Altes Telekom Europatelefon, Schaltnetzteil

Im Unterforum Erfahrungsaustausch - Beschreibung: Fragen und Antworten von User zu User zu allen elektrischen und elektronischen Geräten

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Erfahrungsaustausch        Erfahrungsaustausch : Fragen und Antworten von User zu User zu allen elektrischen und elektronischen Geräten

Autor
Altes Telekom Europatelefon, Schaltnetzteil
Suche nach: telekom (1166) schaltnetzteil (2809)

    










BID = 1082377

Neutrino789

Gerade angekommen


Beiträge: 6
Wohnort: Duisburg
 

  


Hallo zusammen,

in meinem Büro nutze ich immernoch ein altes ISDN Telekom Europa20 Telefon, weil es prima funktioniert. Einzig das riesige Trafo Steckernetzteil (9-11V 350mA) wird schon immer sehr warm, d.h. hat eine sehr hohe unnötige Verlustleistung.
Kann ich hier so ein einfaches vergleichbar sehr kleines Schalt-Steckernetzteil einsetzen ? Auf der bekannten grossen Auktionsplattform habe ich z.B. ein 9V 1A Stecker-Schaltnetzteil für Neupreis rund 3,-EUR gefunden. Irgendwo habe ich aber gelesen, ein Schaltnetzteil sollte vom Strom nicht zu hoch ausgelegt sein, wäre dann 1A ungünstig ? Die Frage ist auch, ob solch ein Netzteil vielleicht Störungen in solche einem Telefon verursacht ?

Danke für Euer Feedback !

Neutrino

BID = 1082378

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 34699
Wohnort: Recklinghausen

 

  

Da ISDN praktisch Geschichte ist, ist das eigentlich auch egal wenn du nach Jahrzehnten das Netzteil für die letzten paar Tage ersetzt.
Hast du echt noch einen ISDN-Anschluss oder nur simuliertes ISDN am IP-Anschluss?

Leider fehlt die wichtigste Angabe zu deinem Originalnetzteil, Gleich- oder Wechselspannung?


Zitat :
Irgendwo habe ich aber gelesen, ein Schaltnetzteil sollte vom Strom nicht zu hoch ausgelegt sein, wäre dann 1A ungünstig ?
Nein, wo steht denn so ein Unsinn?


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am 18 Mai 2021  8:29 ]








BID = 1082384

Neutrino789

Gerade angekommen


Beiträge: 6
Wohnort: Duisburg

Hallo Mr. Ed,

echt, es gibt auch Steckernetzteile mit Wechsel-Ausgangsspg ?? Ist mir noch nie untergekommen. Das Netzteil von dem Telefon ist jedenfalls auch Gleichspg.

Ich glaube ich "riskiere" mal die 3,-EUR und teste das Schaltnetzteil.

Gruß
Neutrino

BID = 1082385

Ltof

Inventar



Beiträge: 8775
Wohnort: Hommingberg


Zitat :
Neutrino789 hat am 18 Mai 2021 10:40 geschrieben :

... echt, es gibt auch Steckernetzteile mit Wechsel-Ausgangsspg? ...

Gerade bei älteren Telefonen bzw. Telefonanlagen ist das nicht ungewöhnlich.

_________________
„Schreibe nichts der Böswilligkeit zu, was durch Dummheit hinreichend erklärbar ist.“
(Hanlon’s Razor)

BID = 1082387

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 34699
Wohnort: Recklinghausen

Bei Telefonanlagen war das schon üblich um die Telefone zum klingeln zu bringen. Bei zig anderen Geräten gibt es das aber auch.
Überall wo die 50Hz als Referenz oder zum betreiben von Synchronmotoren benötigt werden (z.B. Rega oder Pro-Ject Plattenspieler), wird das auch heute noch so gemacht.



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1082388

Neutrino789

Gerade angekommen


Beiträge: 6
Wohnort: Duisburg

Ach, hatte anfangs die Frage übersehen. Ja, es ist IP Telefonie an einer Fritzbox, mit ähnlichen Merkmalen wie ISDN an einem S0 Bus

Bin gespannt, ob das Schaltnetzteil sich irgendwo hörbar bemerkbar macht. Ist bestellt, ich melde mich in ein paar Tagen nochmal mit dem Ergebnis.

Danke und Gruß

Neutrino

BID = 1082389

BlackLight

Inventar

Beiträge: 4573


Zitat : Neutrino789 hat am 18 Mai 2021 10:40 geschrieben :
Ich glaube ich "riskiere" mal die 3,-EUR und teste das Schaltnetzteil.
Ich würde empfehlen das Trafo-Netzteil aufzuheben. Und hoffentlich hat das Schaltnetzteil 125% der benötigten Leistung.
Viele Händler auf RotExpress geben die max. 80% Belastung explizit an. Warum nur.


Offtopic :
Falls es hier um "Energie" einsparen geht, gibt es in einer 0815-Wohnung normalerweise bessere Ansatzpunkte als ein popeliges, konventionelles Netzteil. Ich würde auch noch Mini-Solaranlage nennen, aber da muss jeder nach Lage, Qualität und Möglichkeit selber durchrechnen ob sich das überhaupt rechnet.

BID = 1082395

Neutrino789

Gerade angekommen


Beiträge: 6
Wohnort: Duisburg

auf dem Telefon steht am Netzanschluß 9-11V DC 350mA. Bestellt habe ich jetzt ein Schaltnetzteil 10V DC mit 1A. Das sollte doch eigentlich hinhauen..

Aber klar, behalte ich sicherheitshalber das alte Netzteil !

Danke und Gruß

BID = 1082398

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 34699
Wohnort: Recklinghausen


Offtopic :
Nach über 20 Jahren Nutzungsdauer jetzt zur fast überall erfolgten ISDN-Abschaltung noch sparen zu wollen, dürfte eh zu spät sein.
Das Netzteil muß mehrere Jahre laufen um die Anschaffungskosten wieder einzuspielen. Sofern es so lange hält

Wir sparen, koste es was es wolle


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1082400

Neutrino789

Gerade angekommen


Beiträge: 6
Wohnort: Duisburg

.. hast ja Recht Mr. Ed..!! Hätte ich schon vor Jahren machen sollen, denn immer wenn ich unter meinen Schreibtisch gekrabbelt bin und das wirklich heisse grosse Netzteil des Telefons angefasst habe, hatte ich mich geärgert. Aber die 3,-EUR sind mir das Experiment wert..

BID = 1082509

Neutrino789

Gerade angekommen


Beiträge: 6
Wohnort: Duisburg

Das kleine Schaltnetzteil klappt einwandfrei. Das Telefon funktioniert ohne jegliche Störungen und mein Büro ist gleich mal 3°C abgekühlt..


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 42 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 33 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 163598443   Heute : 17040    Gestern : 25629    Online : 1012        23.1.2022    16:38
26 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2.31 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0644199848175