Rank Stereoanlage Kompaktanlage HiFi Stereo Anlage  Arena A1006E

Reparaturtipps zum Fehler: Lautes Knattern Rechtecksigna

Im Unterforum Reparatur - HIFI-Geräte - Beschreibung: Reparaturen an Stereoanlagen, CD-Player, Tuner, Verstärker, Car-HIFI

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 24 7 2024  19:41:51      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - HIFI-Geräte        Reparatur - HIFI-Geräte : Reparaturen an Stereoanlagen, CD-Player, Tuner, Verstärker, Car-HIFI

Autor
Stereoanlage Rank Arena A1006E --- Lautes Knattern Rechtecksigna
Suche nach Rank

    







BID = 1096430

seisonett

Gerade angekommen


Beiträge: 2
 

  


Geräteart : Kompaktanlage
Defekt : Lautes Knattern Rechtecksigna
Hersteller : Rank Arena
Gerätetyp : A1006E
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo zusammen

ich habe hier eine Rank Arena A1006E Gesamtanlage für die ich leider keinen Schaltplan finde. Es ist ein Garrard 6 200 CP eingebaut. Ich finde nicht mal ein Bild davon über Google. Tja muss wohl sehr selten sein. HIFI Wiki, Elektrotanya oder Radiomusuem u.ä. hat auch nix.

Der Verstärker liefert ein lautes Knattern(Rechtecksignal am Oszi). Es hat schon jemand daran rumgebastelt. Deswegen bin ich mir nicht sicher ob das alles so stimmt wie ich es auf der Leiterplatte vorgefunden habe. Ich habe einen defekten Tantal Kondensator 6,8uF 25V am linken Kanal entdeckt, der meiner Meinung nach falsch eingelötet war. Ich hab beide, links und rechts durch einen 10uF 25V ELKO ersetzt. Kann ich das machen? Ausserdem bin ich mir bei der Polung an der Stelle nicht sicher, da einer der beiden falsch drin war.
Ich habe versucht den Schaltplan nach zu zeichnen.(Sorry wenn das nicht Fachgerecht gemacht ist, bin ein Laie) Ich füge ihn hier an. Ausserdem ein Foto von der Unterseite der Leiterplatte mit den Bauteilen eingezeichnet zur besseren Orientierung.
Es handelt sich um den C5L und C5R. Kann die Polung so stimmen wie ich ihn eingezeichnet habe?

Was kann das laute Rattern noch verursachen?
Habe alles ausgelötet und durchgemessen, ich kann nix finden.

Mir hat auch schon wer gesagt, dass die Lautsprecher auf der Basis der Leistungstransitoren liegen kann nicht stimmen.

Vielleicht liegt es daran dass ich den Schaltplan falsch gezeichnet habe?
Ich hab die Leiterbahnen so verfolgt, und die Polung der Transistoren habe ich aus Datenblättern. Da das alles aus den 70er ist mag es vielleicht nicht stimmen.

Anbei, PDF mit Schaltplan und Foto Unterseite mit eingezeichneten Bauteilen,
Foto Oberseite

Legende Foto:
Transisitoren: gelb = Emitter, blau = Collector, rot = Basis
Widerstände und Brücken gelb
Kondensatoren hellblau
Elkos orange
leere Lötpunkte schwarz
Gleichrichter rosa


Danke
Chris


PDF anzeigen







[ Diese Nachricht wurde geändert von: seisonett am 12 Apr 2022 14:24 ]

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 13 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 3 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181714867   Heute : 5499    Gestern : 5510    Online : 263        24.7.2024    19:41
9 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 6.67 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0463440418243