1105113

Mucke3011

Gesprächig



Beiträge: 150
 

  


Geräteart : Tuner
Defekt : 2 Drehpotis geschrottet
Hersteller : Technics
Gerätetyp : ST-CA 1080
Messgeräte : Multimeter, Gerätetester (VDE 0701/0702), Oszilloskop
______________________

Hallo Gemeinde,
gestern ist mir eine Dummheit passiert, in dem o.a. Tuner wollte ich die Scheibe reinigen und habe beim Ausbau die beiden Drehpotentiometer zerstört.Weiß jemand, welche Werte die Potis haben und ob ich die noch irgendwo bekommen kann?
Vielen Dank im voraus

Markus













Erklärung von Abkürzungen

BID = 1105116

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach

 

  


Zitat :
Drehpotentiometer
Falls das überhaupt welche sind.
Mir sieht das eher nach Resolvern aus, das sind Schalter A und B mit vielen Stellungen, die beim Drehen abwechselnd nach Masse schalten.
https://de.wikipedia.org/wiki/Inkrementalgeber#Signalauswertung


[ Diese Nachricht wurde geändert von: perl am  3 Dez 2022 13:10 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1105728

Mucke3011

Gesprächig



Beiträge: 150

Dieser Moment, wenn man einfach mal 2 ähnlich aussehende Potis von ALPS gekauft hat, (für 1,70€/Stück), diese einlötet und der Tuner funktioniert wieder einwandfrei, ist unbeschreiblich! Also, Problem gelöst! Danke und Gruß, Markus

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1105734

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36084
Wohnort: Recklinghausen

Und es sind immer noch keine Potis, genau wie das kein Tuner ist
Das ist der Vorverstärker einer Kompaktanlage.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1105742

Mucke3011

Gesprächig



Beiträge: 150

Hallo, offiziell heißt das „Poti“:
ALPS EC12 Profi Encoder inkremental 12fach 12 Impulse 5V DC 5mm

Und zweitens: stimmt, es ist eher ein Vorverstärker!
Aber drauf steht: ST-CA 1080 Stereo Tuner!

Das ist aber relativ egal, Hauptsache das Gerät läuft doch wieder!
LG
Markus

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1105747

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36084
Wohnort: Recklinghausen

Klar heißt das Poti Encoder, weil es ja ein Encoder ist
Er gibt an den 2 Ausgängen zwei Rechtecksignale aus, je nach Richtung sind die Phasenverschoben. Daher kann man die Geschwindigkeit und die Drehrichtung feststellen. Mit einem Poti haben die nur die ungefähre Bauform gemeinsam.
Die Funktion ist eine andere.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1105754

Rafikus

Inventar

Beiträge: 4109


Zitat :
Mucke3011 hat am 17 Dez 2022 14:23 geschrieben :

Hallo, offiziell heißt das „Poti“:
ALPS EC12 Profi Encoder inkremental 12fach 12 Impulse 5V DC 5mm






Erklärung von Abkürzungen

BID = 1105783

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36084
Wohnort: Recklinghausen

Ein Profipoti

Das Ding heißt offiziell aber "Insulated shaft Encoder EC12E Series", Profi taucht da nur in der Beschreibung des Ebay Händlers auf. Profi verkauft sich wohl besser als Bastler
https://tech.alpsalpine.com/e/products/detail/EC12E1240406/

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 17 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 5 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181509369   Heute : 494    Gestern : 12273    Online : 538        20.6.2024    5:37
0 Besucher in den letzten 60 Sekunden         ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.126917123795