Bauknecht Geschirrspüler Spülmaschine  GSF 102414 A+++ WS

Reparaturtipps zum Fehler: F8 E1

Im Unterforum Geschirrspüler - Beschreibung: Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 15 7 2024  08:20:04      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Geschirrspüler        Geschirrspüler : Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten


Autor
Geschirrspüler Bauknecht GSF 102414 A+++ WS --- F8 E1
Suche nach Geschirrspüler Bauknecht GSF F8 E1

    







BID = 1079596

CN8

Gerade angekommen


Beiträge: 3
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Defekt : F8 E1
Hersteller : Bauknecht
Gerätetyp : GSF 102414 A+++ WS
S - Nummer : 8548 910 01121
FD - Nummer : 8548 910 01120
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,

meine Bauknecht pumpt das Wasser nicht ab: F8 E1

wenn ich den Ablaufschlauch vom Siphon trenne, kann ich bei der ausgeschalteten Spülmaschine das Wasser vollständig ablaufen lassen.

Wenn ich die Abbruch-Taste 3 sek. lang drücke, beginnt der Abpumpprozess, zuerst höre ich ein kurzes Surren/Brummen, dann ein etwas längeres und nach einer zweiten kurzen Unterbrechung ein langes Surren/Brummen, bis der Abpumpprozess beendet wird. Es erscheint keine Fehlermeldung und das Wasser verbleibt im Sumpfbecken (Immer erst, wenn ich ein Programm starte, welches nach wenigen Minuten mit der Fehlermeldung beendet wird und die Maschine mit Wasser gefüllt bleibt.)

Habe den OWI-Sensor ausgebaut - siehe Bilder. Ist das sichtlich defekt oder sind die "Bläschen" im Kunststoff irrelevant?
Ob diese Beschädigung durch das kochende Wasser + Essig zustande gekommen ist?

Randfrage: ist dieser lose Schlauch gewollt?


Besten Dank schon mal für eure Mühen!

Viele Grüße aus dem Allgäu
CN8







[ Diese Nachricht wurde geändert von: CN8 am 10 Mär 2021 23:15 ]

BID = 1079598

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36085
Wohnort: Recklinghausen

 

  

Bevor du die Komponenten weichkochst, dreht die Pumpe?

Unabhängig davon muß da schon längere Zeit was undicht sein, auf der Bodenwanne wächst ja schon eine Pilzkultur.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am 11 Mär 2021  8:30 ]

BID = 1079626

CN8

Gerade angekommen


Beiträge: 3


Zitat :
Mr.Ed hat am 11 Mär 2021 07:56 geschrieben :

Bevor du die Komponenten weichkochst, dreht die Pumpe?

Unabhängig davon muß da schon längere Zeit was undicht sein, auf der Bodenwanne wächst ja schon eine Pilzkultur.


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am 11 Mär 2021  8:30 ]


Ich hab es natürlich etwas abkühlen lassen, 85° sollten die Kunststoffe allerdings aushalten?!

Wie erfahre ich, ob die Pumpe dreht?

Deshalb frage ich, gehört der lose Schlauch so wie abgebildet oder hat der sich von irgendwo gelöst? Die Spülmaschine muss das erste Mal geöffnet worden sein.

BID = 1079701

CN8

Gerade angekommen


Beiträge: 3

Thread kann geschlossen werden:

Der Sensor war nicht das Problem.

Ich fand eine Pekanuss in der Ablaufpumpe. Das Sieb muss mal nicht korrekt arretiert gewesen sein.



[ Diese Nachricht wurde geändert von: CN8 am 13 Mär 2021 15:58 ]


Liste 1 BAUKNECHT    Liste 2 BAUKNECHT    Liste 3 BAUKNECHT    Liste 4 BAUKNECHT   

Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 16 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181663721   Heute : 746    Gestern : 5151    Online : 137        15.7.2024    8:20
6 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 10,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,0370519161224