Delonghi Kaffeemaschine Kaffeautomat Espressomaschine  Primadonna Elite

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Keine Funktion, keine Anzeige

Im Unterforum Haushaltsgeräte sonstige - Beschreibung: Geräte wie z.B. Microwelle, Mixer, Kaffeemaschine, Rasierer, Kaffeautomat

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Haushaltsgeräte sonstige         Haushaltsgeräte sonstige : Geräte wie z.B. Microwelle, Mixer, Kaffeemaschine, Rasierer, Kaffeautomat

Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 | 3 | 4 Nächste Seite )      

Autor
Kaffeemaschine Delonghi Primadonna Elite --- Keine Funktion, keine Anzeige
Suche nach Kaffeemaschine Delonghi

    










BID = 1056953

Otiffany

Urgestein



Beiträge: 13625
Wohnort: 37081 Göttingen
 

  



Zitat :
Der LNK sollte zwischen "D" und "S" ein entspanntes OpenLine aufweisen.

Dafür brauche ich eine nähere Erklärung!
An der Diodenbrücke kommt schon keine Wechselspannung mehr an. Die Dioden sind o.k. Leider finde ich nirgends einen Schaltplan von dem Gerät.

_________________
Ich ignoriere Beiträge, die ohne Anwendung der deutschen Rechtschreibung verfaßt werden!
Sollte ich vielleicht mal den LNK364N auswechseln?

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Otiffany am 26 Okt 2019 17:24 ]

BID = 1056957

silencer300

Moderator



Beiträge: 6914
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

 

  

Genau das ist damit gemeint, den LNK364GN auswechseln. Kannst ihn aber zuvor durchmessen, ohne zu entlöten ( @J_B hat das Datenblatt ja schon verlinkt). Zwischen "D" (DRAIN) und "S" (SOURCE) darf kein Durchgang vorhanden sein. Normalerweise gehört noch ein Sicherungswiderstand (meist 33, 47, oder 100Ω, 2-3W) dazu, der bei einem Defekt im Schaltregler durchbrennt. Der LNKxxx + Widerstand ist marken- und geräteunabhängig eigentlich DER Klassiker bei Ausfällen der Steuerung. Auch mir erscheint das wie eine gezielte Sollbruchstelle, oder geplante Obsoleszenz.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.






BID = 1056965

Otiffany

Urgestein



Beiträge: 13625
Wohnort: 37081 Göttingen

Der IC scheint aber in Ordnung zusein. Zwischen D u S habe ich nur in einer Richtung einen messbaren Widerstand. (Messleitung + an s keinen Durchgang, wenn ich umpole läd sich offenbar ein C über eine Diode langsam auf, so dass der Widerstand sich langsam erhöht).


_________________
Ich ignoriere Beiträge, die ohne Anwendung der deutschen Rechtschreibung verfaßt werden!

BID = 1056996

Bubu83

Schreibmaschine



Beiträge: 2709
Wohnort: Allgäu

Bist du vom Fach? Achtung: tödliche Netzspannung.
Du könntest, wenn du weißt, was du tust, auch die Spannung zwischen Drain und Source im Betrieb messen. Da müssten dann ca. 325 V Gleichspannung anliegen...




Schönen Abend
Bubu

BID = 1057001

Otiffany

Urgestein



Beiträge: 13625
Wohnort: 37081 Göttingen

Ja, ich bn vom Fach, staatl. geprüfter Elektro- und Elektroniktechniker.
Nun habe ich die Platine schon ausgebaut, um nach kalten Lötstellen zu suchen. Im Moment muß ich mich auch noch um mein Schlafzimmer kümmern und neuen Fußboden legen und lapezieren.

Gruß
Peter

_________________
Ich ignoriere Beiträge, die ohne Anwendung der deutschen Rechtschreibung verfaßt werden!

BID = 1057030

Bubu83

Schreibmaschine



Beiträge: 2709
Wohnort: Allgäu


Zitat :
Otiffany hat am 27 Okt 2019 23:48 geschrieben :

Ja, ich bn vom Fach, staatl. geprüfter Elektro- und Elektroniktechniker.
Nun habe ich die Platine schon ausgebaut, um nach kalten Lötstellen zu suchen. Im Moment muß ich mich auch noch um mein Schlafzimmer kümmern und neuen Fußboden legen und lapezieren.

