Kyocera Drucker Tintenstrahl Laser  FS-1600 / 1550

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Blasser Ausdruck

Im Unterforum Reparatur - Drucker Computer Kopierer - Beschreibung: Reparaturtips - Reparatur-Probleme mit Drucker, Laserdrucker, Tintenstrahldrucker, Computer, PC, Kopierer

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Drucker Computer Kopierer        Reparatur - Drucker Computer Kopierer : Reparaturtips - Reparatur-Probleme mit Drucker, Laserdrucker, Tintenstrahldrucker, Computer, PC, Kopierer

Autor
Drucker Kyocera FS-1600 / 1550 --- Blasser Ausdruck
Suche nach Drucker Kyocera 1550

    










BID = 837597

Schrottler2

Gesprächig



Beiträge: 126
 

  


Geräteart : Drucker
Defekt : Blasser Ausdruck
Hersteller : Kyocera
Gerätetyp : FS-1600 / 1550
Kenntnis : minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo alle zusammen,
Vorweg ich habe keine Ahnung und bastele mal darauf los. (der geliebte Hobbyschrauber

Ich habe hier ein Problem mit meinem Drucker Kyocera FS-1600 / 1550.

Bei dem FS-1600 wurde die untere Elektronikplatine compl. Aus einem Ersatzteilspender FS-1550 ausgetauscht, ebenfalls wurde die Platine mit dem Zählwerk ausgetauscht (ohne klappte nicht)
Ein neuer Truckertreiber für FS-1550 wurde installiert.
Dann lief der Drucker auch mit etwas schwachen Ausdrucken.

Mit der Zeit wurden die Ausdrucke so blass das ich den Toner auf Original neue Tonerpatrone austauschte ohne Erfolg. (auch der Drucker Statusausdruck ist ganz blass)

Nun wurde die PU auf (DK-53e Original-Neuteil) ausgetauscht, was nichts brachte.
Dann habe ich den Deckel mit dem Belichtungsstreifen über der DK-53e ebenfalls getaucht (aus Ersatzteilspender FS-1550) was nicht klappte da die Ausdrucke genau so schwach waren nur zusätzlich dicke Stiche hatten. (Streifenmuster)
Also die alte Abdeckung wieder rein. „Oder wie das Teil auch immer heißt“
Die Einstellung am dem Drehrad hatte ich bei Stellung 9, was aber gleich der Stellung 1 Ausdrucke brachte.
Nun habe ich das kleine Sigel an diesem Deckel entfernt und den Potie ganz nach links gedreht und siehe da der Ausdruck wurde etwas dunkler (also vom Schatten auf Blass) fast immer noch unlesbar.

So weit wie ich sehen konnte ist Toner an der Walze verfügbar.

Die Druckereinstellung im Druckermenü (nicht im Treiber) habe ich anhand des Handbuches überprüft und nichts was ich für unnormal hielt gefunden.

Nun habe ich keine Idee was ich noch machen könnte.

Eventuell hat ja jemand hier im Forum einen guten Vorschlag was ich noch machen könnte um wieder lesbare Ausdrucke zu erhalten.

Ich habe noch ca. 8 neue Tonerpatronen und möchte diese gerne verdrucken.

Grüße Schrottler2


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 34 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 11 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 148086593   Heute : 7187    Gestern : 15332    Online : 195        19.8.2019    15:21
11 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 5.45 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.189348936081