SEG LCD Fernseher  Samos

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Standby-Fehler

Im Unterforum Reparatur - Fernsehgeräte - Beschreibung: Reparaturprobleme mit Fernseher, TV, Farbfernseher

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Fernsehgeräte        Reparatur - Fernsehgeräte : Reparaturprobleme mit Fernseher, TV, Farbfernseher

Autor
LCD SEG Samos --- Standby-Fehler
Suche nach LCD SEG

Problem gelöst    










BID = 834792

tv_rookie

Gerade angekommen


Beiträge: 4
 

  


Geräteart : LCD TV
Defekt : Standby-Fehler
Hersteller : SEG
Gerätetyp : Samos
Chassis : 17MB26
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,

ich hab ein LCD-TV Samos von SEG (nicht wundern, es gibt nur einen Samos, so wie es nur einen Highlander gibt) der nach einer Reparatur folgendes
Problem hat:

Gerät aufgestellt, angeschlossen, eingeschaltet => läuft fehlerfrei
Gerät ausgeschaltet (Standby), => lässt sich nicht mehr einschalten

Weder über die Fernbedienung, noch über die Gehäusetasten. Betätigt man
kurz den Netztrennschalter, funktioniert wieder alles normal, bis man wieder
in den Standby-Modus schaltet.

Das Mainboard wurde bereits - wegen eines anderen Fehlers - gegen ein baugleiches getauscht (Fehler: umschalten = Gerät aus)

Wäre Dankbar für jeden Tipp..

Gruß
tv_rookie

Erklärung von Abkürzungen

BID = 834795

wulf

Schreibmaschine



Beiträge: 2236
Wohnort: Bozen
Zur Homepage von wulf

Klingt nach einem Softwarefehler.

_________________
Simon
IW3BWH

 

  

Erklärung von Abkürzungen








BID = 834799

tv_rookie

Gerade angekommen


Beiträge: 4


Zitat :
wulf hat am 20 Jun 2012 14:35 geschrieben :

Klingt nach einem Softwarefehler.



Ich komme allerdings nicht ins Service Menü um einen Factory Reset machen
zu können. Das Service Manual zum 17MB26 sagt "Menü drücken" und dann
der Reihe nach 4 Tasten drücken (Tastenkombi erwähne ich mal nicht,
da sonst wohl viele das Service Handbuch nicht mehr brauchen), aber
es tut sich nichts. Auch Menü halten und eingeben bringt nichts.

Ich habe gelesen, dass Vestel-Boards da sehr pingelig sind bei der Eingabe.

Gruß
tv_rookie

//Edit:
Mit der originalen Fernbedienung funktionierts

//Edit2:
Factory Reset und EEProm-Reset brachten nichts.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: tv_rookie am 20 Jun 2012 15:06 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: tv_rookie am 20 Jun 2012 15:18 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 834812

wulf

Schreibmaschine



Beiträge: 2236
Wohnort: Bozen
Zur Homepage von wulf

Wenn du sagst, dass nach dem Austausch des Mainboards der Fehler auftretet würde ich da nicht lange rumbasteln sondern der Fernseher zur Werkstatt zurückbringen.
Ich kenne das noch aus meiner eigenen Zeit im Service. Zu jedem Fernsehmodell gab es mehrere Hardwarerevisionen und dazu jeweils eine passende Firmware. Schlimm wurde es bei den Fernsehern die dann sogar zwei Firmwares drauf hatten weil in dem Fernseher zwei CPUs drinnen waren. Die Firmware musste zur jeweiligen Hardware und zur anderen Firmware passen.
Ich könnte mir also durchaus vorstellen dass da entweder die falsche Firmware drauf ist, oder beim Hochladen der FW etwas falsch gelaufen ist. Aber das soll sich mal besser die Werkstatt anschauen.
Aus meiner Erfahrung muss da oft einiges an Voodoo gewirkt werden.
Hardwarefehler ist natürlich auch nicht ausgeschlossen. Ich könnte mir gut vorstellen, dass der Einschalttaster die LED und der Infrarotempfänger auf dem selben (abgesetzten) Platinchen sitzen.


_________________
Simon
IW3BWH

Erklärung von Abkürzungen

BID = 834838

tv_rookie

Gerade angekommen


Beiträge: 4

Die Front-Platine beinhaltet LED (war sogar defekt) und Infrarot-"Auge".
Der Netzschalter befindet sich auf einer weiteren Platine an der rechten
Geräteseite zusammen mit AV, Vol +/-, TV +/-, etc.

Habe mir jetzt mit einer Funksteckdose geholfen, die ausgeht, wenn das
TV-Gerät auf Standby geschaltet wird. Eine weitere Taste schaltet die
Steckdose dann wieder ein und ich kann mit der Fernbedienung fehlerfrei
alles wieder (ein-)schalten.

Hört sich kompliziert an, ist aber in der Praxis ganz einfach.

Gruß
tv_rookie

Erklärung von Abkürzungen

BID = 835114

tv_rookie

Gerade angekommen


Beiträge: 4

Hallo,

leider kann ich keinen Gelöst-Status setzen, erledige dies aber hiermit!

Ohne eigenes, oder fremdes dazutun, funktionierts mit dem Standby seit heute
fehlerfrei aus jeder Statuslage (Standby nach Betrieb, Standby nach Strom-
ausfall, und was nich alles). Es wurde nix mehr dran gefummelt, weder
Hard-, noch Software. Einfach ohne Vorwarnung

Klingt komisch, ist aber so

Gruß

tv_rookie

Erklärung von Abkürzungen

BID = 835117

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 31435
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed



Zitat :
leider kann ich keinen Gelöst-Status setzen, erledige dies aber hiermit!


Doch, kannst du. Einfach bei "Sie sind der Ersteller dieses Themas. Sie können das Thema als erledigt markieren und schliessen" klicken.


EDIT: Ich habe das mal für dich erledigt.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am 23 Jun 2012 13:56 ]

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 
Das Thema ist erledigt und geschlossen. Es kann nicht mehr geantwortet werden !



Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 38 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 145121678   Heute : 288    Gestern : 12897    Online : 191        24.2.2019    1:12
2 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 30.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.504259824753