Grundig TV ST70-822 dolby

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: keine Funktion

Im Unterforum Reparatur - Fernsehgeräte - Beschreibung: Reparaturprobleme mit Fernseher, TV, Farbfernseher

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Fernsehgeräte        Reparatur - Fernsehgeräte : Reparaturprobleme mit Fernseher, TV, Farbfernseher

Autor
TV Grundig ST70-822 dolby --- keine Funktion
Suche nach Grundig dolby keine Funktion

    










BID = 694668

Dragofolio

Gerade angekommen


Beiträge: 11
Wohnort: Münster
 

  


Geräteart : Röhrenfernseher
Defekt : keine Funktion
Hersteller : Grundig
Gerätetyp : ST70-822 dolby
Chassis : cuc2032
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hi, was ein zufall geht vor der WM der Fernseher kaputt die Sicherung SI62501 ist durchgebrannt der BUZ90 und D60005 ist defekt , nun wollte ich diese Ersatzteile bestellen und zusätlich noch (R60001,R60007,IC60010) bestellen allerdings finde ich in keinem Laden den BUZ90. Nun gibt es mehrere alternativen die im Internet herumfliegen z.B. den IRFBC40, den BUZ91, BUZ90A von diesen genannten finde ich passt am besten der BUZ90A der ist aber hinten isoliert oder? und die anderen haben stark abweichende Werte meineserachtens.
Welchen könnt ihr als alternative zum BUZ90 empfehlen wie sehen eure Erfahrungen aus?

Erklärung von Abkürzungen

BID = 694723

Jupp80

Schreibmaschine



Beiträge: 1689
Wohnort: Leer

Hallo,
nimm den BUZ90A, hier im Ersatzteil Shop ist der auch als Verhleichstyp aufgeführt. Nimm Markenware und kein Billigimport sonst knallt es wieder.

 

  

Erklärung von Abkürzungen








BID = 694993

Dragofolio

Gerade angekommen


Beiträge: 11
Wohnort: Münster

Muss nun mehr von eurer Hilfe annehmen habe alles getauscht wie oben beschrieben (R60001,R60007,IC60010,SI62501,D60005,T60006 BUZ90) habe dann mal ohne die entmagnetisierung eingeschaltet und zack sicherung kaputt und der BUZ ist hinüber die Widerständehaben überlebt.
Habe ich was vergessen?

Erklärung von Abkürzungen

BID = 695009

Mic4

Gesprächig



Beiträge: 105
Wohnort: bei H

>eingeschaltet und zack sicherung kaputt und der BUZ ist hinüber
Das gibt's doch nicht (natürlich gibt's das, sonst hättest du es hier nicht beschrieben).
Diesen Fehler hatte ich auch 'mal, dessen Beseitigung ist hier beschrieben.
Jupp80 hat in Beitrag #544694 noch einen Tipp beschrieben, Prüfen des TDA4605-3 mit dem Oszilloskop.


Erklärung von Abkürzungen

BID = 695011

Dragofolio

Gerade angekommen


Beiträge: 11
Wohnort: Münster

Den TDA brauche ich doch eigentlich nicht zu prüfen da ich ihn ja sowieso ausgetauscht habe oder? (Habe auch kein Oszi zur verfügung)
Die anderen Bauteile wurden alle erneuert. Laut diesem Beitrag, sollte ich noch den PTC und den Brückengleichrichter überprüfen. Brückengleichrichter ist OK.
Habe ich das richtig interpretiert?

Erklärung von Abkürzungen

BID = 695020

Dragofolio

Gerade angekommen


Beiträge: 11
Wohnort: Münster

So habe jetzt beim BUZ die umliegenden Bauteile ausgebaut und gemessen. Habe auch mal den PTC ausgebaut, da hört man wirklich so ein rasseln, also kann man davon ausgehen das dieser defekt ist?
Brückengleichrichter ist aber OK .Die anderen Dioden und Widerstände alle OK. Versuch nun einen neuen BUZ,TDA,PTC rein sollte ich noch etwas vorsorglich erneuern??
Was könnte der Grund sein das der PTC kaputt geht?

