Loewe TV Credo

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Bildrotation / Bildformat

Im Unterforum Reparatur - Fernsehgeräte - Beschreibung: Reparaturprobleme mit Fernseher, TV, Farbfernseher

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Fernsehgeräte        Reparatur - Fernsehgeräte : Reparaturprobleme mit Fernseher, TV, Farbfernseher

Autor
TV Loewe Credo --- Bildrotation / Bildformat
Suche nach Loewe Credo Loewe Credo

    










BID = 722088

hamlet1000

Gerade angekommen


Beiträge: 2
Wohnort: Brake
 

  


Geräteart : Röhrenfernseher
Defekt : Bildrotation / Bildformat
Hersteller : Loewe
Gerätetyp : Credo
Chassis : Q2200 A1.5
______________________

Moin Moin liebe Elektronikfreunde :),
leider hat mein geliebter Loewe-Fernseher seit einiger Zeit drei kleine? Probleme:

1.) Wenn der Fernseher eingeschaltet wird, ist das Bild um ein paar Grad nach rechts gedreht. Nach einiger Zeit versucht der Fernseher die Rotation zu korrigieren (was er auch schafft) und "springt" alle paar Minuten zwischen diesen beiden Zuständen hin und her (Noch gerade so das es nicht extrem stört.) Nach ca. einer Stunde bleibt das Bild in der richtigen korrigierten Position und der Fehler tritt nicht mehr auf.

Da ich kein Servicehandbuch habe und die Menüs im Servicemenü abgekürzt sind, wollte ich keine Einstellungen vornehmen die ich nicht nachvollziehen kann.

Im Servicemenü gibt es zwei Befehle die für die Korrektur der Bildschirmrotation zu sein scheinen:

Rot.1 = 80
Rot.2 = 14

2.) Wenn das Bild kein 16:9 Format hat so "springt" der Fernseher manchmal wild von z.B. Panorama auf Cinema usw.

3.) Das Bild ist ein wenig nach unten verschoben, so das oben manchmal im 16:9 Format ein wenig "weiß" aufblitzt. Das kann gerade bei dunkleren Filmen sehr stören.


Lässt sich davon was per Service-Menü korrigieren?
An den Trapez-Einstellungen usw. will ich NICHTS verändern, denn das Bild ist von der Form sehr gut.

Hier die möglichen Einstellungen, evt. gibt es dafür im Servicehandbuch eine Erklärung der (wichtigsten) Einstellungen?

V-AMP 42
V-Slope 85
V-Pos 1
V-Sym 8
V-Line 22
H-AMP 35
H-Pos 25
Text Pos 123
EW-Amp1 18
EW-Amp2 22
Trapez 1 3
Y-Delay 9
Colour VCO +3
Cut off 32,29,30
Clipper 41
Sub Brightness -1
Sub Contrast 73
Rot.1 80
Rot.2 14
Encoder Y-Delay 5
White 63,6,51
Option 1 1111111
Option 2 10000011
Option 3 00010010
Option 4 01100000
Option 5 00100100
PipHPos 28

Wenn möglich will ich die Einstellungen selber vornehmen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 729821

Minerva-Austria

Gelegenheitsposter



Beiträge: 51
Wohnort: Wien, Österreich

Nun das mit dem Format herumspringen wirst du ihm nicht abgewöhnen können, ausser du legst das Bildformat manuell fest.
Im Automatik Modus haben fast alle TV Geräte diesen effekt... ist bedingt durch die automatische ermittlung des Bildformates vom TV - Gerät. Das klappt einfach nicht so richtig.

Mich wundert, daß er automatisch die Rotation ändert, weil er das normal nicht kann.... ob das Bild nun gerade oder schief ist, kann der Fernseher nicht "wissen". Die Rotation stellt man normalerweise einmal ein und dann bleibt sie auch so, ausser man änderet den Standort des Gerätes. Ebenso die vertikale Bildlage...

ich denke da is irgendein Fehler vorhanden. Ich würd ihn mal aufmachen und nach kalten Lötstellen suchen...

 

  

Erklärung von Abkürzungen








BID = 735225

hamlet1000

Gerade angekommen


Beiträge: 2
Wohnort: Brake

Danke, nach kalten Lötstellen werde ich mal schauen.
Ich wollte schonmal nachfragen ob jemand den Fehler kennt damit ich Ihn nicht zweimal aufmachen muss. Sind ja schließlich ein paar Kilo :).

Ich habe inzwischen auch das Servicemanual für das Q2200 Chassis gefunden. Falls es jemand braucht zur Fehlerdiagnose kann ich es per Email schicken.


Was ist mit dem Rotation-Panel (396-86942.050) ?
(Siehe Anhang)

Ist es möglich das das Panel die Rotation durch einen Defekt kurzzeitig vergißt? Welche Bauteile sollte man im speziellen überprüfen?

Gibt es eigentlich irgendwo noch Ersatzteile zu kaufen?







[ Diese Nachricht wurde geändert von: hamlet1000 am 20 Dez 2010 21:34 ]

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 37 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 39 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 142923392   Heute : 11459    Gestern : 13309    Online : 310        22.9.2018    19:51
24 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2.50 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.190425872803