Zeitschaltuhr für Nachtspeicherofen?

Im Unterforum Elektroinstallation - Beschreibung: Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 21 4 2024  01:19:43      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Elektroinstallation        Elektroinstallation : Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!


Autor
Zeitschaltuhr für Nachtspeicherofen?
Suche nach: zeitschaltuhr (1077)

Problem gelöst    







BID = 749926

Baller-Otto

Neu hier



Beiträge: 47
Wohnort: Heide
 

  


Hallo ihr,
kann mir jemand sagen was dieser schicke graue schnurrende Kasten macht?

Vermutlich noch von der alten (nicht mehr vorhandenen) Nachtspeicherheizung über.

Würde tippen das er nur eine Uhrfunktion für die Nachtspeicheröfen hatte aber nicht mit dem Schaltgerät für Nachtstrom im Keller korrespondiert.

Bin gespannt auf eure



mit Verlaub natürlich

Gruß,
BO

BID = 749948

Otiffany

Urgestein



Beiträge: 13750
Wohnort: 37081 Göttingen

 

  

Dat isene Schaltuhr!
Was da schnurrt ist der Synchronmotor mit Getriebe.

Gruß
Peter

BID = 749955

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

Leider sind keine Schaltreiter mehr montiert, sonst könnte aus deren Lage Rückschlüsse ziehen.
Aber es kann durchaus einen Zusammenhang geben!

Bevor man Rundsteueranlagen verwendet hat, wurden Zweitarifzähler mittels genau solcher (dann verplombter) Schaltuhren umgeschaltet und auch das Speicherfreigabeschütz so mit betätigt.

Daß die Tragplatte aus Asbestzement ist (und somit entsprechend zurückhaltenden Umgangs bedarf sowie sie dann fachgerecht zu entsorgen ist), hast Du bemerkt?

_________________
"Das Gerät habe ich vor soundsoviel Jahren bei Ihnen gekauft! Immer ist es gegangen, immer. Aber seit gestern früh geht es plötzlich nicht mehr. Sagen Sie mal, DA STIMMT DOCH WAS NICHT???"

BID = 749964

schmitzalex

Schriftsteller

Beiträge: 760
Wohnort: Deutschland

Läuft die noch? Dann kann man mal schauen, auf welchen Sreomkreis die Angeschlossen ist, das könnte Hinweise geben.

BID = 749974

Baller-Otto

Neu hier



Beiträge: 47
Wohnort: Heide


Zitat :
Otiffany hat am 21 Feb 2011 20:40 geschrieben :

Dat isene Schaltuhr!
Was da schnurrt ist der Synchronmotor mit Getriebe.

Gruß
Peter



Ja schnurrrt, lt. Besitzer so seit ca. 25 Jahren (Seit 15 Jahren keine Nachtspeicheröfen mehr)

Das "schnurr" hat was sehr liebevolles.
Also ein nettes Schnurrrr.

:-)


Zitat :
schmitzalex hat am 21 Feb 2011 21:10 geschrieben :

Läuft die noch? Dann kann man mal schauen, auf welchen Sreomkreis die Angeschlossen ist, das könnte Hinweise geben.


Ja, wollte das aber heute abend nicht mehr öffnen.



Gruß und Dank,
BO

BID = 749992

Baller-Otto

Neu hier



Beiträge: 47
Wohnort: Heide


Zitat :
sam2 hat am 21 Feb 2011 20:57 geschrieben :

Leider sind keine Schaltreiter mehr montiert, sonst könnte aus deren Lage Rückschlüsse ziehen.
Aber es kann durchaus einen Zusammenhang geben!

Bevor man Rundsteueranlagen verwendet hat, wurden Zweitarifzähler mittels genau solcher (dann verplombter) Schaltuhren umgeschaltet und auch das Speicherfreigabeschütz so mit betätigt.

Daß die Tragplatte aus Asbestzement ist (und somit entsprechend zurückhaltenden Umgangs bedarf sowie sie dann fachgerecht zu entsorgen ist), hast Du bemerkt?


Hi sam2,

Punkt 2 war, glaube ich mein Haken:
"Bevor man Rundsteueranlagen verwendet hat, wurden Zweitarifzähler mittels genau solcher (dann verplombter) Schaltuhren umgeschaltet und auch das Speicherfreigabeschütz so mit betätigt."

Habe meinen Seh/-Denkfehler gefunden. Danke!!!



