Canon Kopierer  iR 2800

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: lässt sich nicht einschalten

Im Unterforum Reparatur - Drucker Computer Kopierer - Beschreibung: Reparaturtips - Reparatur-Probleme mit Drucker, Laserdrucker, Tintenstrahldrucker, Computer, PC, Kopierer

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Drucker Computer Kopierer        Reparatur - Drucker Computer Kopierer : Reparaturtips - Reparatur-Probleme mit Drucker, Laserdrucker, Tintenstrahldrucker, Computer, PC, Kopierer

Autor
Kopierer Canon iR 2800 --- lässt sich nicht einschalten
Suche nach Kopierer Canon lässt sich nicht einschalten

    










BID = 810216

gullrich

Gesprächig



Beiträge: 158
Wohnort: 66909 Steinbach
Zur Homepage von gullrich
 

  


Geräteart : Kopierer
Defekt : lässt sich nicht einschalten
Hersteller : Canon
Gerätetyp : iR 2800
Kenntnis : komplett vom Fach
Messgeräte : Multimeter, Gerätetester (VDE 0701/0702)
______________________

Hallo zusammen,

habe jetzt einen Canon iR 2800 reinbekommen, bei dem ich nicht recht weiter komme.

Nach dem Einschalten läuft der Hauptmotor an, die Scannerlampe geht an und die Heizlampe leuchtet kurz.
Also alles wie es sein sollte.
Aber jetzt zum Problem.
Auf dem Wartebildschirm, der in dieser Zeit den Fortschritts-Balken anzeigt, ist nach 75 % schluss. Danach kann man warten bis man schwarz wird, mehr als 75 % sind nicht drin.

So komme ich auch nicht ins Menü oder zu einem eventuellen Fehlercode.

Auf der Platine unter dem Bildschirm blinkt die LED 1.

Wer hat sowas schon mal gehabt und kann mir weiterhelfen?

Gruss
Guido

BID = 810544

conba

Gerade angekommen


Beiträge: 7
Wohnort: Neubrandenburg

 

  

Hallo,
hörst du die Festplatte arbeiten? Steht keine Fehlermeldung auf dem Display?
Gruss conba








BID = 810606

gullrich

Gesprächig



Beiträge: 158
Wohnort: 66909 Steinbach
Zur Homepage von gullrich

Hallo Conba,

wenn was auf dem Display stehen würde, bekäm ich´s bestimmt auch allein hin.

Aber wie schon geschrieben, es ist nur der Fortschrittsbalken zu sehen und der geht bis 75 % und bleibt dann stehen.

Was hat die Festplatte mit dem starten zu tun?

Im Zeit-Ablaufdiagramm kommt die doch erst spät und wenn man schon was auf dem Display sieht, oder lieg ich da falsch?

Gruss
Guido

BID = 810635

conba

Gerade angekommen


Beiträge: 7
Wohnort: Neubrandenburg

Entschuldigung für meinen Hinweis,
ich überlas , daß die Frage von einem "Fachmann" kommt.
Du wirst es dann, wie du schreibst, schon allein hinbekommen.
Gruss
conba


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 33 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 5 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 168012864   Heute : 5282    Gestern : 16365    Online : 430        14.8.2022    11:51
17 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 3.53 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.996289968491