PE, Erdung Stromerzeuger Einhell

Im Unterforum Elektroinstallation - Beschreibung: Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Elektroinstallation        Elektroinstallation : Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!

Autor
PE, Erdung Stromerzeuger Einhell
Suche nach: erdung (2025)

    










BID = 938288

Vogal12

Gerade angekommen


Beiträge: 12
Wohnort: Bad Hersfeld
 

  


Hallo,

ich habe seit kurzer Zeit einen kleine Stromerzeuger von Einhell BG-PT 850.

Jetzt habe ich mal mit einem Multimeter nachgeschaut und gegen den PE an der Steckdose des Erzeugers habe ich immer 0V, wie kann das sein?

An der Normalen Steckdose habe ich doch auch Spannung gegen PE.
Für was ist dann die Erdungsschraube überhaupt gut?

Hoffe es weiß einer Rat, mich verwirrt das ganz schön.




BID = 938333

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 6257

...die Erdungsschraube ist zu Erden gut, guckst Du in Anleitung


...schau Dir mal an wie das Netz von der "Normalen Steckdose" im Gegensatz zur Generator Steckdose aussieht dann wirst Du es sehen

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!

 

  








BID = 938334

Vogal12

Gerade angekommen


Beiträge: 12
Wohnort: Bad Hersfeld

Ja, aber wenn jetzt ein Fehler auf zb einer Leuchte auftritt und auf dem Gehäuse ein Pol anliegt, dann passiert ja logischerweise nicht wenn ich dran fasse, selbst wenn der Generator geerdet wäre.

Wenn ich jetzt aber einen zweiten Fehler habe und an diesem liegt der andere Pol auf dem Gehäuse oder Erde, dann bekomme ich eine geschossen wenn ich beide Fehlerstellen anfasse.

Also dann könnte ja theoretisch ein Isolationsfehler auftreten und unbemerkt bleiben bis ein zweiter Fehler auftritt, ist nicht grade ungefährlich.

Also meiner Meinung nach müsste ein Pol geerdet werden damit ein FI wirksam werden kann?!

Oder

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Vogal12 am 17 Sep 2014 20:28 ]

BID = 938367

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 16631
Zur Homepage von der mit den kurzen Armen

und wieder ein Großposting http://www.transistornet.de/viewtopic.php?f=8&t=9588

Aber auch hier der Hinweis dein Generator darf nie mit dem Versorgungsnetz gleichzeitig laufen. Zum Betrieb von Notstromanlagen gibt es klare Forderungen von Seitens der VDE !

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 938376

andreas-86

Nimmt Sicherheit nicht so genau




Zitat :
der mit den kurzen Armen hat am 17 Sep 2014 22:45 geschrieben :

und wieder ein Großposting

So groß war es doch eigentlich gar nicht...
Oder meintest du vielleicht ein Crossposting ?

Merke: "Wer in Fremdwörtern nicht konfekt ist, sollte damit nicht tapezieren gehen."

BID = 938380

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 31429
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Und wo siehst du an dem Moppel einen FI?

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 938389

Vogal12

Gerade angekommen


Beiträge: 12
Wohnort: Bad Hersfeld

Der FI ist in Form eines Zwischensteckers vorhanden, also werde ich einen Pol erden müssen.

BID = 938390

f77

Gesprächig



Beiträge: 125
Wohnort: Bielefeld

Interessant ist übrigens, dass der Crosspost im Transistornet unter dem User "philipp122" erfolgt ist. Ein User mit diesem Namen wurde hier bereits wegen Doppelaccounts/Troll-Aktivitäten verbannt. Der erste Beitrag von "Vogal12" hat ja auch schon derartige Tendenzen ...

BID = 938392

Sauwetter

Verwarnt

Er ist woanders ebenfalls als philipp122 unterwegs, hier zeigt er zumindest ein Bild von seinem "Patienten"!

Vermutlich will er seine sporadischen "Stromausfälle" mit diesem Gerät kompensieren?

_________________
Es gibt nichts praktischeres, als eine gute Theorie.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Sauwetter am 18 Sep 2014  8:37 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Sauwetter am 18 Sep 2014  8:38 ]

BID = 938438

Forumskasper

Gelegenheitsposter



Beiträge: 53


Zitat :
Vogal12 hat am 17 Sep 2014 13:46 geschrieben :

Hallo,

ich habe seit kurzer Zeit einen kleine Stromerzeuger von Einhell BG-PT 850.

Jetzt habe ich mal mit einem Multimeter nachgeschaut und gegen den PE an der Steckdose des Erzeugers habe ich immer 0V, wie kann das sein?




Das ding muss an sein damit du eine Spannung messen kannst....


_________________


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 39 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 145108989   Heute : 345    Gestern : 12521    Online : 339        23.2.2019    1:02
3 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 20.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.243185997009