Zitat :

Daß die Tragplatte aus Asbestzement ist (und somit entsprechend zurückhaltenden Umgangs bedarf sowie sie dann fachgerecht zu entsorgen ist), hast Du bemerkt?


Ja, vielen Dank für den Tipp, aber ich lass das mal unter Bestandschu tz laufen. Nichts ist beständiger als Asbestbeton den man nicht anfasst...:-)

Gruß + Dank,
Baller Otto


BID = 751571

Baller-Otto

Neu hier



Beiträge: 47
Wohnort: Heide


Zitat :
sam2 hat am 21 Feb 2011 20:57 geschrieben :

Leider sind keine Schaltreiter mehr montiert, sonst könnte aus deren Lage Rückschlüsse ziehen.
Aber es kann durchaus einen Zusammenhang geben!

Bevor man Rundsteueranlagen verwendet hat, wurden Zweitarifzähler mittels genau solcher (dann verplombter) Schaltuhren umgeschaltet und auch das Speicherfreigabeschütz so mit betätigt.

Daß die Tragplatte aus Asbestzement ist (und somit entsprechend zurückhaltenden Umgangs bedarf sowie sie dann fachgerecht zu entsorgen ist), hast Du bemerkt?




Komisch
Treppenhausautomat:

BID = 751586

Dark Dragon

Schreibmaschine



Beiträge: 1363
Wohnort: Solingen

Kann man natürlich auch als Treppenhausautomat nehmen.

Z.B. wenn sich das Licht abends einschalten und nachts / morgens automatisch ein - und ausschalten soll.

Man spart sich sogar die Lichtschalter.

BID = 751596

fuchsi

Schreibmaschine



Beiträge: 1704

laut dieser PDF (http://www.theben.de/en/content/download/10720/251646/file/Theben_Nachfolgetypen_2011.pdf) ist der Theben SUL 285/1T der Nachfolgetyp


Und das ist laut Theben HOmepage eine Analoge Tarifschaltuhr mit Tagesprogramm.

http://www.theben.de/de/Home/Produc.....5-1-T

BID = 751605

Baller-Otto

Neu hier



Beiträge: 47
Wohnort: Heide


Zitat :
Dark Dragon hat am  1 Mär 2011 08:32 geschrieben :

Kann man natürlich auch als Treppenhausautomat nehmen.

Z.B. wenn sich das Licht abends einschalten und nachts / morgens automatisch ein - und ausschalten soll.

Man spart sich sogar die Lichtschalter.



Gestern Abend fand ich den Begriff "Treppenhausautomat" an sich so lustig.
Mein Hirn versuchte in minimaler Bildsprache irgendwas sinnvolles daraus zu bilden.
Das wäre bei "analoge Zeitschaltuhr" nicht passiert...
Gruß,
BO

BID = 751611

clembra

Inventar



Beiträge: 5404
Wohnort: Weeze / Niederrhein
ICQ Status  

Dass es sich beim Treppenhausautomat normalerweise um die Geräte handelt, die man an tastet und die von selbst wieder ausgehen ist dir (nüchtern ) aber bewusst?

_________________
Reboot oder be root, das ist hier die Frage.

BID = 751612

fuchsi

Schreibmaschine



Beiträge: 1704

wobei ein Treppenhausautomat nicht vergleichbar mit einer zeitschaltuhr ist.

Ein Treppenhausautomat wird normalerweise mit einem Taster gestartet, und schaltet das Lich dann selbstständig nach xx Minuten wieder ab.

Eine Zeitschaltuhr schaltet den Verbraucher nach fest eingestellten Zeiten ein und aus.


BID = 751748

Baller-Otto

Neu hier



Beiträge: 47
Wohnort: Heide


Zitat :
clembra hat am  1 Mär 2011 12:24 geschrieben :

Dass es sich beim Treppenhausautomat normalerweise um die Geräte handelt, die man an tastet und die von selbst wieder ausgehen ist dir (nüchtern ) aber bewusst?




Das ist einer der Gründe warum ich die Formulierung "Werter Kunde, wenn Sie es morgen noch einmal (ganz) nüchtern betrachten..." so mag.

Nein, im Ernst, die Replik von sam2 hatte das technisch schon aufgelöst.
Der entscheidene Punkt war Zweitarifzähler/Freigabeschütz.

Gruß & Dank
BO


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 
Das Thema ist erledigt und geschlossen. Es kann nicht mehr geantwortet werden !



Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 24 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180942189   Heute : 368    Gestern : 9174    Online : 380        21.4.2024    1:19
5 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 12.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0578410625458