Yakumo DVB-T Box

Im Unterforum Erfahrungsaustausch - Beschreibung: Fragen und Antworten von User zu User zu allen elektrischen und elektronischen Geräten

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 16 6 2024  01:51:46      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Erfahrungsaustausch        Erfahrungsaustausch : Fragen und Antworten von User zu User zu allen elektrischen und elektronischen Geräten


Autor
Yakumo DVB-T Box
Suche nach: dvb (1189)

    







BID = 413145

Her Masters Voice

Inventar


Avatar auf
fremdem Server !
Hochladen oder
per Mail an Admin

Beiträge: 5307
Wohnort: irgendwo südlich von Berlin
 

  


Moin Moin.

Da mir der letzte Sturm die Sat-Schüssel weggeweht hat hab ich mich mal mit dem Thema DVB-T beschäftigt. Dabei bin ich auf die diversen PC-basierten Lösungen gestossen, also PCMCIA-Karten und USB Sticks. Funktioniert ja Alles irgendwie aber man muss immer den PC dazu eingeschaltet lassen. Die üblichen Set-Top-Boxen werden per SCART an die Glotze angeklinkt, dazu ist kein PC nötig. Nun hätte ich aber gern die Mischung aus Beidem. Ich möchte den Monitor vom Rechner benutzen aber ohne den Rechner. Und ich bin tatsächlich fündig geworden! Von Yakumo gibts ne winzig kleine Set-Top-Box mit 2 Videoausgängen. Zum Einen den üblichen Anschluss für die Glotze und dann noch einen VGA-Ausgang. Einfach Monitor anklinken und fernsehen. Das Ding wird geliefert mit einer Zimmerantenne in Postkartenform, inklusive Standfuss. Diese Antenne ist wesentlich besser als die üblichen Gummisticks die bei den USB-Sticks so dabei sind. In der "Ansichtskarte" ist eine Butterflyantenne verborgen. Ich hab das Set im Berliner Umland getestet (Empfehlung: Aussenantenne) und bin auf 22 Fernsehsender und 32 Radiosender gekommen. Mit einem USB-Stick brauchte ich dazu eine Aussenantenne, Yagi mit etwa 80cm Länge. Nur die VHF-Sender konnte ich bisher mit keinem Empfänger reinbekommen. Selbst mitten in Berlin ist mir das aber nicht geglückt. Dort hatte ich allerdings auch nur mit den kleinen Antennen getestet, nicht mit der Yagi. Ich bin also von der kleinen Box ziemlich begeistert. Wer sich das Ding mal ansehen möchte, hier der Link:
http://www.yakumo.com/products/mode=article/art_nr=1041032



_________________
Tschüüüüüüüs

Her Masters Voice
aka
Frank

***********************************
Der optimale Arbeitspunkt stellt sich bei minimaler Rauchentwicklung ein...
***********************************

BID = 413167

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36080
Wohnort: Recklinghausen

 

  

Nur mit dem kaufen sollte man sich beeilen, Yakumo gibt es nur noch diesen Monat.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/84250


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 413169

DonComi

Inventar



Beiträge: 8605
Wohnort: Amerika

Hallo,

Ich möchte nicht grundpessimistisch sein, aber mit Yakumo-Geräten habe ich noch nie gute Erfahrungen gemacht.

Aber wenn es das Teil bringt, dann ist ja gut.

mfg

_________________

BID = 413990

Her Masters Voice

Inventar


Avatar auf
fremdem Server !
Hochladen oder
per Mail an Admin

Beiträge: 5307
Wohnort: irgendwo südlich von Berlin

Das meiste Yakumo-Zeug ist doch eh nur OEM-Ware die auch mit anderen Namen drauf erhältlich ist. Die DVB-T Mini-Box hab ich zwar noch von keinem anderen Anbieter gesehen aber z.B. die Yakumo DVB-T Sticks gibts von vielen Anbietern, genauso auch das WLAN und Telefonzeugs. Die Notebooks wo Yakumo draufsteht findet man z.B. bei Clevo.
Ich fand die Box einfach nur gut weil man da auch einen VGA Monitor anklinken kann und weil sie auch wesentlich bessere Empfangseigenschaften hat als die meisten Sticks. Und dann hab ich noch nen Laden gefunden der das Ding für knappe 30 Euronen verscherbelt hat. Dafür bekommt man sonst keinen anständigen DVB-T Receiver, schon garnicht mit einer brauchbaren Antenne. Ich hab inzwischen gesehen, das es Läden gibt die die Box für schlappe 80 Euronen anbieten aber da muss man ja nicht kaufen...

_________________
Tschüüüüüüüs

Her Masters Voice
aka
Frank

***********************************
Der optimale Arbeitspunkt stellt sich bei minimaler Rauchentwicklung ein...
***********************************


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 15 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 4 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181475967   Heute : 280    Gestern : 7051    Online : 278        16.6.2024    1:51
2 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 30.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0556929111481