Kenwood Receiver Tuner Verstärker Radio  KR-A5020

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Speichert keine Einstellungen

Im Unterforum Reparatur - HIFI-Geräte - Beschreibung: Reparaturen an Stereoanlagen, CD-Player, Tuner, Verstärker, Car-HIFI

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - HIFI-Geräte        Reparatur - HIFI-Geräte : Reparaturen an Stereoanlagen, CD-Player, Tuner, Verstärker, Car-HIFI

Autor
Receiver Kenwood KR-A5020 --- Speichert keine Einstellungen
Suche nach Receiver Kenwood

    










BID = 842427

Deichamsel

Gelegenheitsposter



Beiträge: 91
 

  


Geräteart : Receiver
Defekt : Speichert keine Einstellungen
Hersteller : Kenwood
Gerätetyp : KR-A5020
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,

mein Receiver KR-A5020 speichert nicht mehr die Einstellungen. Wenn man den Netzstecker zieht, dann steht er nach dem Einstecken wieder auf Standby und er vergisst die vorher gewählte Tonquelle.

Ich vermute, dass das Teil intern einen Goldcap, einen Akku oder eine Batterie hat, der oder die dazu dient, diese Einstellungen zu speichern.

Kann mir jemand sagen, wo dieser Energiespeicher sitzt, und um welche Art und Typ es sich dabei handelt?





Erklärung von Abkürzungen

BID = 842447

Manolito

Stammposter

Beiträge: 437
Wohnort: anywhere

 

  

Hallo,

der "BACK UP CON." C3 47mF 5,5V (sm-Angaben), vermutlich ein Goldcap, befindet sich auf der Frontplatine (PC Board) links neben dem Display oberhalb der "Video 2"-Taste; sm liegt bei Elektrotanya.

Gruß - Mano

Erklärung von Abkürzungen








BID = 842452

Deichamsel

Gelegenheitsposter



Beiträge: 91

Super! Danke!

Am Besten ist die Angabe von Tanya. Die kannte ich noch nicht.


Aber ich werde den Receiver wohl trotzdem vor der Bestellung öffnen müssen, weil ich nicht weiß, welchen Pinabstand das Teil haben muss.
Oder ich bestelle einfach einen Elko mit gleichen elektrischen Werten, wenn ich ohnehin mal was bestelle und fummel den dann irgendwie mit Lackdraht dran.




Erklärung von Abkürzungen

BID = 842512

Manolito

Stammposter

Beiträge: 437
Wohnort: anywhere


Zitat :
Am Besten ist die Angabe von Tanya. Die kannte ich noch nicht.


Offtopic :
Mach Dir keine falschen Hoffnungen, die ist schon vergeben; soll aber ne ganz scharfe Braut sein, lol.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 882930

Deichamsel

Gelegenheitsposter



Beiträge: 91

Nochmal vielen Dank für deinen Hinweis. Mit dem SM war es sehr viel einfacher das Gerät zu zerlegen, zumal ich so auch genau wusste, wo ich suchen musste. Trotzdem ist mir noch eine Plastikhaltenase abgerissen.
Aber egal, die Kiste ist über 20 Jahre alt.

Im Nachhinein ist mir aufgefallen, dass vom Volumen her auch eine wesentlich größerer Elko gepasst hätte. Ein Goldcap mit 0,1F wäre zudem auch noch wesentlich billiger gewesen. Ich vermute, dass 0,1F häufiger verwendet wird.
Aber auch egal. Das Ding funktioniert grundsätzlich wieder. Ob es die Einstellungen nun auch über Tage und Wochen hält, muss sich natürlich noch zeigen.

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 41 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 6 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 161602713   Heute : 5631    Gestern : 16985    Online : 692        17.10.2021    11:58
22 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2.73 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.601305007935