Gorenje Geschirrspüler Spülmaschine  GV 62324X

Reparaturtipps zum Fehler: Beim Einschalten keinerlei Fu

Im Unterforum Geschirrspüler - Beschreibung: Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 24 7 2024  20:18:10      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Geschirrspüler        Geschirrspüler : Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten


Autor
Geschirrspüler Gorenje GV 62324X --- Beim Einschalten keinerlei Fu
Suche nach Geschirrspüler Gorenje

    







BID = 1110821

odd.fellow46

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Cottbus
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Defekt : Beim Einschalten keinerlei Fu
Hersteller : Gorenje
Gerätetyp : GV 62324X
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer
______________________

Werte Forumsmitglieder, bei einem Geschirrspüler der Marke Gorenje GV 62324X
erfolgt bei Betätigung des Wahlschalters Ein/Aus keinerlei Reaktion.
Wer kann mir mit einem Schaltplan der Gerätes aushelfen?
M.f.G.
odd.fellow

BID = 1110822

driver_2

Moderator

Beiträge: 12149
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

 

  

Forumsuche nutze zum Thema Schaltnetzteilregler.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1110828

silencer300

Moderator



Beiträge: 9699
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Schaltregler-IC (z.B. LNKxxx, TNYxxx, o.a.) und Sicherungswiderstand auf dem Steuerungsmodul erneuern.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1110834

Schiffhexler

Inventar



Beiträge: 5215
Wohnort: OB / NRW

Moin odd.fellow46

Bei deinen Kenntnissen, wirst du doch die anstehende Reihe
der anliegenden Spannung durchgeknöpft haben, oder

Gruß vom Schiffhexler




_________________
Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen Geschehen
auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

BID = 1111096

odd.fellow46

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Cottbus

Danke für die Hinweise. Ich habe den Schaltregler-Chip LNK305GN und den Widerstand von 100 Ohm (war durchgebrannt) ausgetauscht. Leider erfolglos.Der Geschürrspieler sagt immer noch keinen Muks. Vielleich weiß ja Jemand, wo man die Platine beziehen könnte.

MfG
odd.fellow

BID = 1111098

silencer300

Moderator



Beiträge: 9699
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Da ist die Datenlage etwas mau.
Für die passende Platine bitte alle Daten vom Typenschild der Maschine hier einstellen, oder Foto.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1111162

odd.fellow46

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Cottbus

@silencer300
Vielen Dank für die Bemühungen. Hier nun die Daten und Fotos von der Platine.Die Beschriftung auf der Unterseite der Platine ist folgende, da man sie auf dem Foto schlecht lesen kann und sie von Bedeutung sein sollte.
VG















BID = 1111163

odd.fellow46

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Cottbus

Vergessene Beschriftung "Sicht Platine von unten".
10671231 ; B0427.01.1 ; S209 ; T110B

BID = 1111164

silencer300

Moderator



Beiträge: 9699
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Das Foto vom Typenschild reicht aus, was auf der Platine steht, ist völlig uninteressant.
Das passende Ersatzteil findest Du über die Teile-Nr. GORENJE 296915.

Edit:
Vielleicht reicht es sogar, die Lötstellen am LNK nochmals zu prüfen und ggf. nachzuarbeiten, weil, sehr vertrauenserweckend sieht das nicht aus.
Möglicherweise ist auch der Schaltregler-IC beim "reinbraten" (Dachdeckerlötkolben?) überhitzt und defekt (messen!!!).

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: silencer300 am 15 Apr 2023 19:11 ]

BID = 1111179

Schiffhexler

Inventar



Beiträge: 5215
Wohnort: OB / NRW

Moin odd.fellow46

Das hast du ja fast geschafft. Schaue unter dem Relais (linke Ecke),
da könnte sich eine Drossel befinden, die angeschmort ist.
Die Stärke bei der Go, ist mir leider unbekannt.

Das kommende, ist nur so nebenbei;
Richte dich bloß nicht danach, es könnte sonst Kleinholz geben!
Bei einer Bauknecht WA mit dem LNK304PN hatte eine Drossel mit 470µH / 0,5A

Gruß vom Schiffhexler




_________________
Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen Geschehen
auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.


---


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 13 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 3 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181715205   Heute : 5837    Gestern : 5510    Online : 476        24.7.2024    20:18
11 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 5.45 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
1.84899997711