SHARP TV DV-3765S

Reparaturtipps zum Fehler: Lautstärke sehr leise

Im Unterforum Reparatur - Fernsehgeräte - Beschreibung: Reparaturprobleme mit Fernseher, TV, Farbfernseher

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 13 6 2024  18:49:47      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Fernsehgeräte        Reparatur - Fernsehgeräte : Reparaturprobleme mit Fernseher, TV, Farbfernseher


Autor
TV SHARP DV-3765S --- Lautstärke sehr leise
Suche nach SHARP

    







BID = 690260

freddyvomjupiter

Gerade angekommen


Beiträge: 5
 

  


Geräteart : Röhrenfernseher
Defekt : Lautstärke sehr leise
Hersteller : SHARP
Gerätetyp : DV-3765S
______________________

Hallo,

Ich habe folgendes Problem mit dem kleinen:

Beim einschalten hört man so gut wie nichts!
Wenn man am Receiver die Lautstärke nicht voll hoch dreht, hört man am Fernseher gar nichts!

Am Fernseher darf die Lautstärke maximal ein Drittel hoch gedreht werden, sonst hört man nur noch brummen und rauschen.

Dreht man Helligkeit, Kontrast, Farbe voll hoch, wird auch der Ton etwas lauter.

Der Lautsprecher ist ok, den habe ich getestet.

Eigentlich rentiert sich eine Reperatur kaum, aber als Zweitgerät würde er noch taugen, wenn ich das Problem mit der Lautstärke geregelt bekäme.

Leider besitze ich nur Lötkenntnisse, weiter nichts...

DANKE schonmal im voraus!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 690269

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36077
Wohnort: Recklinghausen

 

  

Hallo, der vom anderen Stern der nicht gern landete

Ist das nur bei Geräten die an der Scartbuchse angeschlossen sind der Fall oder auch beim Empfang über den eingebauten Tuner?

Ist irgendwas an Meßgeräten vorhanden?

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 690355

freddyvomjupiter

Gerade angekommen


Beiträge: 5

Hallo,

als Messgerät hab ich nur ein "Voltmeter" (siehe Bild)

Mit dem internen Tuner hab ich noch nicht getestet,
muss ich mal sehn ob ich ne alte Zimmerantenne auftreibe!
Aber ist das terrestrische Signal nicht abgescgalten?
Da brächte ich ja ne DVB-T Antenne, oder?

DANKE schonmal!
GRUSS!







Erklärung von Abkürzungen

BID = 690368

rechtsschreibbaer

Neu hier



Beiträge: 26

hallo

- das im bild ist ein Duspol kein viltmeter. eher ein spannung da-nicht-da-tester, als ein messwerkzeug und fuer Elektronikreparaturen ungeeignet. das ist was für elektriker, die ic als magischen zauber ansehen.
- ja das analoges tv über antenne ist abgeschaltet. was irgendeine antenne jetzt noch fernsehmaessig empfaengt ist DVB-T. und egal ob zimmer, dach, als dvb-t-antenne angepriesene und ueberteuert verkaufte zimmerantennen, oder ein stueck draht, du brauchst einen dvb-t empfaenger um das neuartige signal zu entschluesseln
- um den tuner zu testen brauchst du damit in der neuen digitalen Welt entweder einen analogen Kabelfernsehanschluss oder einen Videorecorder, den du dann ausschliesslich ueber antenne an den TV klemmst


Erklärung von Abkürzungen

BID = 690382

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36077
Wohnort: Recklinghausen

Ich übersetz dann mal das Geschreibsel vom Rechtschreibbär

Dein "Voltmeter" ist für eine Fernsehreparatur absolut ungeeignet. Das ist noch nichteinmal ein Duspol sondern irgendein Spielzeug aus dem Baumarkt.
Das Bild mußte ich übrigens entfernen, bitte in Zukunft das Urheberrecht beachten! Das Internet ist kein rechtsfreier Raum und wegen geklauter Bilder durften schon einige zahlen!

Das terrestrische analoge Fernsehen ist in Deutschland, mal abgesehen von einigen wenigen Füll- und Lokalsender sowie AFN (in NTSC) abeschaltet.
Im europäischen Ausland sind noch Sender in Betrieb.
Im Kabel wird weiterhin auch analog gesendet, an einem Kabelanschluss könntest du das ganze also testen.
Ebenso natürlich mit einem Modulator in einem DVB-Receiver, Videorekorder oder in einer Spielkonsole.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 690388

freddyvomjupiter

Gerade angekommen


Beiträge: 5

HI,

dann danke ich dir erstmal für das entfernen des Bildes - hätte ja dumm ausgehen können!!!

Leider steht mir momentan weder ein Kabelanschluss, noch ein genanntes Gerät zur Verfügung! Ich werde in den nächsten Tagen mal versuchen irgendwas aufzutreiben...

Naja, mit "Messgeräten" sieht es ja dann auch sehr düster aus!
Ich bin halt doch Metaller und nicht Elektroniker...

Ich danke euch für eure Hilfe bisher!

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 15 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 7 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181460049   Heute : 3089    Gestern : 6073    Online : 557        13.6.2024    18:49
6 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 10.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.112442016602