Gruß
Peter




Einwandfrei, Peter, dann ab ans Messgerät (natürlich erst, wenn das Schlafzimmer fertig ist) und die Spannung zwischen Drain und Source messen...



BID = 1057032

J_B

Stammposter



Beiträge: 252
Wohnort: Karlsruhe

Im Zweifelsfall lohnt sich selbst der Tausch auf Verdacht.
Entsprechende Schaltregler-ICs werden inkl. passender Sicherheitswiderstände auf Ebay für fünf bis sieben Euro gehandelt. Inklusive Versand.

Bevor Du also nach einer ganzen Netzteilplatine für die Maschine suchst (Dein anderer Thread), halte ich den Bauteil-Tauschveruch für preiswerter bzw. für verschmerzbar, sollte es sich wider Erwarten doch um einen anderen Fehler handeln...

BID = 1057033

Otiffany

Urgestein



Beiträge: 13625
Wohnort: 37081 Göttingen

Das habe ich auch vor und den Regler bereits bestellt.


_________________
Ich ignoriere Beiträge, die ohne Anwendung der deutschen Rechtschreibung verfaßt werden!

BID = 1057069

Otiffany

Urgestein



Beiträge: 13625
Wohnort: 37081 Göttingen

So, das Regler-IC habe ich gewechselt, aber ohne Erfolg.
Zwischen D+S habe ich etwas über 300V gemessen.

Gruß
Peter

_________________
Ich ignoriere Beiträge, die ohne Anwendung der deutschen Rechtschreibung verfaßt werden!

BID = 1057077

Bubu83

Schreibmaschine



Beiträge: 2709
Wohnort: Allgäu

Kannst du dann an irgendeinem Controller messen, ob der die richtige Speisespannung bekommt (im Datenblatt nachsehen)?

BID = 1057086

Otiffany

Urgestein



Beiträge: 13625
Wohnort: 37081 Göttingen

Ich finde kein Datenblatt von diesem IC.
Ein ULN2004 ist noch verbaut,aber da läßt sich schlecht was messen, weil keine separate Spannungsversorgung anliegt.

Gruß
Peter




_________________
Ich ignoriere Beiträge, die ohne Anwendung der deutschen Rechtschreibung verfaßt werden!

BID = 1057089

J_B

Stammposter



Beiträge: 252
Wohnort: Karlsruhe

Das wird ein 74HC14 von TI sein. Hier das Datenblatt.

Versorgungsspannung zwischen 2V und 6V.

BID = 1057093

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 5234

Du kannst noch keine separate Spannungsversorgung messen da der LNK "noch" nicht arbeitet. Ich würde nun den Optokoppler prüfen.

_________________
mfg Jornbyte

Es handelt sich bei dem Tipp nicht um eine Rechtsverbindliche Auskunft und
wer Tippfehler findet, kann sie behalten.

BID = 1057096

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 5234

Wie alt ist die Maschiene, hast du die Elkos schon getauscht? Wenn Nein such Elkos mit kleinem ESR Wert aus.

_________________
mfg Jornbyte

Es handelt sich bei dem Tipp nicht um eine Rechtsverbindliche Auskunft und
wer Tippfehler findet, kann sie behalten.

BID = 1057100

Otiffany

Urgestein



Beiträge: 13625
Wohnort: 37081 Göttingen

Das Alter der Mascjine kenne ich nicht, sie gehört einem Freund.
Ich habe jetzt festgestellt, dass offenbar etliche kalte Lötstellen einer Nacharbeit bedürfen. Als Beispiel folgendes Bild.




_________________
Ich ignoriere Beiträge, die ohne Anwendung der deutschen Rechtschreibung verfaßt werden!


Vorherige Seite       Nächste Seite
Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 | 3 | 4 Nächste Seite )
---


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 46 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 155257724   Heute : 166    Gestern : 18440    Online : 190        27.11.2020    0:31
37 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 1.62 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
1.79707193375