Erklärung von Abkürzungen

BID = 695023

rechtsschreibbaer

Neu hier



Beiträge: 26

R60002 und R60003 an Pin3 des TDA auch tauschen!
Der Elko C60011 an Pin6 des IC würde ich auch rauswerfen - hat nichts mit dem Fehler zu tun aber Wenn man ohnehin dabei ist.
C60009/10 kapazitätsverlust oder geplatzt?
Bei Inbetriebnahme Si60001 (hinter BGL) durch <75W Glühlampe ersetzen. Dann stirbt er BUZ nicht weg wenn der Schalttrafo sättigt.

Besorg dir auch mal die Ersatztypen BUZ91A und bes. den IRFBC40. Letzterer war bei Reich... günstig zu haben und kein Fake.
Die BUZ sind antiquarisch und gerade weil die "nur keinen Vergleichstyp oder Billigware" Hysterie umgeht, würde sich das Faken lohnen. Das ist hier kein speziell selektiertes VK-IC oder Zeilenendstufentransistor, der an oder knapp über seiner Leistungsgrenze betrieben wird, sondern eine 0815 Applikation.

Der beste Schutz vor Fakes ist nicht "teuer" oder beim Fachhändler bzw Onlineshop kaufen, sondern wenn möglich einen Typen wählen, der gängig und noch als Massenware in vom Originalhersteller produziert wird.
Gefaket werden zumeist teure, schwer erhältliche oder abgekündigte Halbleiter, oder Teile mit "Hysteriewert".

Wenn du einmal ein überteuertes "originalersatzteil" aus einem Onlineshop oder einen Ersatzteil Fachhandel gekauft hast, und das haut sofort weg und du investierst ein Wochenende in eine fehlersuche, die nichts bringt, und du greifst dann verzweifelt zu einem 0815 Vergleichstypen, der schon seit 10 Jahren in der Bastelkiste rumfliegt, und von dem "Experten" meinen, dass es damit NIEMALS klappen KÖNNTE, und plötzlich ist alles paletti, dann wirst du dich an diese Worte erinnern.

Du kannst heute KEINER Quelle für Halbleiter mehr vertrauen.- Egal wie sie heisst und wie häufig sie Originalersatzteil ranschreiben.

PS: Lass den PTC doch erstmal raus. Die zerbröseln mit den Jahren durch thermische Belastung. Aber der rasselnde PTC kann eigentlich nicht den BUZ töten. Die Si62501 geht beim PTC drauf, aber nicht der BUZ.
DER BUZ geht durch zu hohe Abschaltspannung drauf oder zu große Pulsweite der Ansteuerung, die den Trafo in die Sättigung triebt. Zu hohe Abschaltspannung liegt am Dämpfungsglied über der DS Strecke bzw der Primärwicklung des Trafos. Zu hohe Pulsweite an einer Überbelastung der sekundären +A oder am TDA selbst. Wobei hier die Randbeschaltung in 99% der Fälle das Problem ist.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 695208

Dragofolio

Gerade angekommen


Beiträge: 11
Wohnort: Münster

So bräuchte jetzt dringend einen Rat, woher bekomme ich den PTC oder gibt es da ein Vergleichstyp? Laut Schaltplan hat er die Bezeichnung : R62505 8311-200-010. Gibt es auch irgendwo noch eine halterung um den BUZ am Kühlblech zu befestigen, die ist mir abgebrochen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 695484

Dragofolio

Gerade angekommen


Beiträge: 11
Wohnort: Münster

So weit alles erneuert ohne PTC gestartet. Blinkt vorne die STBy-Leuchte.

Erklärung von Abkürzungen


---


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 38 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 28 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 142954344   Heute : 10904    Gestern : 17443    Online : 421        24.9.2018    18:26
22 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2.73 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
3.78980708122