DVB-T/ TNT - Empfang in Frankreich

Im Unterforum Erfahrungsaustausch - Beschreibung: Fragen und Antworten von User zu User zu allen elektrischen und elektronischen Geräten

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 23 6 2024  23:58:47      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Erfahrungsaustausch        Erfahrungsaustausch : Fragen und Antworten von User zu User zu allen elektrischen und elektronischen Geräten


Autor
DVB-T/ TNT - Empfang in Frankreich
Suche nach: dvb (1189)

    







BID = 849059

nikolaus10

Gerade angekommen


Beiträge: 3
 

  


Hallo Experten,

wie schließe ich ein Fernsehgerät aus Deutschland mit eingebautem DVB-T Tuner an eine Antennensteckdose für TNT Empfang in Frankreich (Paris) an???
TNT soll identisch mit DVB-T sein.
Die Antennensteckdose verfügt über 2 F-Buchsen, das Fernsehgerät (PC-Monitor mit DVB-T Tuner) über eine Koaxbuchse.
Ist dazu nur ein einfaches Koaxkabel mit F-Stecker und Koaxstecker notwendig oder benötigt man ein Zusatzgerät?
Wozu sind zwei F-Buchsen vorhanden?

Vielen Dank für jegliche Infos!

nikolaus10

BID = 849068

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36085
Wohnort: Recklinghausen

 

  


Zitat :
wie schließe ich ein Fernsehgerät aus Deutschland mit eingebautem DVB-T Tuner an eine Antennensteckdose für TNT Empfang in Frankreich (Paris) an???

Netzstecker in die Steckdose, Antennenstecker in die Antennendose.

Zitat :
TNT soll identisch mit DVB-T sein.

DVB-T ist die technisch korrekte Bezeichnung. Frankreich nennt es TNT da dort alles einen anderen Namen bekommen muß
In Frankreich sind allerdings einige Sender verschlüsselt.


Zitat :
Wozu sind zwei F-Buchsen vorhanden?

Sofern die Dose tatsächlich für eine terrestrische Antenne ist, für TV und Radio oder Terrestrisch + Sat. Das sollte auf der Dose draufstehen.
Eine normale Dose sieht dort eigentlich wie hier aus.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 849073

nikolaus10

Gerade angekommen


Beiträge: 3

Hallo Mr.Ed

vielen Dank für deine Antwort. Das mit dem Netzstecker war ja schon mal ein heißer Tipp!!
Ich bin mir nicht sicher, ob es sich um ein terrestrisches DVB-T handelt oder eines , das man über Satelliten empfängt. In Frankreich heißt das TNTsat. Es irritiert mich, dass sich an der Antennendose 2 F-Buchsen, und nicht 2 Koaxbuchsen befinden.
Die Anschlüsse der Antennendose sind übrigens nicht beschriftet.

BID = 849079

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36085
Wohnort: Recklinghausen

Ansonsten den Vermieter fragen, der sollte das wissen


Zitat :
In Frankreich heißt das TNTsat.

Auf so einen Schwachsinn können auch nur Franzosen kommen. Terrestrisches Satellitenfernsehen.
Letztendlich kann man aber froh sein, daß die nicht wieder eine eigene Fernsehnorm erfunden haben, grundsätzlich inkompatibel zum Rest der Welt
TNTsat ist verschlüsselt, da bräuchtest du dann einen Receiver + Videoeingänge oder HDMI am Monitor.

Als Konkurenz dazu gibt es auch noch Fransat. Fransat läuft über eine andere Satellitenposition (5°W).

Über die TNTsat-Box würest du auch die deutschen Programme von Astra empfangen da die gleiche Satellitenposition verwendet wird (19,2°).
Außerdem gibt es da auch Canal+.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 849157

nikolaus10

Gerade angekommen


Beiträge: 3

Hallo,

ja, ich denke auch, dass ich ohne weitere Infos von der Hausverwaltung nicht weiter komme. Werde gleich eine Anfrage losschicken.
Vielen Dank für deine Hilfe.
nikolaus10


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 18 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 5 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181536835   Heute : 6427    Gestern : 6812    Online : 534        23.6.2024    23:58
5 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 12.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.023875951767