Welcher ESR Tester ist der bessere ELV ESR1 oder Atlas ESR 70 ?

Im Unterforum Erfahrungsaustausch - Beschreibung: Fragen und Antworten von User zu User zu allen elektrischen und elektronischen Geräten

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 13 4 2024  21:58:52      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Erfahrungsaustausch        Erfahrungsaustausch : Fragen und Antworten von User zu User zu allen elektrischen und elektronischen Geräten


Autor
Welcher ESR Tester ist der bessere ELV ESR1 oder Atlas ESR 70 ?
Suche nach: esr (1274) esr (1274)

    







BID = 826660

seychellenmanus

Stammposter



Beiträge: 482
Wohnort: Fulda
 

  


Hallo,
welchen der beiden ESR Tester haltet ihr für den praxistauglicheren/besseren? Ich tendiere bisher eher zum Atlas da er zusätzlich paralell die Kapazität anzeigt und auch wohl gegen Fremdspannung am versehentlich nicht entladenen Elko geschützt ist.

Was meint ihr bzw. welche habt ihr im Einsatz?

BID = 826688

Her Masters Voice

Inventar


Avatar auf
fremdem Server !
Hochladen oder
per Mail an Admin

Beiträge: 5307
Wohnort: irgendwo südlich von Berlin

 

  

also ich hab Den von ELV und Der hat mir schon oft gute Dienste geleistet. Mal schnell in der Schaltung die Elkos checken ohne gleich wild rumlöten zu müssen ist schon eine Erleichterung bei der Fehlersuche. Die Absolutwerte die solche Geräte anzeigen halte ich eher für uninteressant aber für eine schnelle Kontrolle reichts ja wenn man die Grössenordnung abschätzen kann. Ich hab mir das Gerät von ELV gekauft weil ich den Spass am Aufbau haben wollte.

BID = 826732

Murray

Inventar



Beiträge: 4683

Denke schon das Atlas besser ist, den habe ich auch.
Von denen gibt es auch noch mehr interessante Komponententester in der Bauform.

ELV ist ja sozusagen eher was für jederman, aber kann man meist recht leicht reparieren wenn was damit sein sollte.

BID = 826810

Strömling

Schreibmaschine

Beiträge: 1375
Wohnort: Berlin

Hallo
Habe beide Geräte

Finde den ESR1 praktischer da man mit den Prüfspitzen direkt auch auf kurze Elkoanschlüsse draufhalten kann. z.B. bei SMD
Man misst auch wesentlich schneller.


Die Krokoklemmen des Atlas halten bei eingelöteten Elkos mit kurzen Anschlüssen
nicht und man muss sich erst mit zwei kurzen Kupferdrähten was basteln ,und mit beiden Händen auf die Elko-Lötstellen drücken.
Dann muss man noch mit der nicht vorhandenen dritten Hand die Starttaste drücken.
Die Messung dauert je nach Kapazität bis zu einigen Sekunden .
Die 12Volt Spezialbatterie ist recht schnell verbraucht.

MfG

BID = 827761

seychellenmanus

Stammposter



Beiträge: 482
Wohnort: Fulda

Also ist unterm Strich der ELV das praxistauglichere Gerät. Die anderen Tester von Atlas sind mir in dem Zusammenhang auch aufgefallen. Ist da was taugliches dabei? Speziell der Halbleitertester soll nicht schlecht sein. Habe zwar Komponententest im Hameg aber so nen Tester an nen unbekannten Transistor zu hängen und man bekommt gesagt welches Bein was ist und zusätzlich noch die Aussage ob der Transistor ok ist das hätte schon was.

BID = 827772

dl2jas

Inventar



Beiträge: 9914
Wohnort: Kreis Siegburg
Zur Homepage von dl2jas


Zitat :

... Habe zwar Komponententest im Hameg aber so nen Tester an nen unbekannten Transistor zu hängen und man bekommt gesagt welches Bein was ist und zusätzlich noch die Aussage ob der Transistor ok ist das hätte schon was.


Messergebnisse sollte man schon selbst beurteilen können, nicht irgendeinem Kasten blind vertrauen!

DL2JAS

_________________
mir haben lehrer den unterschied zwischen groß und kleinschreibung und die bedeutung der interpunktion zb punkt und komma beigebracht die das lesen eines textes gerade wenn er komplizierter ist und mehrere verschachtelungen enthält wesentlich erleichtert

BID = 827809

Jewgeni

Stammposter



Beiträge: 307
Wohnort: Wolkenstein

Ich habe auch den ELV im Einsatz und bin damit voll zufrieden. Die Messung geht schnell und unkompliziert. Habe damals den Bausatz gekauft und das Teil hat auf Anhieb funktioniert.

_________________
Nichts ist so wie es scheint


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 24 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 30 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180876483   Heute : 7166    Gestern : 7955    Online : 350        13.4.2024    21:58
5 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 12.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0350389480591