Philips 9 Babyfon

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Elternteil geht nicht mehr an

Im Unterforum Haushaltsgeräte sonstige - Beschreibung: Geräte wie z.B. Microwelle, Mixer, Kaffeemaschine, Rasierer, Kaffeautomat

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Haushaltsgeräte sonstige         Haushaltsgeräte sonstige : Geräte wie z.B. Microwelle, Mixer, Kaffeemaschine, Rasierer, Kaffeautomat

Autor
Sonstige 9 Philips Babyfon --- Elternteil geht nicht mehr an
Suche nach Philips Babyfon

    










BID = 947857

eggfile

Gerade angekommen


Beiträge: 11
 

  


Geräteart : Sonstiges
Defekt : Elternteil geht nicht mehr an
Hersteller : Philips
Gerätetyp : Babyfon
Typenschild Zeile 1 : Avent SCD 510
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer
______________________

Hallo,

es geht um ein Babyfon Avent SCD 510 bestehend aus zwei Geräten- dem Sender/Babyteil und dem Empfänger/Elternteil.
Beide Teile können auf drei verschiedenen Wegen betrieben werden:
1. mit handelsüblichen Batterien (2 x AAA)
2. mit Akkus (extern oder mit mitgelieferten Netzteil aufladbar)
3. nur mit dem mitgelieferten Netzteil (ohne Batterien)

Problem: das Elternteil funktioniert nur noch nach Weg 1 oder mit extern aufgeladenen Akkus. D.h. mit dem mitgelieferten Netzteil lässt sich weder das Elternteil einschalten noch die Akkus aufladen.

Habe das Schaltnetzteil (4,5V / 400mA) im unbelasteten Zustand nachgemessen- sind 6,5V. Was glaube ich- normal ist.

Ich tippe darauf, dass es irgendwie die interne Ladeschaltung des Elternteil defekt ist.

Meine Idee: da es mit normalen Batterien noch funktioniert, könnte man ein 3V Schaltnetzteil an die Batteriekontakte anschliessen und damit das Elternteil wieder dauerhaft ohne Batterien/Akkus betreiben?

Bin für sachdienliche Hinweise sehr dankbar,

Eggfile

BID = 948640

Bubu83

Schreibmaschine



Beiträge: 2608
Wohnort: Allgäu

 

  

Hast du schon mal versucht, am Stecker etwas zu wackeln, ob es dann irgendwann mit Netzteil funktioniert?? Oft brechen die Lötstellen oder die Hohlstecker-Kontakte lutschen mit der Zeit aus...

Viele Grüße
Bubu






BID = 948674

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 12362
Wohnort: Tal der Ahnungslosen


Zitat :

Bin für sachdienliche Hinweise sehr dankbar,

Ich schliesse mich meinem Vorredner mal an.
Wär nicht die erste Netzteilbuchse,bei der durch häufiges an und abstecken eine Lötstelle auf der Platine "reisst".
Also falls du das Dinge aufbekommst,schau dir den Bereich wo die Buchse aufgelötet ist mal ganz genau an bzw. löte sie gleich nach.
Ansonsten auch mal von Buchsenkontakt zur Platine Durchgangsmessung machen.

_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)


Liste 1 PHILIPS    Liste 2 PHILIPS    Liste 3 PHILIPS   

Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 55 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 33 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 150485507   Heute : 17653    Gestern : 18113    Online : 291        24.1.2020    19:32
8 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 7,50 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,973134994507